Kulbet Registrierung / Anmeldung

Jeder Buchmacher ist natürlich bestrebt, es Bestands- wie potentiellen Neukunden so einfach wie möglich zu machen, um sich auf der Webseite zurecht zu finden. Der Wohlfühlfaktor spielt auf einem sehr umkämpften Markt sicherlich keine unwesentliche Rolle und wenn schon der erste Eindruck nicht stimmt, ist es nicht unwahrscheinlich, dass ein Interessent unverrichteter Dinge weiterzieht.

Vor- und Nachteile bei Kulbet

Die meisten Buchmacher legen daher großen Wert auf einen klar strukturierten Anmeldeprozess, bei dem in der Regel keine Fragen auftauchen sollten. Das gilt insbesondere für die Newcomer auf dem Markt, die sich gegen die große Konkurrenz erst einmal durchsetzen müssen. So wie der Buchmacher Kulbet, der erst seit 2015 auf dem Markt aktiv ist, sich seitdem aber schon einen guten Namen gemacht hat und als einer der neuen Anbieter mit dem größten Potential gilt.

Wie registriere ich mich bei Kulbet?

So funktioniert die Kulbet Anmeldung:
  • Klicke auf „Konto Eröffnen“
  • Gib deine persönlichen Daten an
  • Entscheide dich für Benutzername und Identifikationsnummer
  • Wähle ein Passwort aus
  • Bestätige die Angaben und dass du 18 Jahre alt bist
  • Auf „Registrieren“ klicken, E-Mail bestätigen und los geht es

Anmeldung in wenigen Minuten:

Um ein neues Wettkonto bei Kulbet zu eröffnen, ist zunächst natürlich der Aufruf der Webseite unter kulbet.com nötig, wobei normalerweise gleich eine Weiterleitung auf eine in der richtigen Sprache gehaltene Version der Webseite erfolgt. Anschließend wird man in einem großen, zentralen Fenster gleich auf den Willkommensbonus für Neukunden sowohl für den Bereich Sportwetten als auch für das Kulbet-Casino hingewiesen. Die beiden Boni-Hinweise wechseln im Abstand von wenigen Sekunden, sodass ausreichend Zeit bleibt, sich für den gewünschten Bereich zu entscheiden. Alternativ ist die gleiche Auswahl aber auch oben links am Bildschirmrand möglich.

Sobald man sich für einen der beiden Bereiche entschieden hat, ist das grün unterlegte “Konto eröffnen“ am oberen Bildschirmrand nicht mehr zu übersehen. Mit einem Klick darauf landete man gleich im Anmeldeformular, das in zwei Spalten gehalten ist und dank großer Schriftzeichen einen angenehmen Eindruck macht.

Was muss ich bei der Kulbet Anmeldung angeben?

In der linken Spalte müssen die üblichen persönlichen Angaben wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht und eine E-Mail-Adresse genannt werden. Außerdem wird hier bereits ein Nutzername ausgewählt, der später dann beim Login verwendet werden muss. Für etwas Ratlosigkeit sorgt derweil die Zeile Identifikationsnummer, die auch nirgendwo näher beschrieben wird. Wir haben in mehreren Tests beliebige Zahlenkombinationen eingegeben und es hat praktisch immer funktioniert. Mit einer sechsstelligen Nummer sollte es in jedem Fall klappen.

In der rechten Spalte gilt es dann noch Sprache und Währung ausgewählt werden, mit denen das Wettkonto geführt werden soll. Außerdem muss hier ein Passwort gewählt und bestätigt werden. Die kompletten Angaben müssen schließlich noch mittels einen fünfstelligen Captcha-Codes bestätigt werden. Dieser kann entweder abgelesen oder auch angehört werden. Und in einem letzten Schritt gilt es dann noch den Haken neben den AGB zu setzen und zu verifizieren, dass man wirklich 18 Jahre oder älter ist.

Unser Tipp: Mehr über den Bookie in unseren Kulbet Erfahrungen!

Bestätigungs-E-Mail klicken und starten

Nun fehlt nur noch ein letzter Schritt, ehe die erste Einzahlung vorgenommen und mit dem Wetten begonnen werden kann. Sobald man seine Daten abgeschickt hat, sollte innerhalb weniger Augenblicke eine Bestätigungsmail von Kulbet im E-Mail-Postfach landen. Darin enthalten ist ein Verifizierungslink, der angeklickt werden muss, um die Anmeldung final zu bestätigen. Ab diesem Moment steht dem Wettvergnügen nichts mehr im Weg.

Was steht in den Kulbet AGB zur Registrierung?

  • Mit einer Registrierung akzeptiert der Kunde die Regeln und Bestimmungen von Kulbet. Dies gilt es immer zu beachten. Bei Nichteinhaltung droht eine Sperre des Wettkontos.
  • Hierbei handelt es sich um Sportwetten bzw. Casino Spiele, die eine Echtgeld-Einzahlung erfordern. Daher muss jedem Spieler/Kunden bewusst sein, dass er oder sie Geld verlieren kann.
  • Alle von den Kunden gemachten Angaben müssen der Wahrheit entsprechen und korrekt angegeben werden. Auch hier droht bei Falschangaben eine Wettkonto-Sperre sowie eventuell der Verlust des vorhandenen Wettguthabens.
  • Ein Wettkonto kann auch geschlossen werden, wenn innerhalb von sechs Monaten keine Aktivität stattfindet. Kulbet wird seine Kunden aber vor einer Schließung noch kontaktieren. Sollte daraufhin keine Antwort oder Änderung erfolgen führt dies relativ sicher zu einer Schließung.

Kulbet im Sportwetten Test

Viele unter euch mögen diesen Bookie noch nicht sonderlich gut kennen, deswegen können wir euch nur dazu raten dies schnell zu ändern. Denn schon zum Start wartet der fette 100% bis zu 100€ Bonus auf euch. Ein Angebot das es in unserem Buchmacher Bonus Vergleich weit nach oben geschafft hat und wie wir finden völlig zurecht. Eventuell setzt Kulbet demnächst auch auf die Schiene Wetten ohne Einzahlung. Sollte sich hier etwas tun, werden wir euch natürlich sofort informieren.
Ansonsten merkt man hier auf jeden Fall, dass hier Leute am Werk sind die wissen worum es geht. Es sind nämlich keine Neulinge die Kulbet gegründet haben, sondern allesamt Menschen die schon eine Weile in diesem Business gearbeitet haben. Daher kann man auch davon ausgehen, dass diese wissen, was für den Nutzer wichtig ist. So weit so gut, sehen wir uns noch das Kulbet Wettangebot an:

Kulbet Wettangebot

Was wollen die meisten Sportwetter? Richtig, Fußball in Hülle und Fülle. Daher setzt auch Kulbet auf diese Sparte und geht hier richtig in die Tiefe. Was das Fußballerherz begehrt, wird einem hier auch geboten. Bundesliga, klar, ist dabei. Aber hier geht es noch weiter. Platziere deine Wetten auch auf Spiele in der Oberliga. Bis in die fünfte Leistungsstufe geht es hingegen in England. Fans der englischen Premier League haben hier also noch mehr Auswahl und können auch auf die „Kleinen“ ein paar Tipps setzen. Ihr wollt auch wissen wie es mit den Wettarten bestellt ist? Kein Problem, auch das haben wir gecheckt. Hier bietet Kulbet durchaus mehr als der Standard-Bookie. In unserem Test konnten wir durchschnittlich circa 170 Wettarten pro Spiel vorfinden. An sich schon richtig gut, aber man muss auch so ehrlich sein und sagen, dass es hier Konkurrenten gibt die mehr als Doppelte anbieten. Nichtsdestotrotz sind wir durchaus zufrieden vom Gebotenen. Für ausgewählte Partien, beziehungsweise Wettbewerbe wird sogar die 200er Marke erreicht.

Kulbet Wettkonto aufladen

Vor den ersten Wetten gilt es natürlich auch das Wettkonto aufzuladen. Deswegen wünschen wir uns von unseren Buchmachern auch eine gute Auswahl an Einzahlungsmöglichkeiten. Und so viel sei schon verraten: Kulbet stellt sich auch in diesem Punkt nicht blöd an.

Klarerweise findet man Visa und Mastercard auf dieser Liste, doch auch die durchaus bekannten Anbieter wie Neteller oder Skrill sind mit an Bord. Ebenso das durchaus beliebte Einzahlungsmittel Paysafecard. Auch eine Sofortüberweisung ist möglich, aber diese Option bietet zurzeit so gut wie jeder Wettanbieter.

Sollte es hin und wieder zu Problemen kommen wird dir bei Kulbet besonders schnell und vor allem professionell geholfen. Neben einer ausführlichen FAQ-Sektion wartet der E-Mail Support auf deine Anfragen. Diese werden in der Regel auch richtig schnell beantwortet, zumindest konnten wir diesen Eindruck in unserem Test gewinnen. Zudem soll in näherer Zukunft auch ein Live-Chat installiert werden. Eine weitere, sehr gute Möglichkeit rasch zu einer Antwort zu kommen. Wir vom Buchmacher Test sind aber auch so schon recht zufrieden was das Kulbet Angebot als Ganzes angeht.