Kombiwett-Tipp Europa League 16. März 2017

Tom Wagner
16.03.2017

Am 16.März 2017 finden die Europa League-Achtelfinal-Rückspiele statt. Zahlreiche europäische Topmannschaften kämpfen noch um den Einzug ins Viertelfinale.

Der Wettanbieter betway hat für die Partien eine interessante Aktion bereit gestellt, nämlich den betway boost mit verbesserten Quoten.


Wenn Borussia Mönchengladbach, AS Rom und RSC Anderlecht ihre jeweiligen Spiele gewinnen, so liegt die Gesamtquote bei 7.00. Bitte beachte, dass alle Spiele die für die Aktion relevant sind um 21:05 angepfiffen werden.
Beim Buchmacher Bonus findest du übrigens noch weitere spannende Aktion rund um die Welt der Sportwetten.

16.03.2017, 21:05
RSC Anderlecht – APOEL Nikosia
Borussia Mönchengladbach – FC Schalke 04
AS Roma – Olympique Lyon

Betway Quoten-Boost:

Wenn RSC Anderlecht, Borussia Mönchengladbach und AS Roma ihre jeweiligen Spiele gewinnen, so stellt dir betway eine Quote von 7.00 zur Verfügung. Tippst du die drei Spiele innerhalb einer Kombiwette, so liegt die Gesamtquote bei 5.67.

Alle Infos auf einen Blick:

⁃ Quotenboost von 7.00 lediglich für diesen Spieltag gültig
⁃ Wetten sind bis 20:45 zu platzieren
⁃ Nicht nur für Neukunden möglich
⁃ Mönchengladbach, Roma und Anderlecht müssen ihr jeweiliges Spiel gewinnen
⁃ Das Angebot ist für jede Kundin/jeden Kunden einmalig möglich

An diesem Spieltag gibt es aber noch weitere spannende Partien in ganz Europa. So kämpft beispielsweise Manchester United im eigenen Stadion gegen FK Rostov (1:1 im Hinspiel).

Der niederländische Topverein Ajax Amsterdam muss die 1:2-Niederlage gegen den FC Kopenhagen aus dem Hinspiel wettmachen.

Weiters kannst du auf der mobilen Version des Wettanbieters btty, also der btty app, darauf tippen, dass Besiktas Istanbul den Einzug ins Europa League-Viertelfinale schaffen wird (1:1-Sieg im Hinspiel gegen Olympiakos Piräus).

Wir empfehlen jeweils fünf Euro auf Heimsiege von Besiktas Istanbul, Ajax Amsterdam und Manchester United zu tippen. Alle drei Teams sind sehr heimstark und haben in der aktuellen Saison bereits zum Teil sehr gute Leistungen gezeigt.

Das größte Stück Arbeit hat vermutlich Ajax Amsterdam vor sich. Der 33-fache niederländische Meister hat das Hinspiel gegen den FC Kopenhagen mit 1:2 verloren. Jedoch hat man sich am Wochenende schon warmgeschossen. Gegen den FC Twente gab es einen 3:0-Erfolg. Wir wünschen viel Erfolg beim Tippen.