WBC: Deontay Wilder vs Tyson Fury 2 – Wett Quoten & Vorschau

Emilio Stübler
29.01.2020

Am 22. Februar kommt es zum mit Spannung erwarteten Rückkampf zwischen den beiden Schwergewichten Wilder und Fury. Der erste Kampf um den WBC Gürtel im Dezember 2018 ging unentschieden aus, wodurch Wilder den Titel verteidigen konnte. Nun also versucht Fury erneut dem Amerikaner den Titel zu entreissen. Wir werfen nochmals einen Blick auf den ersten Kampf, schauen uns die aktuell besten Quoten an und liefern eine Prognose.

Zweimal ging Tyson Fury Ende Dezember 2018 zu Boden, dennoch entschieden die Kampfrichter auf Unentschieden. „The Bronze Bomber“, wie der 34 Jahre alte Wilder auch genannt wird, zählt zu den schlagkräftigsten Boxern überhaupt. Der 2,01m große US-Amerikaner hat bisher 42 seinen 43 Profikämpfe gewonnen, davon 41 durch K.O. Nur das Unentschieden gegen Fury trübt die sonst makellose Statistik.
Tyson Fury ist der „Gipsy King“ aus Manchester. 31 Jahre alt, gewann 29 seiner 30 Profikämpfe (20 durch K.O.) und auch bei ihm stellt das Unentschieden gegen Wilder das bislang schlechteste Ergebnis dar.

Wilder vs Fury Quotenvergleich & Wett Tipps

Die besten Quoten fanden wir im Wettanbieter Vergleich, je nach Favoriten, bei Sky Bet, 888Sport und Betsafe. Wie schon der Ausgang des ersten Kampfes bezeugte, sehen die Buchmacher auch beim Refight keinen klaren Favoriten. Einzig in den K.O.-Runden-Wetten schätzen sie den schlaggewaltigen Amerikaner stärker ein, der eben unglaubliche 41 Kämpfe durch K.O. frühzeitig entscheiden konnte.

Wer sich über unseren Button registriert, kann sich exklusiv den 888Sport Bonus bis zu 150€ sichern und so sein Startguthaben gleich mal verdoppeln. Die Handy App wird euch beim Umsatz des Bonusguthabens sehr behilflich sein. Im Gegensatz zur Desktop Version läuft die 888Sport App sehr flüssig. Sie ist übersichtlich gestaltet lässt euch nicht lange warten.

888sport bonus neu

Wilder vs Fury Quotenvergleich
Sieg Sky Bet Logo Klein 888Sport logo
Wilder 2.10 1.97 2.14
Unentschieden 23.0 23.0 24.0
Fury 1.83 1.84 1.74

(Quoten Stand: 29.1.2020 14:30 Uhr)

Über wieviele Runden geht der Kampf?

Als wir uns die Quoten der Runden-Wetten der verschiedenen Bookies angeschaut haben, sind bei Sky Bet auf die lukrativsten Optionen gestoßen. Während bei 888Sport die Runden in 2er Gruppen zusammen gefasst wurden, könnt ihr bei Sky Bet gleich 3 Runden in eure Wette einbeziehen. Setzt beispielsweise auf „Fury gewinnt in Runde 4-6“ und holt euch die 17.0er Quote.

Sieg in Runde: Sky Bet
Wilder: 1-3 12.0
Wilder: 4-6 8.0
Wilder: 7-9 7.0
Wilder: 10-12 9.0
Fury: 1-3 26.0
Fury: 4-6 17.0
Fury: 7-9 13.0
Fury: 10-12 17.0

(Quoten Stand: 29.1.2020 14:30 Uhr)

Der aktuelle Sky Bet Bonus bietet euch eine Wette ohne Risiko. Ihr könnt euch also richtig ins Zeug legen. Denn wenn ihr eure erste Wette verliert, bekommt ihr den Einsatz bis zu 100€ zurück erstattet.

 

Fazit zu Wilder vs. Fury

Der Hin-Kampf war bereits denkbar knapp. Beide Boxer haben im Nachhinein den Sieg für sich beansprucht und direkt den Willen zu einem Rückkampf bekundet. Es geht um einen der vier großen “There’s no more ducking and diving”. Wir setzen ebenfalls auf den Gipsy King von der Insel und glauben, dass er sich diesmal den WBC Gürtel schnappen wird.