ATP Finals 2020 Quoten – Jetzt auf eure Favoriten wetten!

Marco Moorkamp
18.11.2020

Die Entscheidung bei den ATP Finals in London stehen steht an. Favorit in diesem top besetzten Turnier ist bei den Buchmachern wieder einmal Novak Djokovic. Rafael Nadal, Dominic Thiem, Alex Zverev und Co. sind jedoch in Lauerstellung und wollen den Joker vom Thron stürzen. Wir haben die Quoten für euch verglichen und zeigen bei welchem Wettanbieter eure Wetten am besten aufgehoben sind.

Update 18.11.2020: Mittlerweile sind die ATP Finals 2020 voll im Gange. Dominic Thiem gilt nach den zwei Siegen gegen Stefanos Tsitsipas und Rafael Nadal gemeinsam mit Novak Djokovic zu den Topfavoriten auf den Titel. Der aktuelle Quotenstand (18.11., 8:00 Uhr) sieht dabei folgendermaßen aus:

ATP Finals Sieger Quoten
Buchmacher betway logo neu unibet logo neu tipico logo neu
Novak Djokovic 2.10 2.15 2.15
Dominic Thiem 4.33 4.60 4.50
Daniil Medvedev 4.50 4.75 4.70
Rafael Nadal 7.50 7.00 7.00
Stefanos Tsitsipas 23.00 16.00 15.00
Alex Zverev 26.00 34.00 25.00
Diego Schwartzman 101.00 151.00 100.00
Andery Rublev / / /

Nach jedem Spiel werden sich die Quoten selbstverständlich ändern. Wir versuchen dabei stets auf dem Laufenden zu bleiben. Klickt am besten einfach auf eines der kleinen Logos und ihr werdet direkt zum Wettangebot des Buchmachers weitergeleitet.

Betway + Unibet + Tipico ATP Finals Quoten

Novak Djokovic ist also mal wieder in der Favoritenrolle. Diesmal sehen wir die Chancen auf einen anderen Sieger beim Turnier der besten Tennisspieler der Welt durchaus gegeben. Holt euch zunächst den Tipico Anmeldebonus und überzeugt euch von den Quoten. So sieht der Quotenvergleich für den möglichen Turniersieg aus:

ATP Finals Sieger Quoten
Buchmacher betway logo neu unibet logo neu tipico logo neu
Novak Djokovic 2.50 2.40 2.40
Rafael Nadal 5.00 6.50 5.50
Daniil Medvedev 6.00 5.50 5.50
Dominic Thiem 8.50 8.00 8.00
Alex Zverev 8.00 9.00 8.00
Andrey Rublev 11.00 10.00 10.00
Stefanos Tsitsipas 12.00 13.00 12.00
Diego Schwartzman 29.00 41.00 30.00

Quotenstand (13.11.2020, 16:00 Uhr)

Hinweis: Klickt einfach auf ein beliebiges Logo oder Bild in diesem Artikel und wettet auf euren Favoriten!

Die Quoten können sich also wirklich sehen lassen. Wir finden vor allem die Quote auf einen Sieg von Rafael Nadal sehr hoch angesetzt. Auch wenn der Spanier als Sandplatz Spezialist gilt, rechnen wir dem feinen Techniker auch in London gute Chancen aus. Aber auch die Quote auf den Favoriten Novak Djokovic war bei den vergangenen Turnieren nie so hoch wie diesmal.

ATP Finals 2020 Thiem Betway Quote

Dominic Thiem und Alex Zverev gelten wohl eher als Außenseiter. Zu unkonstant sind leider ihre Leistungen. Sollten sie aber an ihre Leistungsgrenzen kommen ist auch gegen Djokovic und Co. alles möglich. Bei Tipico wettet ihr dazu übrigens steuerfrei, während euch mit der Unibet oder Betway App 5% der gewonnen Wetten abgezogen werden!

ATP Finals Gruppen Quoten

Die 8 Topstars werden wie immer in zwei Gruppen eingeteilt. Die Group Tokyo sieht dabei folgendermaßen aus:

  • Novak Djokovic
  • Daniil Medvedev
  • Alex Zverev
  • Diego Schwartzman

Diese 4 Teilnehmer sind in der Group London:

  • Rafael Nadal
  • Dominic Thiem
  • Andrey Rublev
  • Stefanos Tsitsipas

Auch die Quoten auf den jeweiligen Turniersieg sind dabei bei Betway von in dieser Reihenfolge angereiht. Die Favoriten auf den jeweiligen Gruppensieg sind also Novak Djokovic und Rafael Nadal. Was denkt ihr, wer wird das Rennen machen?

Medevedev Zverev Tipico Quote

Natürlich könnt ihr bei eurem beliebigen Wettanbieter auch auf die einzelnen Spiele wetten. Zur Auftaktpartie Daniil Medvedev – Alex Zverev sehen die Quoten beispielsweise folgendermaßen aus:

Medvedev – Zverev Quoten
Buchmacher Sieg Medvedev Sieg Zverev
betway logo neu 1.72 2.10
unibet logo neu 1.77 2.05
tipico logo neu 1.70 2.10

Die Buchmacher unterscheiden sich hier also nicht sonderlich und sind sich bezüglich der Favoritenrolle einig. Medvedev hat gegenüber Zverev also knapp die Nase vorne. Die steuerfreie 2.10er Quote mit der Tipico APK App kann sich aber auf jeden Fall sehen lassen. Glaubt ihr, dass sich der Deutsche durchsetzen wird? Dann wettet jetzt bei Deutschlands Nummer 1!