Tipico Logo

Tipico Einzahlung

Ein wesentlicher Punkt bei jedem Wettanbieter ist die Einzahlung. Daraus resultieren zwangsläufig einige Fragen. Welche Optionen bietet der Bookie an, wie hoch ist die Mindesteinzahlung und fallen gegebenenfalls auch Gebühren und Kosten an? All das gilt es zu beantworten. Und genau das haben wir von Buchmacher-test.com für dich gemacht. Im folgenden Artikel geht es ausschließlich darum zu eruieren wie du bei Tipico deine Einzahlungen tätigen kannst und nach gewonnener Wette die Auszahlung vornimmst.

Einzahlen bei Tipico – alle Infos hier:

  • Keine Gebühr
  • Einzahlungsminimum 1 Euro
  • kein Einzahlungslimit
  • Paypal und Paysafecard vorhanden
  • Einzahlen auch mit der Tipico App möglich

Wie zahle ich auf mein Wettkonto ein?

  1. Einloggen oder Registrieren
  2. Klicke auf „Einzahlen“
  3. Wähle die gewünschte Einzahlmethode sowie den Betrag
  4. Klicke auf „Einzahlung“

tipico einzahlen

Gebühren und Spesen bei der Tipico Einzahlung

Jeder Bookie handhabt diesen Punkt anders, Tipico ist aber nicht umsonst einer der besten und bekanntesten Wettanbieter am Markt. Kosten fallen hier nämlich keine für dich an, wenn du eine Einzahlung tätigst. Nicht mit Skrill, nicht mit Paypal und auch nicht per Kreditkarte Visa/MasterCard. Starke Leistung und toller Service für jeden Tipico Kunden. Die wenigsten Konkurrenten können bei diesem Angebot mithalten.

Hol dir den 100€ Tipico Bonus – JETZT!

Alle Einzahlungsoptionen bei Tipico auf einen Blick

Sofortüberweisung

Ein Klassiker und deswegen auch alter Bekannter für die meisten Online Kunden. Egal wo du unterwegs bist, mit Sofortüberweisung kannst du in der Regel eine Zahlung tätigen. Deswegen gibt es hier auch keinen großen Erklärungsbedarf. Tipico bietet diese Service natürlich an. Zahlst du auf dein Tipico Wettkonto ein fallen keine Gebühren an. Der Mindestbetrag den du hier wählen musst ist angemessen: 10€ werden pro Einzahlung mittels Banküberweisung fällig. Maximal kannst du 500 Euro Einzahlen.

Paysafecard

Die Paysafecard erfreut sich immer größer werdenden Beliebtheit. Nicht zuletzt aufgrund der einfachen Vorraussetzungen. Mindestens gilt es mit der Paysafecard bei Tipico einen Euro einzubezahlen. Also richtig wenig und total ok, wenn du nur schnell eine kleine Wette spielen möchtest. Das Maximum beschränkt sich hier auf 100 Euro am Tag. Könnte mehr sein, ist aber durchaus ok, zumal keine weiteren Kosten anfallen.

Visa/Mastercard

Sehr Beliebt und vor allem auch durchaus bekannt sind die Einzahlungsmethoden mit Visa/MasterCard. Wer schon einmal im Internet geshoppt hat, hat vermutlich schon das ein oder andere Mal mit Visa oder Mastercard bezahlt. Eine einfache und schnelle Zahlmethode. Bei Tipico zudem auch gratis und ohne zusätzliche Kosten. Das gehört besonders betont, denn die meisten Wettanbieter verrechnen eine Gebühr für Einzahlungen mittels Visa/Mastercard. Deswegen glänzt Tipico hier wieder einmal. Der Mindestbetrag bei diesen Varianten beträgt zehn Euro, Maximum gibt es dafür keines.

Skrill/Neteller

Skrill und Neteller sind unter anderem die bekanntesten E-Wallets Anbieter im World Wide Web. Zudem ähneln sich diese Anbieter in ihrer Funktionsweise. Bei Tipico kostet weder eine Einzahlung mit Neteller oder Skrill zusätzlich etwas. Über 500.000 Kunden nutzen allein in Deutschland Skrill als Zahlungsmittel. Einfach Konto registrieren und Überweisungen tätigen. Gratis und unkompliziert. Der Mindestbetrag beträgt bei beiden 1€ – Maximum gibt es bei Skrill nicht, dafür kannst du mit Neteller „nur“ 5000 Euro am Tag auf dein Tipico Wettkonto einzahlen.

Paypal Einzahlung

Alle Informationen zur Einzahlung mittels Paypal gibt es hier: Tipico Paypal Einzahlung.

Hier geht’s zu TIPICO

Tipico Bonus Code

Beim Bonus Code gibt es eigentlich wenig zu erklären. Hast du einen Bonus Code von Tipico, dann gib diesen im Abschnitt „Einzahlen“ im richtigen Feld an und der entsprechende Betrag wandert auf dein Wettkonto. Mehr Informationen zum Tipico Willkommensbonus!

Fast Bank Transfer

Eine weitere Option für alle unter euch die es nicht eilig haben. Denn eine Überweisung mittels FastBankTransfer dauert in der Regel einen bis fünf Tage. Zudem gilt es zu beachten, dass du bei Einzahlungen unter 25 Euro einen Euro Bearbeitungsgebühr bezahlen musst. Ab einer Summe von 25 Euro fallen jedoch keine weiteren Kosten für dich an. Als Zusatzinfo zum Anbieter: Fast Bank Transfer wird im Auftrag von Tipico von WorldPay AP Ltd. bearbeitet.

Paybox

Einzahlungen mittels Paybox stehen nur österreichischen Kunden zur Verfügung. Dafür musst du mit dienen Handyvertrag ein Konto bei Paybox eröffnen und kannst danach Zahlungen mit deinem Handy oder Smartphone tätigen. Für weitere Infos besuchst du am besten die Homepage von paybox.at

Zum Tipico Review und Erfahrungen.