BetVictor Quoten-Boost Spezial DFB Pokal Achtelfinale

Tom Wagner
19.12.2017

Für die Achtelfinalrunde des DFB Pokal können Betvictor Neukunden wieder vom sensationellen Quoten-Boost des Bookies profitieren. Die Topquote von 51.00 gibt es für Siegertipps auf Dortmund, Paderborn, Leverkusen und Köln. Was es bei diesem Bonusangebot von Betvictor zu beachten gilt, erfahrt ihr natürlich wie immer bei uns. Außerdem haben wir alle Partien für euch in der Vorschau, damit ihr euch einen Überblick verschaffen könnt, welcher Siegertipp die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Wette hat.

Betvictor Quoten-Boost DFB Pokal Achtelfinale Banner Desktop

Die Bedingungen für den Quoten-Boost

Der Quoten-Boost ist ein reines Neukunden-Bonus Angebot und ist nicht mit dem Ersteinzahlungsbonus von bis zu 150€ kombinierbar. Warum also sollte man sich für den Quotenboost entscheiden? Ganz einfach: Der Neukundenbonus bis 150€ ist abhängig von der Höhe des Einzahlungsbetrag. Beim Quotenboost müsst ihr lediglich die Mindesteinzahlung von 5€ tätigen und könnt schon mit dem geringen Einsatz von lediglich 1€ euer Guthaben vervielfachen. Habt ihr also keine größere Ersteinzahlung vor, dann solltet ihr euch bei der Registrierung definitiv für den Quoten-Boost entscheiden.

Wenn ihr das Bonus-Angebot von Betvictor mit anderen Buchmachern vergleichen wollt, dann solltet ihr unseren Wettbonus Vergleich checken. Dort findet ihr alle Infos zu den unterschiedlichen Boni sowie zu etwaigen Bonusbedingungen. Jetzt werfen wir aber mal einen Blick auf die unterschiedlichen Begegnungen.

SC Paderborn VS FC Ingolstadt – Siegerquote Paderborn 51.00

Bei diesem Tipp sind wir ehrlich gesagt skeptisch. Zwar sind liga-übergreifende Pokalspiele immer eine besondere Situation in denen die Underdogs gern mal über sich hinauswachsen, aber unseren Quoten-Boost auf einen derartigen Außenseitertipp zu verwenden, dass ist uns dann doch etwas zu abenteuerlich. Obwohl Paderborn den Heimvorteil hat, ist der aktuelle zweite der dritten Bundesliga mit einer Quote von 3.80 krasser Außenseiter. Wer dennoch auf die Paderborner setzen will der kann das hier tun:

Borussia M’gladbach VS Bayer Leverkusen – Siegerquote Leverkusen 51.00

Bei dieser Partie sieht die Sache schon ganz anders aus. Obwohl Leverkusen die Gastmannschaft ist, gilt man mit einer Quote von 2.375 gegen die Gladbacher als Favorit auf den Viertelfinaleinzug. Die Leverkusener sind auch mit 3 Siegen und 2 Unentschieden aus den letzten 5 Spielen in klar besserer Form als die Gladbacher, die zuletzt nach dem starken Sieg gegen die Bayern Niederlagen gegen Wolfsburg und Freiburg hinnehmen mussten. Dieser Quotenboost gefällt uns daher schon deutlich besser. Wenn ihr der gleichen Meinung sind könnt ihr über den folgenden Link direkt zum Angebot kommen.

FC Schalke 04 VS 1. FC Köln – Siegerquote Köln 51.00

Was auch immer Betvictor geritten hat, den Quotenboost hier für den Siegertipp Köln anzubieten – wir können es nicht nachvollziehen. Trainereffekt hin oder her, auswärts gegen Schalke sind die Kölner mit einer Quote von 7.00 glasklarer Außenseiter. Warum wir also unseren Maximaleinsatz von 1€ für den Quotenboost von 51.00 auf die 7er Quote verschwenden sollten, bleibt ein Rätsel. Wer dennoch gefährlich leben möchte – hier gibt’s den Link:

FC Bayern München VS Borussia Dortmund – Siegerquote Dortmund 51.00

Bei diesem Achtelfinalschlager bietet Betvictor ebenfalls den Quotenboost für den Außenseiter an. Die Borussen gehen nach der Einschätzung von Betvictor mit einer Quote von 6.50 als klarer Außenseiter in die Allianz Arena und damit ist der Buchmacher nicht alleine: In der Tipico Desktop Version, in der die DFB Pokalspiele als Highlights des Tages angeführt werden, gibt es vom Buchmacher ebenfalls eine 6.50er Quote. Wir würden daher wohl auch  in diesem Fall eher vom Quotenboost Angebot abraten – es sei denn ihr seid glühende Dortmund Fans und vertraut auf einen Auswärtserfolg eures Teams.

Bonusbedingungen

Habt ihr erfolgreich gewettet, dann bekommt ihr euren Einsatz (1€) zur herkömmlichen Quote als Echtgeldgewinn ausbezahlt und den Rest zur 51er Quote als Bonusguthaben. Das Bonusguthaben ist dabei nicht in verschiedene Free Bets unterteilt wie das oft bei Gratiswetten ohne Einzahlung der Fall ist, sondern unterliegt ganz einfach den herkömmlichen Bonus- und Umsatzbedingungen von Betvictor.

Wenn ihr die aktuellen Quoten für die DFB Pokal Achtelfinalrunde vergleichen wollt, dann könnt ihr euch in unserem Wettanbieter Vergleich einen guten Überblick über das Angebot der verschiedensten Bookies schaffen. Wir wünschen jedenfalls viel Erfolg beim Wetten!