Relegation Quoten & Wetten 2018/19

Tom Wagner
21.05.2019

Was war das für ein Saisonabschluss. Bis zum Ende war eigentlich nichts fix, weder im Kampf um den Titel noch im Abstiegsrennen. Schlussendlich hat es Nürnberg und Hannover erwischt, den VfB kann es aber auch noch erwischen. Die Stuttgarter spielen aber noch zwei Spiele gegen den Tabellendritten aus der 2. Liga Union Berlin. Die Eisernen würden gerne dem 1. FC Köln und Paderborn in Liga eins folgen. Einfach wird es aber nicht. Wie die Quoten stehen und was unsere Einschätzung zu den anstehenden Duellen ist erfahrt ihr hier:

Was die Quoten angeht werden wir uns vor allem bei bet365 bedienen. Deswegen solltet ihr gleich die bet365 App installieren und mit einem der besten Wettanbieter am Markt wetten. Als Neukunde zeigen wir dir auch hier wie du den bet365 Bonus aktivieren kannst. 100% bis 100€, ihr solltet euch dieses Angebot nicht entgehen lassen.

Stuttgart Union Berlin Quoten

Doch jetzt zurück zu den Relegation 2019 Quoten und Wetten!

Relegation 2019 Quoten – wer steigt auf oder ab?

Was bet365 angeht sind die Stuttgarter der klare Favorit. Das spiegelt sich auf jeden Fall in den Quoten wider. Denn für einen Sieg des VfB bietet euch bet365 aktuell eine 1,83er Quote. Guter Wert für einen Favoritentipp. Wer auf die Eisernen aus Berlin wetten möchte kann dies mit einer 4,33er Quote tun.

Wie schlägt sich bet365 im 1×2 Vergleich mit der Konkurrenz? Hier ein kleiner Überblick:

  • Sieg Stuttgart bei bet3000 1,85 vs Sieg Union 4,8
  • Sieg Stuttgart bei betway 1,83 vs Sieg Union 4,75
  • Sieg Stuttgart bei tipico 1,80 vs Sieg Union 4,7
  • Sieg Stuttgart bei interwetten 1,75 vs Sieg Union 4,8

Damit seht ihr, dass bet365 vor allem in puncto Favoriten Sieg vorne mit dabei ist. bet3000 ist natürlich auch nicht schlecht unterwegs, wer daher lieber bei diesem Bookie wetten möchte kann sich hier gleich die bet3000 App holen und bei diesem Wettanbieter wetten. Andererseits haben wir zwar schon sehr gute Tipico Erfahrungen gemacht, aber mit den aktuellen Quoten liegen sie ein wenig unter dem besten Angebot.

Wie würden wir wetten?

Das erste Spiel findet gleich in Stuttgart statt und wird ein guter Ausgangspunkt für das Heimteam. Der VfB hat zwar keine gute Saison gespielt, der Kader ist aber auf jeden Fall besser als der von Union. Entscheidend wird die Anfangsphase. Wenn man die Nervosität unter Kontrolle kriegt und die eigenen Fähigkeiten auf den Platz wird es ganz schwer für Union.

Man sagt zwar immer der Underdog hat nichts zu verlieren und kann befreit aufspielen aber ganz so einfach ist es nicht. Union will gewinnen, hat aber auch Respekt vor Stuttgart und dem ersten Spiel auswärts.

Wir sind uns eigentlich recht sicher, dass der VfB die Relegation für sich entscheiden wird und das Ganze mit einem Heimsieg los geht. Auswärts in Berlin wird es ein anderes Spiel aber mit einem klaren Sieg daheim hätte man schon eine gute Ausgangslage geschaffen. Unser Tipp: Stuttgart gewinnt.

Wehen vs Ingolstadt – wer gewinnt?

Für die Ingolstädter war es bis zum Ende der Saison ein knappes Rennen welches schlussendlich Sandhause für sich entscheiden konnte. Dennoch haben die Ingolstädter zumindest einen sicheren Abstieg abgewehrt und gute Partien geliefert und auch einige Siege geholt. Vom Gefühl her sind wir also eher auf der Seite der Ingolstädter was die Relegation angeht.

2. Liga Relegation

Mit vier Siegen in Folge hat Wehen zuletzt noch einmal alles in Liga 3 gegeben um in Liga zwei aufzusteigen. Am Ende hat ein Punkt gefehlt und mindestens zwei Tore um Karlsruhe noch einholen zu können. Osnabrück ist ebenso schon durch und konnte sich den ersten Rang sichern.

Es wird spannend beim Kampf um die 2. Liga aber wie schon gesagt, Ingolstadt hat zuletzt stark gespielt und ist unser Favorit. Die Quoten bei bet365 stützen unsere These und für Sieg Ingolstadt gibt es 2,25 während ihr mit einem Tipp auf Wehen eine 3,2er Quoten kassiert.