Betfair Boost zum Champions League Finale 2017

Zum Champions League Finale hat sich betfair nicht lumpen lassen und bietet nun einen fetten Quoten Boost an. Ihr wollt wetten? Dann seid ihr hier an der richtigen Stelle, vor allem wenn ihr noch kein betfair Wettkonto besitzt.

Die Infos zur Aktion und welche Gewinne winken gibt es hier…

Betfair Quoten CL-Finale

betfair Quotenboost zum CL-Finale 2017

Hier eine kleine Anleitung dazu wie du vom verbesserten Quoten Angebot von betfair:

  • Eröffne ein neues Betfair Wettkonto
  • Nutzt dabei den Bonuscode „ZFBO04“ – Achtung zuerst O dann null, vier!
  • Platziert max.10€ auf Sieg Juve oder Sieg Real
  • Die Wette muss vor Spielbeginn platziert werden
  • Nur Spieler aus Deutschland können teilnehmen
  • Alle Gewinn werden in Form von Gratiswetten ausgezahlt

Also, ihr registriert ein neues Wettkonto, benutzt den Bonus Code „ZFBO04“, hier aufpassen, zuerst kommt ein o dann eine Null und platziert im Anschluss ans Registrieren eine Wette mit Mindesteinsatz von 10€ auf Sieg Juve oder Sieg Real.

Betfair AGB FinaleWenn ihr gewinnen solltet gibt es die Gewinne in Form von Gratiswetten, aber solltet ihr verlieren bekommt ihr den Einsatz bis 10€ ebenso rückerstattet. Das bedeutet, dass ihr eigentlich nicht verlieren könnt.

Ist doch nett, oder? Alternativ könnt ihr euch normal bei betfair registrieren und euch mit dem Betfair Bonus Code bis zu 100€.

Das Ganze gibt es ebenso mit der betfair App. Hier werden eigene Apps für iOS aber auch für Android User angeboten. Achtung bei Android, denn hier müsst ihr euch die betfair apk Datei herunterladen.

Wie kann ich die Gratiswetten nutzen?

Der Sportwetten Bonus ohne Einzahlung könnt ihr nach Erhalt ganze 30 Tage lang nutzen. Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen.

Abschließend ist noch wichtig, dass die platzierte Wette auf Real oder Juve nicht mittels Cash Out ausgewertet werden darf, wenn ihr das macht, verliert ihr den Anspruch auf diese Aktion.

Wer gewinnt das Finale?

Wir sind schon gespannt, aber ziemlich sicher, dass sich die Alte Dame durchsetzen wird können. Wie wir wissen gibt es den Fluch der Titelverteidiger. Demnach hat noch kein Team welches im Vorjahr gewinnen konnte im Folgejahr seinen Titel verteidigt. Wir sind gespannt.