Rizk Einzahlung / Auszahlung

Rizk.com ist durchaus auffällig unter den neuen Online Sportwetten Anbietern, die in den letzten Monaten das Licht der Welt erblickt haben. Dies liegt fraglos nicht zuletzt an dem ikonischen Maskottchen des Hauses – wirbt der Buchmacher doch mit einem Superhelden.

Zugleich hat Rizk aber auch schon eine längere (und durchaus) erfolgreiche Vergangenheit als Online Spiele Anbieter. Wir möchten Euch dabei helfen einzuschätzen, ob der Sportwetten Anbieter für Euch interessant ist. In der heutigen Ausgabe stellen wir Euch deshalb die Einzahlungsmöglichkeiten bei Rizk.com vor.Rizk Einzahlung Überblick

Einzahlen bei Rizk – alle Infos hier:

Wie zahle ich auf mein Wettkonto ein:

Um bei Rizk.com eine erste Einzahlung zu machen, müsst Ihr registriert sein – wie das funktioniert erfahrt ihr unter anderem auch in unserer Rizk Registrierung Anleitung. Solltet Ihr dies bislang noch nicht erledigt haben, holt es schnell nach. Das Ganze wird Euch nicht mehr als zwei Minuten aufhalten. Anschließend geht es hier weiter. Mobil gibt’s das gleiche Angebot auch mit der Rizk App.

Rizk Einzahlung

Fertig mit der Registrierung? Ausgezeichnet. Loggt Euch anschließend ein. Links seht Ihr das Hauptmenü von Rizk. Wählt nun den grünen Button mit der weißen Aufschrift „Einzahlen“. Er befindet sich relativ zentral im Schirm. Anschließend öffnet sich das Formular, mit dem Ihr die Einzahlung anstoßen könnt.

Wählt anschließend die Zahlungsmethode aus, mit der Ihr Eure erste Einzahlung machen wollt. Folgt nun den Anweisungen für die jeweilige Zahlungsmethode.

Eure Einzahlung wird Euch bei allen sechs Möglichkeiten, die Euch Rizk.com anbietet, augenblicklich gutgeschrieben. Ihr könnt also sofort mit den ersten Sportwetten loslegen. Einen weiteren Überblick zu diesem Thema findet ihr auch in unserem Rizk Erfahrungen Artikel.

Gebühren und Spesen bei der Rizk Einzahlung:

Erfreulicherweise verzichtet Rizk.com komplett auf jegliche Gebühren, Spesen oder Entgelte. Und dies gilt, ganz unabhängig davon, welche Einzahlungsmethode Ihr gewählt haben. Sie sind alle gebührenfrei. Beachtet aber bitte, dass dies nur für die Seite des Online-Buchmachers gilt.

Rizk Auszahlung
Leider kann es durchaus schon sein, dass der Zahlungsanbieter von Euch Geld verlangt. Für Kreditkarten Bezahlungen müsst Ihr beispielsweise Zinsen bezahlen, wie Ihr sicher wisst.

Alle Zahlungsoptionen bei Rizk auf einen Blick:

Kreditkarten:

Rizk.com unterstützt erfreulicherweise alle in Mitteleuropa gängigen Kreditkarten. Konkret bedeutet dies, dass Ihr eine Einzahlung mit einer Karte machen könnt, wenn diese den Aufdruck von Mastercard oder von Visa trägt. Mindestens müsst Ihr mit Eurer Kreditkarte 10 Euro einbezahlen.

Maximal dürft Ihr mit einer Kreditkarte 5000 Euro einbezahlen. Wir empfehlen Euch, ein Sicherheitsverfahren wie Visa 3D Secure zu nutzen, um Eure Daten online zu schützen.

E-Wallets:

Rizk.com unterstützt zwei E-Wallets und zwar Neteller und das in Deutschland sehr beliebte PayPal. Auch hier gilt: Ihr müsst mindestens 10 Euro einbezahlen. Bei der maximalen Einzahlungssumme unterscheiden sich die beiden E-Wallets allerdings.

Mit Neteller könnt Ihr auf einen Schlag 5000 Euro einbezahlen. Bei PayPal liegt der Maximalbetrag bei 500 Euro. Der große Charme eines E-Wallets ist es, dass Ihr relativ anonym bleibt. Der Buchmacher sieht nur Euren Account vom E-Wallet-Anbieter. Weitere Zahlungsinformationen gewinnt Ihr nicht. Mit Eurem E-Wallet-Konto könnt Ihr eine Kreditkarte oder aber Euer Girokonto verbinden.

Sofortüberweisung mit Trustly:

Ihr könnt auch eine Sofortüberweisung durchführen. Rizk arbeitet hierfür mit Trustly zusammen. Trustly wird von praktisch allen Banken in Mitteleuropa unterstützt. Diesbezüglich sollte es für Euch kein Problem geben, wenn Ihr bei keiner komplett abseitigen Bank seid.

Mindestens müsst Ihr mit Trustly 10 Euro einbezahlen. Maximal könnt Ihr 500 Euro einbezahlen. Das Geld wird hierbei sofort von Eurem Konto abgebucht. Ihr könnt auf diese Weise Euren Kontostand leichter im Auge behalten.

Paysafecard:

Mit Rizk Paysafecard könnt Ihr völlig anonym bezahlen, da Ihr diese offline kaufen könnt. Mindestens müsst Ihr auch mit Paysafecard 10 Euro einbezahlen. Maximal dürft Ihr 500 Euro einbezahlen. Ihr müsst hierfür nur den Code von der Karte ins System von Rizk eingeben.

Mit welcher Einzahlung ihr euch den Rizk Bonus holen könnt verraten wir euch hier.