Unibet EHF 2020 Bonus bis 40€ 

Tom Wagner
28.12.2019

Während aktuell vor allem die Premier League im Fokus der Sportfans steht, darf von eines nicht vergessen: Die Handball EM 2020 startet in wenigen Tagen. Wir haben unlängst schon einen ersten Handball EM Quoten Artikel geschrieben und für euch alles Wissenswerte zusammengetragen, das von Bedeutung für eure Wetten sein könnte.


Unibet Handball Bonus
Darüber hinaus sind wir ständig auf der Suche nach den interessantesten Promos rund um die EM. Dabei haben wir wieder einmal gute Unibet Erfahrungen gemacht.

Denn hier gibt es einen exklusiven EHF 2020 Bonus. Dabei reden wir nicht vom normalen Unibet Bonus mit 200% bis 150€ (50€ einzahlen und weitere 100€ kassieren), sondern vom 400% bis zu 40€ Bonus.

Solltet ihr interessiert sein, müsst ihr lediglich weiterlesen und euch alle Infos zur Aktion bei uns holen:

EHF Bonus – 10€ einzahlen, 40€ Bonus kassieren

Ohne lange hin und her zu reden, hier eine Anleitung wie ihr zur Handball EM den Unibet Bonus kassieren könnt..

Jetzt heißt es schnell sein und Zeit nicht übersehen, denn die EM startet schon am 10. Januar 2020. Bis dahin müsst ihr bei bei Unibet registrieren und diese Punkte beachten:

Infos zum 400% Bonus

  • Melde dich zur Aktion und zum Bonus an
  • 10€ Einzahlung tätigen
  • Dank 400% Bonus wettest du mit 50€
  • Bei Einzahlungen mit Neteller, Skrill oder Paysafecard wird kein Bonus gewährt
  • Vor einer Auszahlung ist ein 10-facher Umsatz der Bonussumme notwendig
  • Die Mindestquoten betragen 1,40
  • Um den Bonus freizuspielen bleiben dir 30 Tage Zeit

Wie ihr sehen könnt ist die Aktion schnell erklärt: Bei Unibet registrieren, zum Bonus anmelden und 10€ einzahlen. Danach wird euch ein 400% Bonus gewährt und ihr bekommt zusätzlich zur eingezahlten Summe noch 40€ (außer ihr zahlt mit Neteller, Skrill oder Paysafecard ein).

Danach bleiben euch 30 Tage Zeit um die Bonussumme 10 Mal bei Sportwetten zu 1,4er Quoten umzusetzen. In diesem Fall bedeutet das, dass ihr 400€ umsetzen müsst. Ihr müsst aber nicht nur auf die Handball EM wetten, ihr könnt auf beliebige Sportereignisse zocken, gut ist auch, dass die Bundesliga schon Mitte Januar in die Rückrunde startet, ihr habt also genug Möglichkeiten.

Wer sind die Favoriten zur Handball EM?

Wenn man den Wettanbieter Vergleich wagt und sich die Quoten ansieht, dann ist klar, dass Dänemark die besten Chancen hat den Titel zu holen (zumindest wenn man den Bookies vertrauen kann).

Egal ob Unibet, Betway oder Bet At Home, für einen Tipp auf Dänemark wird Europameister bekommt man um die 3,2er Quoten geboten. Hier noch eine Liste der Favoriten mit der Bestquote:

  • Dänemark 3,25
  • Frankreich 4,35
  • Schweden 6,0
  • Spanien 7,5
  • Deutschland 7,5
  • Norwegen 8,5
  • Kroatien 15,0

In diesem Spitzenfeld der Top-Favoriten scheint Kroatien der klare Außenseiter zu sein, dahinter tut sich aber lange nichts und erst mit einer 46,0er Quote folgt Slowenien.

Wer also etwas riskieren möchte, der kann auf Kroatien wetten. Denn immerhin waren diese bei den vergangenen sechs Turnieren zweimal Zweiter und einmal Dritter.

So oder so wird es spannend und mit dem 400% Bonus solltet ihr über genügend Guthaben verfügen. Zudem ist das Risiko nicht so hoch, da ihr lediglich 10€ einzahlen müsst um mit 50€ wetten zu können.