Nordicbet Registrierung & Anmeldung

Ursprünglich war nur Nordicbet nur in skandinavischen Sprachen und Englisch verfügbar. Mittlerweile hat der Buchmacher aus dem Norden aber nach Mitteleuropa expandiert und seine Sprachenauswahl erweitert – so kann man die Homepage nun auch auf Deutsch, Tschechisch und Schweizerdeutsch anzeigen. Damit will man natürlich die deutschsprachigen Wettmärkte – neben Österreich und der Schweiz vor allem jenen in Deutschland – erobern. Wir haben uns für euch den Registrierungsvorgang angesehen und berichten auf dieser Seite über unsere Erfahrungen und Anforderungen bei der Nordicbet Registrierung.

  1. Klicke auf den orangenen Button „Eröffne ein Konto“
  2. Fülle das Anmeldeformular mit deinen Daten
  3. Lies die Allgemeinen Geschäftsbedingunge
  4. Klicke auf „Konto erstellen“
  5. erifiziere deinen Mail per Mail oder PIN-Code

Wie sieht die Nordicbet Registrierung aus?

nordicbet registrieren

Hast du einmal die Homepage von Nordicbet aufgerufen und deine Sprache ausgewählt, wird dir sofort der Button für die Registrierung ins Auge stechen. Denn während die gesamte Webseite in schlichten Blautönen gehalten ist, hat sich der Buchmacher für einen orangenen Anmelde-Button entschieden. Dieser ist rechts oben zu finden und mit dem Text „Eröffne ein Konto“ gestaltet – es ist also klar, wie die Reise weitergeht.
nordicbet anmelden logo
Hast du dich dafür entschieden, ein Konto bei Nordicbet zu eröffnen und dementsprechend geklickt, öffnet sich eine neue Seite: die Registrierungsmaske. Dem allgemeinen Design folgend ist auch diese Page sehr dezent gestaltet. Während rechts auf blauem Hintergrund die Vorteile eines Wettkontos aufgelistet werden, findest du links das Anmeldeformular.

Hier GRATIS Nordicbet Wettkonto registrieren!!

Ehe man mit der Eingabe der Daten startet, fällt noch der Spruch „Nutze jetzt die Chance, dein Leben zu verändern“ ins Auge. Nun ja, mal sehen! In unserem Test der – möglicherweise lebensändernden – Registrierung beginnen wir jedenfalls damit, Vorname, Nachname und E-Mail Adresse einzutippen. Die Mail-Adresse muss – wahrscheinlich aus Sicherheitsgründen – zweimal angegeben werden. Danach wird ein Passwort ausgewählt und die Adresse angegeben. Auch das Land muss aus einer Liste gewählt werden. Während Deutschland und Schweiz sowie elf weitere Nationen zur Auswahl stehen, ist Österreich nicht darunter. Ist das auch erledigt, muss nur mehr eine Telefonnummer (verpflichtend) und das Geburtsdatum angegeben werden. Kunden müssen bei der Registrierung mindestens 18 Jahre alt sein. Alles ausgefüllt?

Dann kannst du auf den orangenen Button „Konto erstellen“ klicken. Nun öffnet sich ein Overlay, das dich auffordert, einen 4-stelligen PIN-Code einzugeben, um dein Konto zu verifizieren. Dieser Code wird per SMS an die von dir angegebene Telefonnummer zugeschickt. Alternativ kannst du auch einfach in der zugesandten E-Mail auf „E-Mail verifizieren“ drücken, um dein Konto zu bestätigen. Hast du dein Konto – per Eingabe des PIN-Codes oder Klick in der Mail – verifiziert, kannst du dich erstmals in deinen neuen Wettaccount einloggen. Die Registrierung bei Nordicbet ist damit abgeschlossen. Unter „Mein Konto“ kannst du einige Daten (Adresse, Handynummer) ändern, nicht aber deine Mail-Adresse. Einen Benutzernamen kann man nicht selbst auswählen.

100% Sportwetten Bonus – 50€ einfach abholen!

Die Nordicbet AGB zur Registrierung zusammengefasst:

Nachdem wir nun ein Wettkonto bei Nordicbet angemeldet haben, haben wir für euch noch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter die Lupe genommen, um etwaige Klauseln und Tücken auszumachen, die gegen den User nachteilig ausgelegt werden können. Die gute Nachricht: Nordicbet hat faire AGB ohne versteckte Klauseln. Die wichtigsten Punkte haben wir dennoch zusammengefasst:

  • Man darf nur ein Mitgliedskonto besitzen
  • Es ist nur ein Konto pro Haushalt gestattet
  • Nordicbet hat das Recht, Eröffnung abzulehnen & Konten zu sperren
  • Angegebene Informationen müssen wahrheitsgemäß und korrekt sein
  • Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Missbrauch
  • Mitgliedskonten dürfen nicht übertragen oder verkauft werden

Zum Nordicbet Review und Erfahrung.