Mobilbet App Download – So geht’s!

Die Frage, ob es auch ein mobiles Angebot des noch relativen jungen Online Buchmachers Mobilbet gibt, stellt sich eigentlich nicht. Der Name des Hauses sagt diesbezüglich schon alles. Es gibt nicht nur ein Angebot, sondern man ist sogar auf das mobile Segment spezialisiert. In der angelsächsischen Version macht das Haus sogar Werbung damit, der „King of Mobile Betting“ zu sein. Das sind sehr große Worte. Wir haben für Euch getestet, ob Sie der Realität standhalten.

Mobilbet App / Applikation für Android, iOS und Windows Phone

Alle Online Buchmacher haben drei Möglichkeiten, wie Sie ein mobiles Angebot erschaffen können: Sie schreiben erstens eine Webapp – also eine mobile Webseite die über den Browser vom Smartphone oder Tablet aufgerufen wird –, sie schreiben zweitens spezialisierte Applikationen für die einzelnen mobilen Betriebssysteme oder sie mischen drittens die drei Möglichkeiten.

android app icon Logo
  • keine Daten vorhanden
iOS app icon Logo  

  • Version: 1.1
  • Größe: 14 MB
  • System: ab iOS 8.0 oder mehr
  • Letztes Update: 12.April 2016
windows app icon Logo
  • nur native Sportwetten App vorhanden
mobile app icon Logo
  • mobile Version des Angebotes für alle mobilen Endgeräte

Bei Mobilbet hat man sich für die erste Variante entschieden. Für Euch ist das vorteilhaft, schließlich spielt es nun keine Rolle ob Ihr iOS (iPad, iPhone), Android, Windows oder vielleicht auch Blackberry nutzt – das mobile Angebot von Mobilbet funktioniert immer.

Mobilbet App Starseite

Vor- und Nachteile der Mobilbet mobile App

Mobilbet Android App im Detail

andoid pic app

Android Kunden müssen sich aktuell mit der Tatsache zufrieden geben, dass es keine eigene App für sie gibt. Ihr könnt mit euren Android-Geräten lediglich die mobilen Inhalte mittels native Wett App in Anspruch nehmen.

Diese sind nicht minder schlechter, als die Inhalte auf der Desktop Version. Wer aber unbedingt eine klassische Wett App haben möchte wird hier nicht fündig werden. Als Alternative können wir euch die Tipico App vorschlagen. Diese bietet aktuell für jedes Betriebssystem eine entsprechende App an.

Mobilbet iPhone & iOS App im Fokus

ios app symbol

iOS oder Apple Kunden können bei Mobilbet seit Anfang des Jahres 2016, um genau zu sein seit April 2016. Wenn ihr die normale Mobilbet Seite bereits kennt, dann wird euch auffallen, dass es hier so gut wie keine Unterschiede gibt. Dementsprechend sind wir uns auch nicht ganz sicher, ob der Download überhaupt von Nöten ist, weil sich dadurch so gut wie keine Vorteile / Unterschiede ergeben.

Ihr könnt natürlich selbst entscheiden was euch lieber ist, aber wir entscheiden uns im Zweifel für das mobile-native Angebot von Mobilbet.

Mobilbet Windows App im Detail

Windows Phone User haben es oft schwer, so auch bei Mobilbet, zumindest, wenn sie auf der Suche nach einer entsprechenden Wett App sind. Hier gibt es wiederum nichts zu berichten, als Windows Gerät User kannst du auf die mobilen Inhalte natürlich zugreifen, bekommst dafür aber keine eigene App geliefert. Kein Beinbruch!

Mobilbet native Sportwetten App im Test

Werfen wir als nächstes einen genauen Blick auf die Webapplikation von Mobilbet. Die erste angenehme Erfahrung ist das Responsive Design der Anwendung. Ihr müsst keine besondere Mobiladresse verwenden, um sie aufzurufen. Die Seite erkennt von alleine, dass es ein Mobilgerät ist, das Sie aufruft und reagiert entsprechend. Die Seite wird stets im optimalen Größenverhältnis dargestellt. Alternativ könnt Ihr auch hier klicken.

Die zweite sehr angenehme Erfahrung ist, dass die native App von Mobilbet ein wirklich einfaches Menü bietet. Die Sportwetten findet Ihr beispielsweise über angenehm angeordnete Button im unteren Bereich der Seite. Ihr könnt Euch auf diese Weise schnell selbst ein Bild machen, was es so gibt, Euch dann registrieren, erstes Geld einzahlen, dabei auf die Bonusbedingungen achten, und mit Euren Wetten loslegen.

Wie registriere ich mich mit der Mobilbet App?

Wie jeder gute Buchmacher bestätigen kann, sind Kunden wirklich keine Fans davon dauert, wenn die Registrierung zu lange dauert und viele Daten abfragt. Gemessen daran ist Mobilbet ein ausgezeichneter Buchmacher, gelingt die Registrierung doch innerhalb von einer Minute in nur zwei Schritten. Angenehm wenige Daten müssen preisgegeben werden (Email, Adresse, Username, etc.). Allerdings gibt es in der B-Note leichte Abzüge: Zum Zeitpunkt des Tests (Juli 2016) war das Registrierungsfeld mit „10 Euro Gratis“ überschrieben. Erfahrene Spieler wissen um den Willkommensbonus, den jeder Buchmacher anbietet. Einsteiger könnten davon allerdings irritiert sein. Ein zusätzlicher Hinweis, dass tatsächlich hier die Registrierung stattfindet, wäre sicher nicht schlecht gewesen.

Tipp der Redaktion: Wenn wir schon beim Thema registrieren sind. Mobilbet bietet euch zur Kontoeröffnung ein 10€ Guthaben ohne Einzahlung (mehr dazu im Wetten ohne Einzahlung Bereich), daneben gibt es für die erste Einzahlung noch zwei Bonus Angebote. Entweder 400% bis zu 40 (für eine Einzahlung von 10€) oder ein 100% Bonus bis 150€. Ihr habt hier die Qual der Wahl!

Wie zahle ich mit der Mobilbet App auf mein Wettkonto ein?

Ein- und Auszahlungen könnt Ihr problemlos erledigen, wenn Ihr eingeloggt seid. Mobilbet bietet dafür einige Zahlungsmethoden an, beispielsweise:

  • Die gängigen Kreditkarten
  • Skrill
  • Sofortüberweisung
  • Paysafecard
  • Neteller
  • Payleyo

Auch an dieser Stelle haben wir zwei kleinere Kritikpunkte: Leider fehlt uns PayPal in der Liste, das in Mitteleuropa sehr beliebt ist. Allerdings findet Ihr wohl trotzdem eine für Euch passende Alternative. Bedauerlicher ist, dass man die Informationen über die Zahlungsmethoden nicht transparent einsehen kann, wenn man noch nicht eingeloggt ist. Erfahrungsgemäß sind die Zahlungsmethoden für viele von Euch sehr wichtig bei der Wahl des Online Buchmachers. Entsprechend sollten die Sportwetten Anbieter die Informationen transparenter machen.

Wie gestaltet sich das Mobilbet App Wettprogramm?

Hier können wir nur gutes Sagen: Es gibt ein ausgesprochen reichhaltiges Wettprogramm. Ihr könnt zwischen 41 Sportarten wählen. Sie alle sind reichlich mit Spielen gefüllt. Wenn Ihr „alle Sportarten“ aufruft, könnt Ihr durch ein grünes L an den jeweiligen Disziplinen erkennen, das dort gerade auch Live-Wetten möglich sind – das ist gar keine üble Idee.

Wie sieht der Mobilbet Wettschein aus?

Mobilbet App Wettschein

Euren Wettscheint findet Ihr im unteren Menü unter der Überschrift „Auswahl“. Zu finden sind nur die Basisinformation (Event, Quote, Eure Auswahl), zudem könnt Ihr die Höhe von Eurem Einsatz festlegen. So sollte ein Wettschein sein – einfach und nicht mit ablenkenden Informationen überfrachtet.

Welche Sprachen bietet Mobilbet an?

Neben Deutsch und Englisch könnt Ihr auch noch Finnisch, Norwegisch und Schwedisch wählen. Auf Dauer wären hier sicher noch einige weitere Optionen wie Französisch, Italienisch oder Türkisch nicht schlecht.

Unser Buchmacher Test Fazit zur Mobilbet Web App

Mobilbet hat ein tatsächlich sehr gutes Angebot geschaffen. Die Nachteile fallen kaum ins Gewicht. Der eher bescheidende Willkommensbonus wird beispielsweise durch die weiteren Promotions ausgeglichen. Und die deutsche Sprachausgabe ist absolut ausreichend, um zahlreiche Wetten zu platzieren. Das angenehme HTML 5 Design erleichtert einem das Leben dabei sehr. Wir würden nicht so weit gehen, Mobilbet auch als „King of Mobile Betting“ zu bezeichnen, weil dies die hervorragende Arbeit, die viele andere Buchmacher leisten, abwerten würde. Aber sehr gut ist die Offerte Mobilbets in jedem Fall.