bet90 Logo

bet90 Registrierung

Auf der Suche nach neuen, interessanten Wettanbietern sind wir wieder fündig geworden. Diesmal geht’s um einen Rookie namens bet90. In diesem Artikel werden wir also alles zum Thema bet90 Registrierung beleuchten. Ihr erfahrt in diesem Fall wie ihr euch auf schnellstmöglichen Weg bei bet90 anmelden und eure ersten Wetten platziert.

Alles klar? Dann starten wir gleich mit den Vor- und Nachteilen bei bet90:

Vor- und Nachteile bei bet90

Wie ihr sehen könnt klingen die ersten Fakten gar nicht mal so schlecht. Der Neukunden Bonus gleicht dem vieler Bookies. Ihr könnt euch über 100% extra freuen und einen maximalen Bonus in Höhe von 100€ holen. Alles zum Bonusumsatz findet ihr übrigens in unserem bet90 Bonus Artikel. Hier gibt’s Fakten, Beispiele und alles zum Umsatz!

Wie registriere ich mich bei bet90?

So funktioniert die 1xbet Anmeldung:
  • Klicke auf „Kein Mitglied? Jetzt registrieren!“
  • Persönliche Daten eingeben
  • Wähle Benutzernamen und Passwort aus
  • Bestätige dass du mindesten 18 Jahre alt bist
  • Sicherheitscode eingeben
  • Bestätige den Aktivierungslink in deinem Mail-Account

An sich ist die Registrierung in diesem Fall wirklich schnell erledigt. Ihr klickt einmal auf den “Jetzt registrieren” Button und seht sofort die dreiteilige Anmeldemaske die es auszufüllen gilt.

bet90 Registrierung Button

Hier werden die normalen Daten und Infos von euch gefordert. Personenbezogene Daten wie Adresse, Stadt, Geburtsdatum aber auch eure Telefonnummer werden hier gefordert. Ohne die Angabe eurer Nummer geht es in diesem Fall nicht.

Im zweiten Teil sind lediglich einige wenige Punkte zu erledigen. Wählt einen Benutzernamen, entscheidet euch für ein sicheres Passwort und wählt eure Währung. Schon geht es ab zu Punkt drei wo lediglich die Bestätigung eures Alters erforderlich ist sowie die Eingabe eines Sicherheitscodes, einem Captcha.

bet90 Anmeldung

Ihr habt alles korrekt und ausreichend ausgefüllt? Dann einfach auf “Konto erstellen” klicken und ihr bekommt eine Mail mit dem Aktivierungslink zugesandt. Das kann in vereinzelten Fällen einige Minuten dauern. In unserem Fall war das zumindest so und wir mussten hier echt Geduld beweisen ehe wir unser bet90 Wettkonto registrieren konnten, beziehungsweise die Registrierung final abschließen konnten.

Alles in allem eine gute Performance von bet90. Ihr wollt euch unkompliziert bei diesem Wettanbieter registrieren? Check, es sollten keine Probleme auftreten. Falls doch und falls ihr keine Bestätigungsmail bekommt wendet euch doch einfach an den Support und teilt ihnen euer Anliegen mit. Mehr zu bet90 gibt es auch in unserem Wettbonus Vergleich!

bet90 Sicherheitscode

Was steht in den bet90 Agb zur Registrierung?

Hier gibt es ein paar wichtige Punkte die ihr beachten solltet wenn ihr euch dazu entscheidet ein Wettkonto bei bet90 zu registrieren. Hier ein kleiner Auszug aus dem AGB:

bet90 Mail Aktivierung

  • Pro Person ist nur eine Wettkonto Registrierung zulässig und erlaubt. Bei Doppel- oder Mehrfachkonten behält sich bet90 das Recht die Konten zu schließen bis nur mehr eines übrig bleibt. Was mit eventuell vorhandenen Guthaben passiert wird in diesem Prozess ermittelt. Besser ist es daher nichts zu riskieren und lediglich ein Konto zu registrieren
  • Die korrekte Angabe der persönlichen Daten ist zwingend erforderlich. Sollte sich hier etwas ändern muss dies auch in eurem bet90 Wettkonto dokumentiert und angepasst werden. Das gilt sowohl für eure Adresse wie für Telefonnummer oder Email Adresse. Unser Tipp: alles updaten und ihr bekommt keine Probleme.
  • Achtet darauf, dass ihr ein sicheres Passwort angebt. Dieses sowie der Benutzername sollte geheimgehalten werden und nicht an Dritte weitergegeben werden. Alles Handlungen die passieren nachdem euer Benutzername und Passwort korrekt eingegeben wurden gehen zu euren Lasten. bet90 übernimmt keine Haftung bei missbräuchlichen Gebrauch eurer Daten.

Achtung bei Inaktivität eures Wettkontos

Hin und wieder kann es ja passieren, dass man das eine oder andere vergisst. Solltet ihr jedoch darauf vergessen euch regelmäßig ins bet90 Wettkonto einzuloggen könnte es teuer werden. Denn wenn ihr Guthaben auf dem Wettkonto habt und dieses nicht mehr nutzt können “Inaktivitäts-Kosten” entstehen.

Was ist damit gemeint? Hier die Auflösung:

Solltet ihr euch über einen Zeitraum von zwölf Monaten nicht mehr eingeloggt haben, dann wird euer Konto “inaktiv/ruhend” gestellt. Aber keine Sorge, das passiert nicht ohne vorherige Nachricht an euch. bet90 wird sich mit euch in Verbindung setzen oder dies zumindest versuchen.

Wenn innerhalb von sieben Tagen keine Antwort eurerseits erfolgt gilt das Konto von dem Zeitpunkt weg als inaktiv. Nun wird es teuer, denn ab dem Zeitpunkt der Inaktivität kann bet90 euch monatlich eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 5€ aufbrummen. Diese Verwaltungsgebühr wird am Ende des 12. Monats nach der letzten Anmeldung fällig.

Die Verwaltungsgebühren werden eingestellt sofern sich der Kunde beim Bookie meldet. Wenn für 30 Monate keine Transaktion auf euerem Wettkonto erfolgt wird euer vorhandenes Guthaben an euch überwiesesen und falls das nicht möglich sein sollte wird es an die Aufsichtsbehörde überwiesen.

Unser Tipp daher: Augen offen halten und euch regelmäßig mit eurem Wettkonto beschäftigen, wenn ihr keine überraschenden Kosten erleben wollt.

Deswegen ist es auch so wichtig die aktuelle Emailadresse anzugeben, da sich der Bookie gegebenenfalls mit euch in Verbindung setzen möchte.

Mehr zu bet90: Was wird Neukunden von bet90 geboten? Hier aktuelle Infos zu den bet90 Neukunden Promos. Umfassende Infos findet ihr auch bei uns im Bonus Artikel. Den Link dazu findet ihr weiter oben im Text. Außerdem können Tennis Fans sich jetzt den bet90 Tennis Kombibonus holen. Hier alles dazu.