Bethard Logo

Bethard App Download

Wer von Euch kennt den Online Sportwetten Anbieter Bethard? Und diejenigen unter Euch, die immerhin den Namen schon einmal gehört haben: Wer hat schon bei ihm gespielt? Vermutlich habt Ihr dieses Phänomen in der Vergangenheit immer wieder erlebt.Bethard App

Neue Bookies strömen auf den Markt. Entsprechend umkämpft ist jener. Für Euch sind dies aber tatsächlich sehr gute Nachrichten, bedeutet es doch, dass die Online Buchmacher darauf angewiesen sind, Ihre Angebote stetig weiter zu verbessern.

Mobile Gaming ist diesbezüglich eine sehr beliebte Strategie. Bethard ist keine Ausnahme von der Regel. Der Bookie versucht, Euch mit einem sehr einfachen Angebot von sich zu überzeugen. Es ist sehr leicht für Euch sein, Eure Wetten bei Bethard mit Smartphone und Tablet zu machen.

Bethard App / Applikation für Android, iOS und Windows Phone

android app icon Logo
  • kein Android App Download möglich
iOS app icon Logo
  • keine eigene App für iOS Systeme
windows app icon Logo
  • keine eigene Windows App verfügbar
mobile app icon Logo
  • mobile Version des Angebotes für alle Mobil-Endgeräte

Zu Anfang können wir denjenigen unter Euch die Angst nehmen, die fürchten, Sie würden das falsche Betriebssystem verwenden, um mit Bethard mobil zu wetten. Das Haus vertraut ausschließlich auf eine Webapp.

Es macht so keine Rolle, ob Ihr ein iPhone, iPad (mit dem Apple Betriebssystem iOS), ein Android-Gerät oder ein Device habt, das mit Windows Phone arbeitet: Ihr könnt immer mobil spielen. Alles, was Ihr benötigt, ist ein mobiler Browser. Zudem muss eine Internetverbindung aktiviert sein.

Vor- und Nachteile der Bethard App

Downloadbare Apps für die genannten Betriebssysteme (oder auch Linux, Blackberry, etc.) existieren nicht. Gepsielt werden kann ausschließlich mit der nativen Sportwetten App des Bookies.

Einfacher Vorgang, keine komplizierten Dinge die es zu beachte gilt, easy und schnell mobil mit Android wetten.

Bethard native Sportwetten App

Betrachten wir die native Sportwetten App von Bethard aber jetzt im Detail. Das Aufrufen ist sehr einfach: Solltet Ihr den Text mit einem Mobilgerät lesen, so klickt Ihr einfach hier. Ansonsten gebt Ihr einfach bethard.com in das Adressfeld von Eurem mobilen Browser ein.

Die Seite verfügt über das sogenannte Responsive Design – vermutlich habt Ihr den Begriff schon einmal gehört. Dahinter versteckt sich eigentlich nichts weiter als die Technik, dass die Seite erkennt, mit welchem Screen sie aufgerufen werden soll und ihre Größenverhältnisse automatisch anpasst.

Wenn Ihr die Seite von Bethard auf dem Schreibtisch von Eurem Smartphone oder aber von Eurem Tablet ablegt, könnt Ihr sie genauso wie eine downloadbare App öffnen – abgesehen davon, dass Ihr wie erwähnt eine aktive Internetverbindung benötigt.

Wirklich cool ist, dass Ihr mit der Webapp von Bethard im Prinzip alle Funktionen nutzen könnt, die auch für die Desktop Version zur Verfügung stehen. Euer Nutzererlebnis ist auf diese Weise uneingeschränkt gut.

Wie registriere ich mich mit der Bethard App?

Wenn Ihr die Bethard Webapp aufruft, werdet Ihr einen Button mit der Aufschrift „Konto eröffnen“ und einen mit der Aufschrift „Registrierung“ sehen. Welchen Ihr benutzt, bleibt Euch überlassen. Der Registrierungsprozess erfolgt in drei Schritten:

Bethard App Registrierung

  • Eingabe der Kontoinformationen (Nutzername, Passwort, Emailadresse, Handynummer)
  • Eingabe der persönlichen Informationen (Name, Adresse, Geburtsdatum, etc.)
  • Eingabe des Aktivierungscodes, um das Konto freizuschalten. Jener wird per Mail zugestellt.

Viel Zeit müsst Ihr glücklicherweise für die Registrierung nicht einplanen: In weniger als 2 Minuten solltet Ihr problemlos fertig werden können.

Wie zahle ich mit der Bethard App auf mein Wettkonto ein?

Sobald eingeloggt seid, wählt Ihr Euer „Konto“ aus und klickt anschließend auf „Einzahlen“. Bei den Zahlungsmethoden habt Ihr reichlich Auswahl.

Ihr könnt beispielsweise Eure Kreditkarte, eine Paysafecard, Neteller oder eine Banküberweisung nutzen. Für jede Zahlungsmethode findet Ihr leicht verständliche Erklärungen auf der Seite. Nicht vergessen bei eurer Ersteinzahlung den Bethard Bonus Code zu nutzen und euch bis zu 100€ extra zu holen!

Was bietet das mobile Bethard Wettprogramm

Das Wettprogramm ist vielleicht die größte Stärke des mobilen Angebots von Bethard. Ihr findet bis zu 30 unterschiedliche Kategorien von Sportarten, auf die Ihr wetten könnt. Die meisten von Euch werden wegen König Fußball da sein – das weiß auch Bethard.

Ihr findet deshalb Hunderte (und teilweise Tausende) Partien aus aller Welt, auf die Ihr Eure Wetten platzieren könnt. Die Quoten reichen dabei herunter bis zur siebten Liga. Wer das Angebot sieht und erkennt, wie häufig es aktualisiert wird, versteht, wie viel Arbeit so ein Online Buchmacher hat, um einen wirklich guten Sportwetten Bereich zu betreiben.

Wie sieht der Wettschein aus?

Der Wettschein beinhaltet die Zusammenfassung Eurer Wette: Event mit Datum, Eurem Tipp und die Quote. Ihr könnt in jenem Eure Einsatzhöhe festlegen und ihn abgeben.

Welche Sprachen bietet Bethard mobil an?

Ihr könnt Bethard auf Deutsch, Englisch, kanadisches Englisch, Finnisch, Norwegisch sowie Schwedisch nutzen. Ganz unten seht Ihr die Landesflagge der aktuellen Sprache. Hier könnt Ihr umstellen.

Unser Buchmacher Test Fazit zur Bethard App

Bethard bietet Euch ein hervorragendes Angebot, um mobil zu spielen. Die App ist einfach und leistungsstark. Gerade das große Sportwettenprogramm verführt regelrecht zum Stöbern. Da könnt Ihr leicht über einige sprachliche Schwächen und einige etwas unlogisch aufgebaute Menüführungen hinwegsehen.

Weitere Buchmacher Apps gibt’s in unserer Wett Apps Abteilung!