Bayern vs Heidenheim – Außenseiter Wette?

Tom Wagner
03.04.2019

Heute am frühen Abend findet das Spiel des Jahres für Heidenheim statt. Im Viertelfinale des Pokals sind sie gegen die Bayern zwar mehr als nur Außenseiter, aber es könnte enger werden als viele glauben. Wieso? Die Bayern warten auf ihr Spiel des Jahres. Dieses gibt’s am Wochenende gegen den BVB. Und wir haben in dieser Saison schon oft gesehen, dass die Bayern vor allem in Spielen gegen vermeintlich „kleinere Teams“ große Probleme haben. Und um nicht zu vergessen heißt es ja so schön, der Pokal hat seine eigenen Gesetze. Lohnt sich also ein Tipp GEGEN die Bayern?

Wir müssen euch nicht großartig erklären, dass die Quoten auf einen Tipp Bayern eher niedrig sind. Wie niedrig, das zeigen wir euch natürlich auch.

Bayern Sieg Quote vs Heidenheim – Top-Quoten:

  • Interwetten 1,10
  • betway 1,07
  • bet365 1,06

Das wären unsere Favoriten für einen Tipp auf die Bayern (wenn ihr unbedingt auf diese wetten möchtet). Praktisch ist, dass es mit dem Interwetten Gutschein ein gratis Wettguthaben für Neukunden gibt. Wettet also ohne Risiko bei Interwetten auf oder gegen die Bayern.

Interwetten Quoten Bayern

Für die zwei anderen Wettanbieter sprechen vor allem die mobilen Apps. Wir liefern euch hier die Infos sowohl für die betway Apk Datei wie für den bet365 Apk Download. Doch nicht nur Android User können hier mobil wetten, auch andere Betriebssysteme kommen auf ihre Kosten.

Gegen die Bayern wetten – hier gibt’s die besten Quoten

Jetzt wird es interessant. Wie ihr gesehen habt lohnt es sich eigentlich nicht auf die Bayern zu wetten. Nicht mal wenn ihr eine Kombiwette platziert um die Gesamtquote zu erhöhen, ander verhält es sich aber mit Quoten zu Heidenheim oder einem Unentschieden.

Hier die besten Quoten für einen Auswärtssieg:

  • bet3000 App laden und mit 35,0 auf Heidenheim wetten
  • Mit der Tipico App gibt’s immerhin noch 30,0er Quoten
  • Es gibt nicht nur den Xtip Gutschein sondern auch eine nette 28,23 Quote auf HeidenheimHeidenheim Quoten vs Bayern

So, jetzt wisst ihr über die Quoten Bescheid. Doch sollte man wirklich auf das Auswärtsteam setzen? Wie stehen die Chancen – bzw. sind die Bayern so abgelenkt vom BVB Spiel am Samstag, dass sie hier ausrutschen? Blicken wir zunächst auf die Pokal Verlauf beider Teams bisher.

Bayern:

Erstaunlich schwer taten sich die Bayern im Pokal bisher. Drochtersen/Assel in der ersten Runde verlangte ihnen bereits alles ab und es reichte schlussendlich nur zu einem 1:0 Sieg. Gegen Rödinghausen lief es nicht viel besser. Dennoch siegte man 2:1. Und auch gegen die Hertha gab es keinen klaren Sieg. Nach einem 3:2 in der Verlängerung konnten sie die Alte Dame aus Berlin aber auch noch biegen.

Heidenheim:

Die Gegner von Heidenheim bisher: Jeddeloh (5:2), Sandhausen (3:0) und Bayer Leverkusen (2:1) hat Heidenheim schon rausgekickt aus dem Pokal. Souveräner als die Bayern, aber natürlich heißt das nichts für die kommende Partie.

Unser Fazit: Mit Heidenheim muss man rechnen. Leverkusen war kein No Name Team, dieses konnte man trotzdem 2:1 besiegen und aus dem Pokal schmeißen. Ob es für einen Sieg gegen den Rekordmeister reicht bezweifeln wir zwar, aber ein Unentschieden nach 90 Minuten ist unserer Meinung nach möglich.