Betstars Paysafecard

Achtung: Betstars wurde vom ‚The Stars Group‘ Konzern übernommen. Das bedeutet, dass aus Betstars jetzt SkyBet geworden ist. Hattest du ein Konto bei Betstars, kannst du dich mit deinen gleichen Zugangsdaten in dein Konto bei Skybet anmelden.

betstars wird skybet

Falls du noch keines hattest, dann registriere dich noch heute, führe eine Skybet Einzahlung durch und hole dir den sagenhaften Skybet Bonus für Neukunden bis 200€!

Wenn du in der Vergangenheit ein Konto beim Sportwettenanbieter Skybet hattest, wirst du wohl wissen, dass dieser Buchmacher seine Pforten schließt und du anderswo deine Wetten abgeben musst. Doch Skybet macht nicht einfach so seine Schotten dicht, sondern der Bookie ist dem Konzern ‚The Stars Group‘ beigetreten und macht unter einem anderen Namen weiter – Betstars!

Wenn du also zufrieden mit dem Angebot von Skybet gewesen bist, dann spiele einfach bei Betstars. Hast du keinen positiven Kontostand, den du auf dein neues Konto bei Betstars transferieren kannst, dann führe einfach eine Betstars Einzahlung durch, zum Beispiel mit der Betstars Paysafecard.

Wie führe ich eine Betstars Paysafecard Einzahlung durch?

Das ist kinderleicht. Was du dafür brauchst, ist lediglich ein aktives Wettkonto bei Betstars. Ob du dich nun mit mit deinem PC/Laptop oder deinem Handy in dein Konto einloggst, ist völlig egal. Wir für unseren Teil präferieren das Wetten mit unserem Smartphone, wo du sozusagen dein eigenes privates Wettbüro in deiner Hosentasche trägst.

Um dir den Ablauf einer Betstars Paysafecard Einzahlung in optimaler Form zu veranschaulichen, haben wir unser Testhandy gezückt und sind alle notwendigen Schritte durchgegangen, haben Screenshots angefertigt und diese hier in diesen Artikel eingebaut. Wir beginnen also mit der Startseite von Betstars, die folgendermaßen aussehen sollte, wenn du sie mit deinem Handy aufrufst.

betstars startseite angemeldet

Wie du im Bild rechts oben, am in grüner Farbe gehaltenen Knopf mit dem vorhandenen Kontostand, erkennen kannst, sind wir bereits in unserem Betstars Konto angemeldet. Genau diesen Knopf müssen wir nun drücken, wenn wir zur Betstars Einzahlung schreiten möchten. Dies tun wir und finden uns auf nachstehender Seite wieder.

betstars einzahlung

Wir befinden uns nun direkt im Betstars Einzahlungsportal, in dem wir uns für eine Einzahlungsform und einen Einzahlungsbetrag entscheiden können. Die Summe von 10 Euro (Mindesteinzahlungsbetrag) haben wir bereits in das dafür vorgesehene Feld eingetragen. In dieser Ansicht können wir jedoch die Betstars Paysafecard Einzahlungsoption noch nicht erkennen.

Hierfür klicke bitte einfach auf den Wortlaut ‚Mehr Einzahlungsmethoden‘ und lasse dir somit weitere Optionen anzeigen. Dies sollte dann so aussehen.

betstars einzahlungsmethoden

Es sind nun zahlreiche weitere Einzahlungsvarianten aufgetaucht, darunter auch zum Beispiel die Betstars Paypal Einzahlungsform. Bei unserer Mission benötigen wir jedoch die Paysafecard und klicken somit auf das entsprechende Symbol. Dadurch ändert sich die Ansicht abermals und sieht nun folgendermaßen aus:

betstars einzahlungsoption paysafe

Der vorhin ausgewählte Einzahlungsbetrag ist unverändert geblieben. Mit diesem Schritt haben wir nur die Betstars Paysafecard aktiviert. Sind wir zufrieden mit unserer Wahl, klicken wir auf den weißen Pfeil auf grünem Hintergrund am oberen Bildrand rechts und lassen uns auf nachstehende Seite weiterleiten.

betstars paysafe

Wenn du hier nun noch einmal auf ‚Weiter‘ klickst, verlässt du die Seite von Betstars und es öffnet sich auf einer neuen Seite die Homepage von Paysafecard.com. Kein bange, dies ist ein übliches Prozedere, du bist noch immer mit dem Betstars Wettkonto verbunden. Hast du also die Zahlung bestätigt, findest du dich auf folgender Seite wieder.

xtip paysafecard

Hier musst du nur noch deinen 16-stelligen Paysafecard Code eingeben, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Paysafecard durch das Setzen eines Häkchens in das dafür vorgesehene Kästchen bestätigen und danach auf ‚Bezahlen‘ drücken. In wenigen Sekunden wird der Code geprüft und der gewünschte Betrag auf dein Wettkonto verbucht. Im Handumdrehen kannst du nun sofort loswetten.

Handelt es sich zudem um deine erste Einzahlung bei Betstars, aktivierst du mit dieser Einzahlung zusätzlich den Betstars Bonus für Neukunden.

Vor- und Nachteile einer Betstars Paysafecard Einzahlung

Die Vorteile einer Betstars Paysafecard Einzahlung liegen klar auf der Hand. Mit einer Paysafecard zahlst du nicht nur sofort, sicher und anonym ein, sondern auch völlig gebührenfrei. Paysafecard bietet seine Dienste klarerweise nicht umsonst an, die dabei entstehenden Spesen werden jedoch von Betstars zur Gänze übernommen. Auch dies ein Grund, warum dieser Bookie so gut in unseren Betstars Erfahrungen wegkommt.

Lasse jedoch Vorsicht walten, wo du dir den 16-stelligen Paysafecard Code zulegst. Es gibt ein paar schwarze Schafe da draußen, die dir möglicherweise eine Paysafecard auf die Nase binden wollen, die vielleicht bereits benutzt worden ist oder deren Code falsch ist. Schindluder wird vor allem im Internet betrieben.

Deswegen gehe auf Nummer sicher und besorge dir den Code nur bei einer offiziellen und dazu authorisierten Verkaufsstelle. Diese kannst du dir direkt auf der Homepage von Paysafecard.com anzeigen lassen. Am unteren Bildrand im letzten Bild oben siehst du ein in blauer Farbe gehaltenes Feld mit dem Wortlaut ‚Verkaufsstellen finden‘. Wenn du hier drückst, öffnet sich eine Karte, in der du mit Eingabe deiner Adresse den nächstgelegenen Shop finden kannst, der befugt ist, Paysafecards verkaufen zu dürfen.

Tust du dies, kann nichts mehr schiefgehen. In dieser Verkaufsstelle wirst du jedoch keine physische Karte bekommen, sondern eben nur den 16-stelligen Code, den du beim Transfer eingeben musst. Viel simpler geht es wohl kaum.

Hältst du dich also an den von uns beschriebenen Ablauf und an die Vorsichtsmaßnahmen, kann und wird bei der Betstars Paysafecard Einzahlung nichts mehr schiefgehen. Wir wünschen gutes Gelingen und viel Spaß bei deinen Wetten!

Zurück zum Buchmacher Test!