Nightrush Einzahlungen

Einzahlungen sind für alle Online Sportwetten Anbieter ein ausgesprochen sensibles Thema. Kein Anbieter möchte Euch schon allein deshalb abschrecken, weil er nicht die Zahlungsmöglichkeit im Programm führt, die Ihr Euch wünscht. Nur kann es er Euch nicht in den Kopf gucken und Zahlungsdienstleister gibt es wie Sand am Meer.

Wir schauen uns aus diesem Grund die Zahlungsoptionen bei jedem neuen Online Buchmacher an. Auf diese Weise möchten wir Euch wertvolle Hinweise geben, ob der jeweilige Anbieter für Euch interessant ist oder ob Ihr den Bookie meiden solltet. In unserer heutigen Ausgabe widmen wir uns dabei Nightrush. Nightrush Einzahlung

Einzahlen bei Nightrush – alle Infos hier:

  • Insgesamt sechs Einzahlungsmethoden werden unterstützt, allerdings nur drei davon in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Kein PayPal
  • Kein Giropay
  • Mindesteinzahlungsbetrag beträgt 10 Euro
  • Einzahlungslimit liegt bei 100.000 Euro
  • Keinerlei Gebühren oder Spesen auf irgendeine Einzahlung, ganz gleich, welche Zahlungsmethode Ihr nutzt

Wie zahle ich auf mein Wettkonto ein:

  1. Registriert Euch bei Nightrush und eröffnet auf diese Weise ein Konto, auf das Ihr Geld einbezahlen könnt
  2. Loggt Euch ein
  3. Wählt im Header den Button Einzahlung (zweiter Button von rechts)
  4. Wählt die Zahlungsmethode, mit der Ihr eine Einzahlung machen möchtet
  5. Folgt den Anweisungen für die jeweilige Zahlungsmethode

Gebühren und Spesen bei der Nightrush Einzahlung:

An dieser Stelle dürfen wir Euch mit einer guten Nachricht eine Freude machen. Es gibt bei Nightrush prinzipiell keine Gebühren und Spesen auf Einzahlungen. Dies gilt übrigens auch für Auszahlungen. Für Spieler aus Deutschland ist dies besonders positiv, heißt es doch, dass Euch der Buchmacher die fünfprozentige Wettsteuer, die von der Bundesrepublik erhoben wird, schenkt.

Noch mehr zum Bookie gibt es hier:

Alle Zahlungsoptionen bei Nightrush auf einen Blick:

Nightrush Einzahlungsoptionen

Sofortüberweisung (by Clarna):

Diese Zahlungsmethode erfreut sich gerade in Deutschland einer ausgesprochen hohen Beliebtheit, hilft Sie doch nicht nur dabei, Transaktionen in Windeseile durchzuführen, sondern garantiert zugleich auch, dass Ihr über Eure Finanzen zu jeder Zeit den Überblick behaltet.

Das Geld, das Ihr überweist, wird augenblicklich von Eurem Girokonto abgebucht und Eurem Wettkonto bei Nightrush gutgeschrieben. Dies bedeutet, dass Ihr es sofort nutzen könnt, um die erste Wette zu platzieren und beispielsweise um den Wettbonus zu spielen. Der Mindestbetrag für Einzahlungen mittels Sofortüberweisung liegt bei 10 Euro. Maximal dürft Ihr Ihr mit dieser Zahlungsmöglichkeit 500 Euro auf Euer Wettkonto überweisen.

Gewöhnliche Banküberweisung (via Online Banking):

Dies ist die einfachste Variante, wie Ihr Geld auf Euer Wettkonto bei Nightrush einzahlen könnt. Ihr benutzt einfach Euren Online Banking Account bei Eurer Bank und macht eine Überweisung. Bis das Geld seinen Bestimmungsort erreicht hat, ziehen allerdings ein bis zu drei Werktage ins Land.

In dieser Zeit könnt Ihr noch nicht spielen, da Euer Guthaben noch nicht gutgeschrieben wurde. Mindestens müsst Ihr 10 Euro einbezahlen. Maximal könnt Ihr per Banküberweisung 100.000 Euro auf Euer Wettkonto einbezahlen. Die Überweisungen werden von Trustly durchgeführt, um für die nötige Sicherheit zu garantieren.

Kreditkarte:

Nightrush akzeptiert Einzahlungen mit allen Kreditkarten, die das Logo von Visa oder aber von Mastercard tragen. Wichtig ist dabei, dass Ihr ausschließlich mit solchen Kreditkarten Einzahlungen vornehmen könnt, die auch wirklich Euch gehören. Ihr müsst dazu auch Eure Kreditkarteninformationen bei jeder Einzahlung neu hinterlegen.

Alle Einzahlungen, die Ihr per Kreditkarte bei Nightrush tätigt, werden Eurem Konto sofort gutgeschrieben. Wenigstens müsst Ihr 10 Euro einbezahlen. Maximal dürft Ihr in einem Durchgang 7500 Euro auf Euer Wettkonto bei Nightrush per Kreditkarte einbezahlen.

Weitere Zahlungsoptionen in anderen Ländern:

  • Neteller: Ein E-Wallet, das vergleichbar wie PayPal oder Skrill arbeitet. Möglicherweise kommt es noch nach Deutschland
  • Zimpler: Ein ähnlicher Zahlungsdienst wie Trustly, der nur in Schweden und Finnland agiert
  • Skrill: Ein E-Wallet vergleichbar mit PayPal oder Neteller. Möglicherweise kommt es noch nach Deutschland
  • Paysafecard: Eine Guthabenkarte, mit der anonyme Einzahlungen durchgeführt werden können

Übrigens, mit diesen Methoden könnt ihr eure Auszahlung bei Nightrush durchführen. Was ihr tun müsst um den Bonus freizuspielen erfahrt ihr unter anderem auch in unserem Wettbonus Vergleich:

Nightrush Auszahlung

Mit vier Optionen ist Nightrush jetzt nicht der Auszahlungskönig, aber immerhin funktioniert die Auszahlung mit Sofortbanking mühelos. Solltet ihr Neteller oder Skrill lieber haben spricht auch nichts für diese Variante. Die Methode “Kreditkarte” ist auch mit von der Partie.

Mehr Bonus? Gibts in unserem Wett Bonus Vergleich.