Flamantis Einzahlung

Update: Kein Sportwetten Angebot für Kunden aus Deutschland. Alternativ empfehlen wir euch 1xbet.

Wenn ihr hier seit, dann wollt ihr vermutlich alles zum Thema Einzahlung bei Flamantis erfahren. Gut so, denn das und noch viel mehr werdet ihr im kommenden Artikel zu lesen bekommen. Dein Flamantis Wettkonto ist bereits registriert und du möchtest endlich mit dem Tipps platzieren anfangen? Klar, und hier zeigen wir dir wie du am besten dabei vorgehen solltest. In unserer Punkt für Punkt Anleitung siehst du vom Log-In bis zur finalen Einzahlung alles Wichtige rund um das Thema einzahlen bei Flamantis. Einfach weiterlesen und informieren:

Wie kann ich bei Flamantis einzahlen?

Flamantis Wettkonto Einzahlung – so wird es gemacht:
  • Registriere ein Wettkonto oder logge dich mit deinen Daten ein
  • Klicke auf „My Account“
  • Dann auf „Einzahlen“ klicken
  • Entscheide dich für eine Option
  • Betrag auswählen und Geld einzahlen

Trotz seine Jugend kann Flamantis bei einigen Themen schon richtig überzeugen, unter anderem auch im Bereich der Einzahlung. Die genaue Anzahl der Einzahlungsarten bei Flamantis ist fast schon absurd, aber sagen wir einmal so, euch bleibt die Wahl von mehr als 20 verschiedenen Anbietern mit denen ihr eine Einzahlung tätigen könnt.

flamantis einzahlung land auswahl screen

Einzahlung bei Flamantis – die wichtigsten Fakten

  • Keine Gebühr – alle Anbieter mit gratis Einzahlung
  • Mindesteinzahlung in den meisten Fällen 10€
  • Paysafecard als Einzahlungsvariante ebenso vorhanden wie VISA/MasterCard

Gebühren und Limits bei der Flamantis Einzahlung

Unser Tipp: Findet Buchmacher mit Einzahlung ohne Kosten bei unserem Buchmachervergleich 2016.

Wie schon vorher bereits erwähnt, in Sachen Kosten bei der Einzahlung kann man Flamantis nichts vormachen. Egal für welche Option du dich entscheidest, Kosten entstehen bei keiner gewählten Art. Zahle mit Neteller ein oder mit der Paysafecard und es bleibt beim selben Resultat: Null Gebühren und null Zusatzkosten. Gute Performance und sicher ein Anreiz hier ein Wettkonto zu eröffnen, im Vergleich dazu gibt es nämlich einige Buchmacher die hier die Kosten an ihre Kunden weitergeben. Doch Flamantis ist eben keiner dieser Bookies.

Du fragst dich welche Optionen zur Einzahlung dir zur Verfügung stehen? Hier zeigen wir die wie es gemacht werden kann:

Die Flamantis Einzahlungsoptionen im Detail

Kreditkarten:

flamantis kreditkarten einzahlung screenshot

Der Klassiker, natürlich auch bei Flamantis vertreten. Für die meisten Internet-User und Online-Einkäufer ist das Bezahlen mit der Kreditkarte eine der gängigsten Praktiken. In der Regel funktioniert diese kostengünstig und vor allem eines: Schnell. So auch bei Flamantis. Der Bookie verrechnet keine extra Kosten und das Geld wandert nach der Einzahlung schnurstracks auf dein Wettkonto. Mit VISA/MasterCard ist die Minimumeinzahlung zehn Euro, mit fundsend (powered by Visa und Mastercard) ist der Mindestbetrag 30€. Von diesen drei Optionen kannst du deine Gewinne lediglich mit Visa auch wieder auszahlen lassen, die beiden anderen möglichen lediglich eine Einzahlung, die Auszahlung erfolgt dann per Überweisung. Hol dir mit Kreditkarte deinen Bonus – die besten Wettanbieter dafür gibt’s im Wettbonus Vergleich 2016!

Debitkarten:

flamantis debitkarten einzahlung foto erklärung

Auch eine nette, jedoch vor allem sichere und schnelle Einzahlungsmethode. Hier hast du die Wahl zwischen Visa Electron, Visa Debit und Maestro (wobei die Auszahlung mit Maestro nur mittels Überweisung funktioniert). Erneut ist dieser Service kostenlos, funktioniert sofort und der Mindestbetrag steht bei zehn Euro Minimum-Einzahlung. Wie bereits bei den Kreditkarten ist die maximal mögliche Einzahlung auch hier bei 800€ festgelegt.

E-Wallets:

flamantis e wallets auswahl screen

E-Wallets erfreuen sich einer immensen Beliebtheit, wenn es darum geht im Internet deine Einkäufe zu bezahlen. Die Handhabe ist einfach und deine Aufträge werden sofort bearbeitet. Und bei Flamantis kommt auch dazu, dass es vollkommen kostenlos abläuft. Bisher klingt das also schon gut. Zur Auswahl stehen dir Skrill, Neteller 1Tap Skrill und eco Pay alle mit jeweils zehn Euro Mindesteinzahlung. Maximal gehen 800€, außer bei Eco, diese ermöglichen es dir satte 10.000€ auf einmal auf dein Wettkonto einzuzahlen. Zuletzt gibt es noch Moneta. 20€ Minimum-Einzahlung und sofortige Bearbeitung.

Prepaid Karten:

flamantis prepaid card einzahlung auswahl foto

Mit der Paysafecard haben sicher schon einige unter euch Bekanntschaft gemacht. Du besorgst dir einfach in einer Verkaufsstelle (häufig sind das Trafiken) eine Card und lädst diese mit dem gewünschten Betrag auf. Online funktioniert die Bezahlung im Handumdrehen und minimal gilt es zehn Euro einzuzahlen, maximal gehen in diesem Fall 1000€. Astro Pay und Paykasa sind die weiteren Optionen in dieser Kategorie. Ähnliche Vorgangsweise und selbes Prinzip auch bei diesen Optionen.

Sofort Banking:

flamantis sofort banking einzahlung screenshot

In dieser Kategorie hast du massig Auswahl. Von Giropay bis hin zu EPS hast du die Qual der Wahl. Die Mindesteinzahlungsbeträge variieren hier zwischen neun und 30 Euro. Doch alles gratis und in der Regel wird es auch sofort bearbeitet.

Banküberweisung:

Ebenso alt und bekannt wie bereits bewährt. Die Banküberweisung funktioniert nur mit deinen persönlichen Banking Zugangsdaten und einem Tan-Code. Hier sollte nicht viel Erklärung notwendig sein, da vermutlich jeder schon einmal eine Banküberweisung getätigt hat. Minimum zehn Euro, wobei die Bearbeitungsdauer ein wenig länger dauert. In der Regel zwischen drei und fünf Tagen.

Mobile Payment:

Puggle Pay. Ein vielleicht etwas unbekannteres Einzahlungsmittel welches aber auch bei Flamantis vertreten ist. Zahle mindestens zehn Euro ein, maximal 500. Die Bearbeitungsdauer ist variabel, also lässt sicher hier nichts genaues sagen, wir würden eine Alternative Methode empfehlen. Immerhin entstehen auch bei diesem Service keine weiteren Kosten.

Alles klar soweit? Super, dann geht’s hier zurück zum Buchmacher Test.