Betsson Logo

Betsson Einzahlung

Die Frage, wie Ihr Geld auf Euer bei einem Online Buchmacher zahlen könnt, interessiert Euch aus verständlichen Gründen sehr. Schließlich möchtet Ihr wissen, ob Ihr Eure Lieblingszahlungsmethode nutzen dürft.

Von zentraler Bedeutung ist auch, ob der Online Sportwetten Anbieter möglicherweise Gebühren oder Spesen erhebt? Natürlich fragt Ihr Euch aus gutem Grund ebenfalls, wie schnell das Geld wohl Eurem Konto gutgeschrieben wird. Von Zeit zu Zeit stellen wir Euch die Einzahlungsmethoden bei den großen Buchmachern vor.Betsson Startseite Foto

Heute beschäftigen wir uns mit den Optionen für die Einzahlung bei Betsson.

Einzahlen bei Betsson – alle Infos hier:

  • Minimaler Einzahlungsbetrag beträgt 10 Euro
  • Maximaler Einzahlungsbetrag ist unbegrenzt bzw. abhängig von den Regeln der jeweiligen Zahlungsdienstleister
  • PayPal und Paysafecard sind als Zahlungsmethoden vorhanden
  • Die meisten Einzahlungen können ohne Gebühren getätigt werden

Wie zahle ich auf mein Wettkonto ein?

Ihr müsst Euch erst einmal registrieren. Ist dies erledigt, loggt Euch nun ein. Rechts oben im Header findet Ihr nun einen Button mit der Aufschrift „Einzahlung“. Betätigt diesen.

In der Folge öffnet sich ein Formular mit den unterschiedlichen Zahlungsmethoden. Entscheidet Euch für die Option, die Euch interessiert. Legt jetzt fest, wie viel Geld Ihr einbezahlen möchtet.

Klickt anschließend auf den grünen Button mit der Aufschrift „Fortfahren“ und folgt den weiteren Anweisungen, um die Einzahlung zu beenden. Während der Einzahlung nicht vergessen den Betsson Bonus Code einzugeben. Hier warten immerhin 100% bis 100€ extra auf euch.

Gebühren und Spesen bei der Betsson Einzahlung

Bei vielen Online Buchmachern ist es unschöne Sitte geworden, auf zahlreiche Einzahlungsmethoden Gebühren und Spesen zu erheben. Glücklicherweise zählt Betsson nicht zu diesen Bookies.

Mit Ausnahme von 4 Zahlungsmethoden sind alle entsprechenden Optionen von Gebühren befreit. Bei den kostenpflichtigen Methoden werden 2,5 Prozent der Einzahlungssumme als Gebühr erhoben.

Alle Einzahlungsoptionen bei Betsson auf einen Blick

Kreditkarte:

Betsson akzeptiert die beiden Klassiker unter den Kreditkarten: Visa und Mastercard. Zusätzlich könnt Ihr auch Eure Maestro Card für Einzahlungen nutzen.

Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 10 Euro. Die Einzahlungsgebühr beträgt für alle Karten 2,5 Prozent. Nach oben hin gibt es kein Limit (zumindest von Seiten von Betsson). Einzahlungen werden dem Wettkonto umgehend gutgeschrieben. Mit der Kreditkarten Einzahlung gibt es für gewöhnlich immer einen Buchmacher Bonus für euch. Quasi die sichere Variante wenn es um den Bonuserhalt geht.

Skrill:

Skrill ist eine elektronische Geldbörse. Einzahlung mit diesem Service sind von Gebühren befreit. Das Geld steht Eurem Wettkonto bei Betsson umgehend zur Verfügung. Mindestens müsst Ihr 10 Euro einbezahlen.

PayPal:

Die meisten von Euch werden PayPal mit Sicherheit kennen. Darum sei dieser Dienst nicht zu lange vorgestellt. Einzahlungen mit PayPal sind bei Betsson von Gebühren befreit. Mindestens müsst Ihr mit PayPal 10 Euro auf Euer Wettkonto einbezahlen. Maximal dürft Ihr in einem Durchgang 8000 Euro via PayPal einbezahlen. Das Geld steht Eurem Wettkonto sofort zur Verfügung.

Sofortüberweisung:

Sofortüberweisung ist ebenfalls von Gebühren befreit. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 10 Euro. Das Geld wird Eurem Wettkonto umgehend zur Verfügung geschrieben. Theoretisch gibt es kein Einzahlungslimit. Der Zahlungsdienst so wie viele Bank deckeln Einzahlungen allerdings häufig bei 2500 bis zu 3000 Euro.

Neteller:

Neteller ist eine elektronische Geldbörse und ähnelt stark Skrill. Entsprechend macht es Betsson auch nicht sonderlich kompliziert. Die Bedingungen sind für beide Zahlungsdienste identisch.

Ecopayz:

Ecopayz ist so etwas wie ein Online-Bankkonto, dass Du in 24 verschiedenen Währungen führen kannst. Transaktionen werden augenblicklich durchgeführt. Entsprechend steht das Geld Deinem Wettkonto sofort zur Verfügung. Diese Zahlungsmethode ist von Gebühren befreit. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 10 Euro.

Entropay:

Für Zahlungen via Entropay werden von Betsson 2,5 Prozent Gebühren erhoben. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 10 Euro. Das Geld steht Eurem Wettkonto sofort zur Verfügung.

Fundsend:

Die Bedingungen für Zahlungen via Fundsend sind identisch mit denen via Entropay.

Giropay:

Die Bedingungen für Giropay entsprechen denen von Sofortüberweisung.

Paysafecard:

Für Einzahlungen mit Paysafecard müsst Ihr keine Gebühren bezahlen. Das Geld wird Euch umgehend gutgeschrieben. Die Mindesteinzahlung beträgt 10 Euro. Der höchste Wert einer Paysaecard beträgt 100 Euro. Dies ist entsprechend das Einzahlungslimit.

Banküberweisung:

Die Mindesteinzahlung via Banküberweisung liegt bei 10 Euro. Von Seiten des Bookies gibt es kein Limit. Gebühren werden nicht erhoben. Die Gutschrift auf dem Wettkonto erfolgt nach 2 bis 5 Werktagen.

Lieder kein Paypal dabei! Alternativ könnt ihr euch hier den Tipico Bonus Code holen. Diesen gibt es mit Paypal und hier gibt es sogar die Möglichkeit sich per Paypal Account bei diesem Bookie zu registrieren.