Xtip Logo

X Tip App

Xtip gehört zu den noch sehr jungen Sportwetten Anbietern am Markt. Erst 2014 wurde der digitale Buchmacher gegründet. Finanziert wird das Unternehmen allerdings von der bekannten Branchengröße Cashpoint. Die Expertise merkt man Xtip auch an. Das Haus hat sich frühzeitig entschieden, auch mit einem mobilen Angebot potenzielle Spieler ansprechen zu wollen. Jene sollen so auch unterwegs ihre Tipps abgegeben können. Wir haben die Offerte auf Herz und Nieren für Euch getestet.

X Tip App / Applikation für Android, iOS und Windows Phone

Es spielt keine Rolle, was für ein Betriebssystem Euer Smartphone oder Tablet hat – Ihr könnt stets die Dienste von Xtip Mobile in Anspruch nehmen. Dabei handelt es sich um eine native App bzw. Webapp..

android app icon Logo
  • Größe der Datei: 21,5 MB
iOS app icon Logo  

  • Version: 2.0
  • Größe: 68,3 MB
  • System: ab iOS 7.0 oder mehr
  • Letztes Update: 6. Mai 2016
windows app icon Logo
  • keine spezifischen Windows Phone Infos bekannt
mobile app icon Logo
  • mobile Version des Angebotes für alle mobilen Endgeräte

Dies bedeutet, dass Ihr das Angebot von Xtip einfach mit dem mobilen Browsers von Eurem Endgerät aufruft. Nutzer von iOS –Apples Betriebssystem für iPhone und iPad – können aber auch eine vollwertige App herunterladen. Ein entsprechendes Angebot existiert für Android allerdings nicht – vermutlich, weil Hersteller Google alle Sportwetten Applikationen aus dem Google Play Store verbannt hat.X Tip App Start Seite

Vor- und Nachteile der X Tip mobile App

X Tip Android App im Detail

andoid pic app

Alle Android User können easy eine entsprechende App bei X Tip herunterladen. Einfach bei uns auf den Button oder den Go-Link klicken und schon könnt ihr euch die Android App besorgen. Zwang besteht keiner, ihr könnt auch einfach mit der nativen Sportwetten App eure Wetten platzieren.

Mobil Wetten mit X-Tip!

X Tip iPhone & iOS App im Fokus

ios app symbol

Wer die spezielle App für iPhone oder iPad herunterladen möchte, kann dies durch einen Klick hier oder durch den obigen Button auf dieser Seite tun. Scrollt auf der Zielseite angekommen einfach nach unten, klickt auf den Menüpunkt Apps und holt Euch die iOS Anwendung. Ihr könnt Sie natürlich auch direkt über den App Store holen. Da Xtip eine deutsche Lizenz hat, geht dies übrigens auch über den App Store der Bundesrepublik.

X-Tip Windows App im Detail

Für Windows Phone User gilt das Selbe wie schon für Android User: Es gibt keine eigene App für eure Geräte bei X Tip. Ein Bookie der so eine aber anbietet ist Tipico. Alles zur tipico classic App könnt ihr durch einen Klick auf den Link erfahren.

X-Tip native Sportwetten App im Test

Ihr habt kein iOS, sondern Android, Windows oder Blackberry als Betriebssystem? Kein Problem, dann nutzt Ihr einfach die Webapp. Um diese zu erhalten, klickt Ihr einfach hier. Ihr könnt auch direkt die Adresse mobile.xtip.de/webapp in das Adressfeld von Eurem Browser eingeben. Auf diese Weise gelangt Ihr ebenfalls sicher zur Webapplikation.

Da die iPhone- und die native App im Prinzip identisch sind, beschränken wir uns in unseren weiteren Erläuterungen auf die Webapp!

Wie registriere ich mich mit der X Tip App?

Hier merkt man den lobenswerten Einfluss von Cashpoint bei der Entwicklung der Applikation. Klickt oben rechts auf den Menübutton und dann einfach auf „registrieren“ (zweites Feld von oben). Gefragt sind nun Eure Standarddaten – von der Adresse über Euren Email-Kontakt. Die Registrierung erfolgt in drei Schritten. Der letzte ist dabei die Bonusauswahl – das ist echt clever geregelt!

Wenn Ihr übrigens eine Xtip Card besitzen solltet, könnt Ihr Euch auch mit den entsprechenden Daten registrieren – Ihr benötigt dazu die Karten-ID und Euer Passwort.

Wie zahle ich mit der X Tip App auf mein Wettkonto ein?

Tipp der Redaktion: Bei eurer Ersteinzahlung nicht auf den X-Tip Bonus vergessen. Hier warten bis zu 100€ Extra auf euch – mehr Infos im Wettbonus Vergleich!

Auch das dürfte Euch nicht schwerfallen: Nach dem Einloggen klickt Ihr auf den Menübutton und seht nun die Einzahlungsoption. Folgt dem entsprechenden Reiter durch einen Klick auf diesen. Ihr habt zahlreiche Ein- und Auszahlungsmethoden zur Verfügung. Das ist wirklich nicht schlecht! Hier eine kleine Auswahl:

  • PayPal
  • Die gängigen Kreditkarten
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Skrill

Manch einer von Euch mag vielleicht Giropay unter den Optionen vermissen. Es wäre schön, wenn der Dienstleister künftig zum Angebot dazu kommen würde, aber auch schon jetzt passt das wohl für die meisten Spieler schon.

Wie gestaltet sich das X-Tip App Wettprogramm?

Das Herz des Xtips Wettprogramm ist der Fußball. Fans des Sports werden voll auf Ihre Kosten kommen. Aber natürlich umfasst das Wettprogramm noch zahlreiche weitere Angebote. Insgesamt 24 Sportarten stehen zur Auswahl. Sie alle sind mit zahlreichen Wetten gefüllt. Dabei findet Ihr auch immer wieder kreative und abwechslungsreiche Spielideen, die dafür sorgen, dass Ihr mehr Spaß mit Euren Tipps haben werdet.

Wie sieht der Xtip Wettschein aus?

X-Tip Wettschein

Den Wettschein könnt Ihr im Menü ganz unten aufrufen. Er öffnet sich leider nicht automatisch, wenn Ihr auf eine Quote klickt, auf die Ihr tippen möchtet, sondern wir im entsprechenden Ordner abgelegt. Der Wettschein enthält die Standarddaten (Ereignis, Tipp, Quote, Einsatzhöhe), dies ist aber noch nicht alles.

Er zeigt Euch an, was Ihr nach der Abgabe des Scheins noch tun müsst, um den Willkommensbonus bzw. später einen Promotion-Bonus zu erhalten – das ist echt cool! Zudem gibt es auch ein Feld „Quoten-Optionen“, auf das Ihr auch einmal klicken solltet. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr mehr Geld gewinnen könnt, wenn Ihr von Eurem Tipp überzeugt seid.

Welche Sprachen bietet Xtip an?

Neben Deutsch und Englisch könnt Ihr die App in praktisch allen europäischen Sprachen sowie auf Türkisch nutzen.

Unser Buchmacher Test Fazit zur X-Tip Web App

Unser Fazit lässt sich sehr einfach zusammenfassen: Die Xtip App ist eine wirklich gelungene und runde Sache. Dass die Anwendung manchmal etwas hakelig reagiert, dürfte nur ein vorübergehendes Problem sein. Ebenfalls dürfte die Sprachversion stetig weiter verbessert werden. Live Streams über das mobile Angebot wären natürlich cool, sind aber nicht unbedingt notwendig. Die Xtip App bietet alles, was Ihr braucht, um mit Sportwetten Spaß zu haben.