Wett Tipp Juventus Turin vs Lazio Rom Coppa Italia Finale

Tom Wagner
17.05.2017

Juventus Lazio Quoten

Sportwetten Tipp Juventus Turin vs Lazio Rom 17. Mai 2017 Coppa Italia Finale

Icon Buchmacher-test UNSER „FAVORITEN TIPP“:

Juventus Turin hat am Mittwoch, 17.5.2017 die Chance, den ersten Schritt in Richtung „Triple“ aus Meisterschaft, Champions League und Pokal zu machen. Im Endspiel der Coppa Italia trifft die „alte Dame“ auf Lazio Rom, die den Heimvorteil für sich nützen können.

Obwohl Juventus beide Saison-Spiele (in der Liga) gegen Lazio gewinnen konnte, gab es am Wochenende einen Dämpfer.

Im selben Stadion wie heute, verlor Juve gegen die AS Roma mit 1:3 und musste die Meisterfeier verschieben. Normalerweise beweist Juventus nach einer Niederlage aber immer, wozu sie wirklich imstande sind. Unser Tipp für das Spiel gegen Lazio: 2:0 für Juventus.

Die 3 besten Bonus Angebote:

Icon Buchmacher-test Buchmacher Test Empfehlung zum Match:  Bei Tipico gibt es für Neukunden eine 10€ Wette ohne Risiko, mehr Infos dazu bei uns im Wetten ohne Einzahlung Bereich!

Icon Buchmacher-test Unsere „SICHERE SACHE“:

Die beste Quote für einen Sieg für Juventus gibt es bei Tipico und bei Betway. Dort bekommst du eine 2.15-er Quote. Bei bet365 liegt die Quote bei 2.10.

Wenn man unseren Tipp (2:0 Juventus) bei Tipico platziert, bekommst du einen guten Gewinn. Die Quote liegt bei 9.50. Gibt’s auch mit der Tipico Classic App.

Bei Tipico bekommt man außerdem eine 2.55-er Quote darauf, dass Paulo Dybala ein Tor erzielt.

Auf der einen Seite ist der junge Argentinier definitiv in der Startaufstellung. Auf der anderen Seite ist er mit vier Toren im Moment am ersten Platz der Coppa Italia-Torschützenliste..

Icon Buchmacher-test Unsere „MONEY WETTE“:

Aufgrund der bisherigen Ergebnisse der beiden Teams und wegen der immensen Defensivstärke von Juventus, könnte man sich auch eine Wette darauf überlegen, dass NICHT beide Teams treffen. Dafür gibt es bei bet365 eine Quote von 1.90.

Aufstellung und Fakten zum Match:

Aufstellung zu Juventus – Lazio Rom

Buffon

Barzagli, Chielini, Bonucci, Alexandro

Alves, Dybala, Marchisio, Pjanic, Mandzukic

Higuain

———

Immobile

Keita Bald.

 Lukaku, Parolo, Biglia, Luis Alber., Anderson

Hoedt, Bastos, Radu

Strakosha

Verletzte Spieler Juventus:
Trainer: M. Alegri

Verletzte Spieler Lazio:
Trainer: S. Inzaghi

Weitere Angebote im Wettbonus Vergleich

Juventus zuletzt

Wie schon in den letzten Jahren spielt Juventus auch aktuell eine herausragende Saison. Das Team von Massimiliano Allegri hat sich eine absolute Konstanz erarbeitet und steht völlig zurecht am oberen Ende der Tabelle.

Zwar hat das Team mit fünf Niederlagen in dieser Saison eigentlich eine ungewöhnlich hohe Zahl, dafür spricht aber das Torverhältnis für sich. Nur 26 Gegentore in 36 Spielen, davon träumt jedes andere Serie A Team.

Die letzte Niederlage gegen die AS Roma kann als Betriebsunfall gewertet werden. Juventus steht eigentlich schon als Meister fest und hat dieses Spiel wohl nicht unbedingt ganz ernst genommen.

Lazio zuletzt

Lazio Rom steht im Moment auf Tabellenrang vier in der Serie A, allerdings mit Respektabstand zum Tabellendritten aus Neapel. Aufgrund der Dominanz der ersten drei sind die Leistungen der Römer aber absolut beachtenswert.

In den letzten vier Liga-Spielen gab es gleich drei Siege und insgesamt 18 erzielte Treffer. Der letzte Titel von Lazio ist aber schon ein paar Jahre her. In der Saison 2012/2013 gewann man zuletzt den italienischen Pokal. Im Halbfinale hat man damals übrigens Juventus Turin ausgeschalten.