Der beste Wettanbieter Vergleich

Der beste Wettanbieter Vergleich

Damit ihr auf der Suche nach dem richtigen und für euch passenden Wettanbieter nicht alleine bleiben müsst, gibt es unsere Seite und einen fetten Überblick zum Buchmacher Markt. Ihr wollt den besten Wettanbieter oder sucht ihr einfach nur neue Wettanbieter, mit denen ihr nicht nur wetten, sondern vielleicht auch einen Bonus abstauben könnt? Dann seid ihr bei uns an der richtigen Stelle.

Betsafe

93
Sehr Gut
  • Ausgezeichneter Kundensupport
  • Schnelle & unkomplizierte Auszahlung
  • Breites Wettangebot

Bet-at-home

92
Sehr Gut
  • Sehr einfache Registrierung
  • Perfekter Support
  • Viele Auszahlungsmöglichkeiten

Betsson

92
Sehr Gut
  • Quotenschlüssel zwischen 93-97%
  • Sehr schnelle Auszahlung
  • Top-Kundensupport
  • Viele Einzahlungsoptionen

Tipwin

89
Sehr Gut
  • Schnelle Einzahlung ohne Gebühren
  • Auszahlung innerhalb von 1-2 Tagen
  • Live Cash Out möglich
  • Support bietet nur Email + FAQ an

Bet3000

88
Sehr Gut
  • keine Gebühren bei der Einzahlung
  • schnelle Auszahlung
  • Paypal & Paysafecard vorhanden
  • Closed-Loop-Verfahren bei Auszahlung

Bwin

88
Sehr Gut
  • Einfache Registrierung
  • Umfangreiches Wettangebot
  • Auszahlung zwischen 1 und 4 Tagen

NetBet

88
Sehr Gut
  • Perfekter Kundensupport
  • Schnelle Auszahlung ab 10 Euro
  • Breites Livewetten Angebot

Tipico

88
Sehr Gut
  • Keine Wettsteuer
  • Guter & umfassender Kundensupport
  • Einfache und schnelle Registrierung

William Hill

88
Sehr Gut
  • Üppiges Wettangebot, speziell Fußball
  • Perfekter Kundenservice
  • Flexible Auszahlung mit Stornofunktion
  • Homepage ein wenig unübersichtlich gestaltet

btty

87
Sehr Gut
  • Sehr gute Ein- & Auszahlungsoptionen
  • Top-Neukundenbonus
  • Guter Kundensupport
  • Ausbaufähiges Live Wetten Angebot

Betfair

86
Sehr Gut
  • Unkomplizierte Auszahlung
  • Viele Einzahlungsoptionen
  • Breites Wettangebot
  • Ausbaufähiger Live Chat

Betway

86
Sehr Gut
  • Schnelle Einzahlung ohne Gebühren
  • Live Chat vorhanden
  • Live Cash Out möglich
  • Lange Wartezeit bei Auszahlung

Expekt

85
Sehr Gut
  • Einfache und schnelle Auszahlung
  • Sehr guter Kundensupport
  • Ausbaufähiges Wettangebot

MoPlay

85
Sehr Gut
  • modernes und ausgereiftes Angebot
  • tägliche Quotenerhöhungen
  • Viele Einzahlungsoptionen
  • toller Neukunden Bonus

Sunmaker

84
Gut
  • Auszahlungen ab 10€
  • Zwei sehr gute Neukundenbonus Angebote
  • Vielfältige Einzahlungsmöglichkeiten
  • Ausbaufähiges Wettangebot

Unibet

84
Gut
  • schneller Support
  • Quotenschlüssel zwischen 96% und 97%
  • unübersichtliche Registrierung

Betstars

83
Gut
  • Viele Einzahlungsoptionen
  • Paypal & Paysafecard Einzahlung möglich
  • Sehr guter Kundensupport
  • Quoten könnten höher sein

LVbet

83
Gut
  • Top-Support
  • Unkomplizierte Ein- sowie Auszahlung
  • Schlechte Navigation auf der Startseite

XTiP

83
Gut
  • Sehr großes Sportangebot
  • Einfache und schnelle Registrierung
  • Wenige Auszahlungsoptionen

Interwetten

80
Gut
  • Gutes Wettangebot
  • Reichlich Einzahlungsoptionen
  • Auszahlungsminimum bei 30 Euro

Mr Green

77
Gut
  • Einfache Registrierung
  • Schnelle Ein- sowie Auszahlung
  • Schwacher Kundensupport

Mobilebet

63
Durchschnitt
  • Top Support
  • 10€ Gratisguthaben ohne Einzahlung
  • mühsame Auszahlung

Bethard

59
Schlecht
  • Umfangreiches Wettangebot
  • Guter Quotenschlüssel
  • Mühsame & Langwierige Auszahlung

Wie wirst du selbst Tester?

Du bist ein Wett-Experte und möchtest damit Geld verdienen? Dann bist du bei uns richtig. Erstelle ein Video über einen Buchmacher deiner Wahl und schicke es uns.

Der beste Wettanbieter?

Wie sagt man so schön: Es ist nicht alles Gold was glänzt. Und so ähnlich verhält es sich auch am Wettanbieter Markt. Lasst euch nicht von schönen Bildern oder hohen Beträgen hinters Licht führen, der Teufel steckt wie so oft im Detail.

Welche Wettanbieter wir richtig gut bewerten, seht ihr in unserem folgenden Wettanbieter Vergleich. Nähere Infos zu jedem Bookie gibt es nach einem Klick auf „zum Test“. Hier seht ihr dann warum dieser oder jener Wettanbieter besser oder schlechter ist. Viel Spaß!

Registrierung Einzahlung
Wetten Auszahlung
Support Bonus
App Quoten Boost
Quoten Gratis Wetten
Lizenz Weitere Aktionen
Wettsteuer

So, wir haben euch doch nicht zu viel versprochen? Die Liste ist ganz schön lang und wird immer länger. Denn ihr seht es ja selbst. Fast wöchentlich schießen neue Wettanbieter aus dem Boden. Aber wie wir schon gesagt haben, nicht jeder Bookie bietet ein seriöses und gutes Angebot an.

Mal klingt der Bonus gut (der Umsatz macht es einen aber schwer), ein anderes Mal ist das Angebot nicht für euer mobiles Endgerät optimiert.

Wettanbieter Ranking

Wettanbieter Vergleich

Ihr wollt wissen welche Punkte entscheidend dazu beitragen sagen zu können, welcher Bookie gut und welcher Wettanbieter schlecht ist? Dann gibt es noch ein paar Infos von unserer Seite aus. Holt euch hier alles Wissenswerte im Wettanbieter Test ab. Wir zeigen euch, worauf ihr beim Wettanbieter Vergleich achten solltet.

Registrierung:

Fangen wir ganz von vorne an. Ihr interessiert euch für einen Wettanbieter und möchtet vor allem eines: schnell eure ersten Wetten platzieren. Dann kommt ihr nicht darum, euch ein Wettkonto bei Bookie XY zu registrieren.

Und damit fängt es schon an. Die besten Wettanbieter bieten nicht nur die klassische Option der Anmeldung an. Diese sieht folgendermaßen aus: Ihr kommt auf die Seite, klickt auf „registrieren“ und startet mit dem Prozess in dem ihr nach und nach Vorname, Nachname, Adresse, persönliche Daten und Email angebt, um am Ende dann mit einem Passwort das Ganze abzuschließen.

Oft geht es dann auch erst los, nach dem ihr die Bestätigungsmail angeklickt habt und euer Wettkonto final bestätigt.

Dieser Vorgang ist oft langwierig und mühsam. Doch nicht bei den richtig guten Wettanbietern. Die Guten verlangen von euch nur das Wesentlichste, am Ende des Tages könnt ihr gleich nach zwei bis drei Minuten schon mit dem Wetten beginnen.

Es gibt aber auch die Möglichkeiten euch mittels Paypal bei einem Wettanbieter anzumelden. Zu Paypal kommen wir auch beim Thema Einzahlung. Dieses kann aber nicht nur dazu genutzt werden Geld auf euer Wettkonto zu bringen, ihr könnt es auch nutzen, um euch zu registrieren.

Einige Wettanbieter wie Tipico oder Bet At Home bieten dieses Feature an. Der Vorteil hierbei ist, dass eure ganzen Daten schon bei Paypal hinterlegt sind und ihr logischerweise schon einen Benutzernamen und Passwort habt.

Meldet ihr euch also mit Paypal bei einen Bookie an, könnt ihr es in diesem Fall mit den selben Zugangsdaten erledigen und somit schon nach wenigen Klicks bei Tipico beispielsweise einzahlen und wetten.

Klingt nicht so schlecht, ist aber leider nicht die Regel. Generell wäre es schön, wenn viel mehr Wettanbieter Paypal in ihr Angebot übernehmen würden und somit auch die Registrierung per Paypal.

Doch nur die Besten tun es. Wir sind immer danach bestrebt euch darauf aufmerksam zu machen, wenn es wieder einmal einen Bookie gibt, der Paypal in sein Portfolio aufnimmt. Dieses Angebot zählt nämlich nicht nur bei der Registrierung, sondern auch beim Thema Wettanbieter Einzahlung.

Andere Buchmacher bieten euch auch die Option, euch mittels eines Facebook Accounts zu registrieren oder per Whats App mit eurer Handynummer. Diese Angebote sind aber noch seltener als Paypal, werden unserer Meinung nach in Zukunft immer wichtiger und vermehrt auftreten, da die meisten User alles mobil und schnell erledigt wissen wollen.

Abschließend finden wir es auch noch wichtig zu erwähnen, dass eine vollständige Identitätsprüfung etwas ist, was wir für wichtig erachten. Denn habt ihr erst euer Wettkonto nicht nur registriert, sondern auch eure Identität nachgewiesen, kann auch schon nichts mehr passieren.

Viele Wettanbieter zahlen Gewinne erst aus, wenn ihr euer Wettkonto verifiziert habt. Damit seid ihr auf der sicheren Seite und könnt selbst bei einem hohen Gewinn problemlos auszahlen. Deswegen achten wir auch immer darauf, ob Bookies eine Verifizierung verlangen. Viel erwarten das noch vor der ersten Einzahlung, die meisten weisen euch vor der ersten Auszahlung darauf hin.

Einzahlung:

Eine Einzahlung ist das Wesentliche bei einem Wettanbieter, sobald ihr euch einmal registriert habt. Ihr seid mit eurer Wahl zufrieden, seid angemeldet und verifiziert? Dann steht ja der Einzahlung nichts mehr entgegen. Achtet in diesem Bereich vor allem bei eurer Ersteinzahlung auf die Bonusmodalitäten.

Buchmacher Einzahlung
Denn in der Regel ist es so, dass wenn ein Bonus angeboten wird, dieser zumeist verdoppelt wird, wenn ein gewisser Betrag von euch eingezahlt wird. Wir werden im Bereich „Bonus“ näher auf dieses Thema eingehen.

Aber es ist auch für die Einzahlung entscheidend. Wollt ihr nur mal 10€ einzahlen, um den Bookie zu testen, solltet ihr im Hinterkopf behalten, dass ihr möglicherweise einen 100% Bonus kassiert und die 10€ verdoppelt werden, ihr aber bis zu 150€ extra hättet haben können. So viel dazu.

Buchmacher Paypal Paysafecard Sofortüberweisung
Betway
Tipico
bet365
Interwetten
bet at home
xtip
Bwin
MoPlay

Bei der Einzahlung an sich ist es ansonsten nicht so kompliziert. Ihr seid am Ende des Tages immer davon abhängig, was euch der Wettanbieter anbietet. Wir finden es immer gut, wenn Paypal, Paysafecard sowie eine Sofort Überweisung angeboten werden.

Natürlich sollte ein guter Bookie noch mehr Optionen anbieten. Dazu zählen wir auch diverse Kreditkarten, Neteller und Skrill. In der Zwischenzeit sind zudem noch Bookies auf den Markt gekommen, die eine Einzahlung per Bitcoin ermöglichen.

Klarerweise gibt es auch andere Kryptowährungen. Doch Branchengrößen, wie Tipico zum Beispiel, haben diese Option bisher noch nicht berücksichtigt. Wir erwarten uns hier aber auch, dass es früher oder später dazu kommt, dass die meisten Bookies Kryptowährungen anbieten werden.

Aktuell ist der große Hype in diesem Bereich aber etwas abgeflaut, hinzu kommt, dass man bei Krypto nicht immer sicher gehen kann, wo das Geld herkommt und wer einzahlt.

Denn am Ende des Tages geht es um eine schnelle und anonyme Einzahlung und genau das wollen Wettanbieter nicht. Sie wollen sichergehen, wer ihre Kunden sind und auch, dass der, der sich registriert hat, auch derjenige ist, der einzahlt und in weiterer Folge auszahlt.

Wetten:

Beim Thema Wetten und Wettangebot sind wir eigentlich bei der Königsdisziplin angelangt, wenn es um den wahren Sportwetter geht. Man muss auch sagen, dass es viele Zocker gibt, die lediglich auf den nächsten Bonus aus sind.

Spricht nichts dagegen und deswegen bewerten wir ja auch die diversen Bonus Angebote. Doch der, der wirklich wetten möchte, ist auf der Suche nach dem Bookie, der das größte Angebot liefert und der die besten Quoten am Start hat.

Und hier gibt es eigentlich eine große Bandbreite zwischen guten Quoten und soliden Quoten. Die wenigsten Wettanbieter haben immer die beste Quote für ein Event am Start.

Der eine Wettanbieter konzentriert sich auf Fußball und hier vielleicht sogar auf spezielle Ligen, der andere kümmert sich hingegen mehr um US Sportarten und legt in diesem Bereich ein Top-Quotenangebot. Zu berücksichtigen ist hier auch, wo der Bookie herkommt. In Skandinavien sind andere Themen populär, das selbe gilt für den englischen Sprachraum oder für Asien.

Wenn ihr wisst, dass ihr hauptsächlich auf Fußball wetten möchtet, können wir euch eine Liste mit den dafür am besten geeigneten Wettanbietern zeigen. Ihr interessiert euch für Tennis und freut euch auf die kommenden Grand Slams?

Auch hier gibt es Spezialisten. Das alles könnt ihr bei uns im Wettanbieter Test herausfinden und sehen, welcher Buchmacher am besten für euch passt. Darüber hinaus liefern wir euch in unseren regelmäßig erscheinenden News die aktuellsten Quoten in einem Überblick. Ihr möchtet auf die WM wetten?

Wir zeigen euch die besten Quoten in einem kurzen Quotenvergleich. Copa America? Africa Cup? Champions oder Europa League? Wir informieren euch zu jedem Wettbewerb über Quoten Boost Aktionen, die besten „regulären“ Quoten und was es sonst noch rund um diese Geschehnisse zu wissen gilt.

Neben dem Thema Wettquoten und Wettabgabe ist vor allem auch interessant, wie viele verschiedene Wettarten ein Wettanbieter anbietet. 1X2 Wetten sind quasi der Standard. Doppelte Chance, Über/Unter Wetten oder Handicap Wetten zählen auch zum üblichen Angebot eines Wettanbieters.

Doch wer hat mehr? Wo sind die interessanten, speziellen Angebote zu Hause? Wo kann ich darauf wetten, wie viele Eckbälle es in einem Spiel geben wird? Kann ich auf die Torschützen der Partie wetten? Wer trifft wann und wie ist die Quote dazu?

Generell kann man sagen, dass es im Fußballbereich die vielfältigsten Quoten gibt und, dass die Wettanbieter hier besonders kreativ sind. Ein Trend in den letzten Monaten war ganz bestimmt das Thema Quoten Boost.

Hier gibt es in der Regel gezielt verbesserte Quoten Angebote für Neukunden eines Bookies. In diesem Fall müsst ihr euch über einen speziellen Link bei einem Wettanbieter registrieren und danach eure erste Wette (unter bestimmten Voraussetzungen) auf des Quoten Highlight platzieren.

Doch es gibt auch Wettanbieter, die ihre Quotenerhöhungen nicht nur an Neukunden richten, sondern auch ein Angebot schaffen, welches von Neu- sowie von Bestandskunden nutzbar ist. Unter anderem besonders aktiv sind hier betway und Moplay. Doch wir werden später noch näher auf das Thema Quoten Boost eingehen.

Berücksichtigt also bei der Wahl eures Wettanbieters auch, wie es um die Quoten bestellt ist. Wollt ihr immer mit dem höchsten Quotenangebot wetten? Sind Livewetten und ein entsprechendes Angebot für euch wichtig? Oder wollt ihr einfach nur eine hohe Zahl an Wettarten haben?

Hier gilt es darauf zu achten, dass ihr nicht unnötig Geld bei einem Wettanbieter einzahlt, der am Ende des Tages nicht das anbietet, was ihr euch wünscht.

Auszahlung:

Das Thema Auszahlung bei einem Wettanbieter haben wir schon vorher kurz angesprochen im Kapitel „Einzahlen“. Nun konzentrieren wir uns auf die Auszahlung. Was gibt es schließlich Wichtigeres bei einem Wettanbieter, als zu gewinnen und seine Gewinne auszahlen zu lassen. Aber ganz so einfach geht das nicht immer.

Es hängt hier natürlich auch vom Wettanbieter ab, bei dem ihr wettet. Wir haben schon alles erlebt. Bookies, die ohne komplette Verifizierung eurer Daten Auszahlungen tätigen, Wettanbieter, die erst nach Dokumenten Upload die Auszahlung bestätigen oder Bookies, die einfach alles dafür tun, nicht auszahlen zu müssen.

Habt ihr einen Gewinn in Höhe von 30 Euro erwirtschaftet, werdet ihr in der Regel keine Probleme haben. Doch selbst bei solchen Beträgen kann es vorkommen, dass ihr um euer Geld kämpfen müsst.

Die Bookies, die nicht zu den seriösesten zählen, werden zunächst einmal einen Dokumentenupload von euch verlangen. Im Normalfall handelt es sich hierbei um eine Ausweis Kopie. Sollte das nicht reichen, verlangen sie dann gerne auch einen Kontoauszug, auf dem klar ersichtlich ist, dass Wettkonto Besitzer und Bankkonto Besitzer ein und die selbe Person sind. Sollte das nicht reichen, gibt es noch die „Stromrechnung“, euren „Meldebestätigung“ oder was auch sonst immer.

Wenn ihr euch korrekt und mit wahren Angaben registriert, solltet ihr keine Probleme haben. Und wenn ihr schon soweit seid, dass ein Dokument nicht ausreicht, wird es vermutlich schwierig.

Manche Wettanbieter arbeiten, wenn es um die Auszahlung hoher Gewinne geht, unseriös und sie tun einfach alles dafür, dir Steine in den Weg zu legen nicht an dein Geld zu kommen. In solchen Fällen, solltest du ungerechtfertigterweise nicht zu deinem Geld kommen, kannst du dich auch an uns wenden. Wir haben regelmäßig Kontakt zu fast allen Wettanbietern und können hier versuchen, dir zu helfen zu deinem Geld zu kommen.

Wir wollen hier aber keine Panik verbreiten und so tun, als wären alle Wettanbieter Verbrecher. So ist es dann auch wieder nicht. Es gibt genügend Häuser, wo seriös und korrekt gearbeitet wird und wo ihr euch keine Sorgen machen müsst, am Ende des Tages nicht mehr an euer Geld zu kommen.

Voraussetzung dafür ist natürlich, dass ihr euch wahrheitsgemäß registriert und keine falschen Angaben getätigt habt. Spielt ihr fair, spielen die guten Wettanbieter fair mit euch und legen euch nicht unnötig Steine in den Weg.

Support:

Auch sehr wichtig bei einem Buchmacher ist das Thema Kundensupport und Hilfe, wenn einmal der Hut brennen sollte. Ihr habt euer Passwort vergessen, euren Benutzernamen oder was auch immer. Ein guter und schnell arbeitender Support ist heutzutage entscheidend.

Vor allem, wenn es schnell gehen muss oder wenn es ums liebe Geld geht. Ihr habt 100 Euro eingezahlt und das Geld taucht nicht am Wettkonto auf? Wendet euch schnellstmöglich an den Support. Ihr habt Fragen zum Thema Bonus, dann geht ebenso vor.

Wir versuchen natürlich auch, euch alle Fragen vorab zu beantworten zum Beispiel, wenn es um den Bonus Umsatz geht. Aber es gibt auch immer wieder Fälle, die sehr spezifisch sind, wo wir nichts machen können und wo der Wettanbieter gefragt ist.

Unserer Meinung nach ist die beste und schnellste Option seinen Kunden zu helfen die per Live Chat. Wieso? Weil du im Live Chat in wenigen Augenblicken mit jemanden in Kontakt treten kannst, der weiß, wie dir geholfen werden kann. Und dabei ist es egal, was euer Problem ist.

Der Support ist normalerweise gut geschult und weiß, welche Hebel man umlegen muss, um die Situation wieder zu klären. Und mit dem Live Chat geht es unserer Meinung nach am besten und am schnellsten.

Viele bevorzugen eine Hotline, die rund um die Uhr zu erreichen ist. Finden wir auch gut, nur dass diese wirklich rund um die Uhr erreichbar ist, sehen wir in den seltensten Fällen, zumal nicht jeder Wettanbieter einen Telefonservice anbietet.

Daneben gibt es häufig noch die Möglichkeit per Mail den Wettanbieter zu kontaktieren. Diese Variante erwartet von euch aber ein wenig Geduld, da die Antwortmail durchaus ein paar Stunden auf sich warten lassen kann. Je nachdem, wie der Bookie ausgestattet und ausgelastet ist.

Nicht zu vergessen der FAQ Bereich. Hier findet ihr eine Sammlung, der am häufigsten vorkommenden Fragen samt Antwort. Viele Probleme oder Anliegen lassen sich nach einem Blick auf den FAQ Bereich bereits beantworten. Wagt also zunächst einen Blick auf diesen, ehe ihr euch direkt an den Support wendet. Mit den FAQ Antworten kann es häufig schneller gehen, als wenn ihr eine Mail schreibt und auf die Antwort wartet.

Am besten finden wir es natürlich, wenn ein Wettanbieter alle Optionen anbietet und ihr die Qual der Wahl habt, wie ihr euch mit dem Bookie in Kontakt setzt. Grundsätzlich muss man aber Abstriche machen, da nicht jeder alles anbietet.

App:

Heutzutage geht eigentlich nichts mehr ohne einer eigenen App oder einem optimierten Angebot für euer Handy oder Tablet. Nicht nur im Sportwettenbereich, sondern in allen Facetten des alltäglichen Lebens. Online-Banking per App, einkaufen am Handy, Rechnungen bezahlen per Tablet. Wer kein mobiles Angebot bietet, wird nicht längerfristig überleben können, da man sich nach Alternativen umschauen wird.

Die besten Sporwetten Apps
Buchmacher wissen das natürlich und deswegen hat ein guter Wettanbieter in der Regel auch eine eigene Sportwetten App für alle gängigen Betriebssysteme. Die Rede ist hier von Android und iOS, den beiden beliebtesten mobilen Betriebssystemen.

Dabei ist es aber schwer zu sagen, wie wichtig es ist, eine eigens entwickelte App anzubieten. Denn sofern das Angebot auch mobil nutzbar ist, muss es unserer Meinung nach nicht zwangsläufig eine App geben. Aber da können wir nicht für euch sprechen.

Du hast lieber eine App und möchtest mit nur einem Klick auf deinem Schirm in dein Wettkonto gelangen? Dann ist eine App wohl interessant für dich. Vergessen sollte man hier aber nicht die Funktion des „add to screen“. Es handelt sich dabei nicht um eine App, sondern darum, dass du das Angebot des Wettanbieters per Spezialfunktion auf den Bildschirm beförderst und diese dann wie eine App nutzen kannst.

Der Vorteil auf eine eigene App zu verzichten, ist folgender: Du verbrauchst keinen Handyspeicher, du musst die App nicht ständig updaten und du kannst mittels add to screen Funktion die selben Vorteile nutzen ohne deren Nachteile.

Das alles spielt aber keine Rolle, wenn du unbedingt eine App haben möchtest. Als iOS User ist es einfach. Du entscheidest dich für einen Wettanbieter und suchst im iTunes Store nach der App, die du herunterladen möchtest. Ein wenig komplizierter wird es für Android User.

Denn Google erlaubt es nicht, dass Wett Apps im Google Play Store angeboten werden. Deswegen musst du einen kleinen Umweg gehen und dir zunächst die apk.-Datei des Bookies herunterladen. Dann in deinen Einstellungen auf „Zugriff von unbekannten Daten“ zulassen, danach die Apk Datei herunterladen und die App installieren. Danach läuft alles wie gehabt.

Abschließend sei noch gesagt, dass nicht jeder Wettanbieter eine App anbietet, heutzutage aber jeder ein optimiertes mobiles Angebot für dich zur Verfügung stellt. Ihr entscheidet lediglich, wie wichtig euch eine App ist und ob ihr auch mit einem Bookie leben könnt, der keine eigene Sportwetten App anbietet.

Bonus:

Der Bonus ist eines unserer Lieblingsthemen und zwar aus dem Grund, da der Bonus in vielen Fällen der Hauptgrund für jemanden ist, sich bei einem Buchmacher zu registrieren, einzuzahlen und zu wetten. Doch genau in diesem Punkt liegt auch die Gefahr.

Ein Bonus ist in der Regel verlockend. Ihr müsst euch nur registrieren und einen gewissen Mindestbetrag einzahlen und schon gibt es oben drauf noch bis zu 100% der Einzahlungssumme in Form eines Bonusgeschenks.

100€ einzahlen, weitere 100€ kassieren? Geschenkt? Das ungeschulte Hirn schreit nach sofortigem Zuschlagen. Doch am Ende des Tages ist es besser durchzuatmen, zu überlegen und sich einen Augenblick Zeit nehmen, um auf das Kleingedruckte zu achten.

Denn die Wettanbieter wissen was sie tun, selten gibt es etwas einfach so geschenkt und vor allem gibt es immer gewisse Umsatzbedingungen, die ihr erfüllen müsst, ehe ihr euch das geschenkte Geld auch wirklich auszahlen lassen könnt.

Wenn ihr also bei dem Angebot „100% bis 100€ Bonus ab einer Einzahlung von 10€“ die volle Summe holt, müsst ihr darauf achten, was die AGB verraten. Hier findet ihr dann Infos, die so oder so ähnlich klingen könnten, „die Einzahlungssumme und der Bonus Betrag müssen nach dem Erhalt innerhalb von 30 Tagen fünfmal bei Sportwetten eingesetzt werden. Dabei gilt es auch die Mindestquoten von 2,0 zu beachten. Wenn ihr in diesem Zeitraum den Bonus nicht umsetzt, verfallen alle bis dahin erzielten Gewinne aus Bonusgeld sowie der Bonusbetrag“.

Liest sich gleich weniger gut. Viele Spieler ohne Vorwissen und Erfahrung tappen in die Falle und holen sich einen fetten Bonus, beachten dabei aber nicht, dass es Umsatzbedingungen gibt, die man beachten sollte.

Am Ende des Tages wetten sie zu langsam, zu wenig und eventuell auch nicht zu Quoten, die der Umsatz erfordert. Deswegen ist es ratsam, euch bei Seiten wie unserer vorab Infos zu holen, wie man einen Bonus bekommt, ihn freispielt und worauf es sonst noch zu achten gilt.

Welche Typen von Bonus gibt es überhaupt? Das ist eine ebenso gute Frage. Damit ihr hier auch ein wenig hineinschnuppern könnt, bieten wir euch hier noch ein paar Beispiele an:

Es gibt den klassischen Neukunden Bonus. Registrieren, einzahlen und Bonus kassieren. Höhe und Prozent hängen vom jeweiligen Buchmacher ab. Von 50% bis 50€ bis hin zu 200% bis zu 200€ haben wir schon alles erlebt.

Dann gibt es auch den Cashback Bonus. Ihr registriert euch, zahlt ein und platziert eure erste Wette. Bei einem Cashback Bonus bekommt ihr den Einsatz der ersten Wette im Verlustfall bis zu einer gewissen Summe rückerstattet.

Re-Load Bonus: Ihr habt euch schon einmal einen Bonus bei einem Wettabieter geholt und bekommt noch mal die Chance auf einen weiteren Bonus, den sogenannten Reload Bonus. Passiert nicht so häufig, ist aber ein nettes Angebot für Bestandskunden.

Handybonus: Ihr registriert euch bei einem Buchmacher und wettet normal am Desktop, bekommt aber in dem Fall, dass ihr euch die App herunterladet einen extra Bonus für beispielsweise eure erste mobile Wette. Interwetten ist so ein Bookie, der euch ein Angebot wie dieses unterbreitet.

Neukundenbonus in Gratiswetten: Hierbei wird nicht der Einzahlungsbetrag sofort prozentuell vervielfacht, sondern du erhältst den Bonus in Gratiswetten. Eine Variante dabei ist, dass du zunächst Wetten platzieren musst in einer bestimmten Höhe, um damit die Gratiswette zu aktivieren. Eine unkonventionelle Option, die aber sehr wohl für manchen Spielertyp interessant sein könnte.

Quoten Boost:

Quoten Boost ist in den letzten Monaten immer präsenter und interessanter geworden. Das Angebot ist schnell erklärt. Ein Wettanbieter bietet in der Regel zu fast jedem Fußballspiel eine 1X2 Quote an. Wenn man jetzt einen Wettanbieter Vergleich anstellt, wird man sehen, dass die meisten Buchmacher sich in ähnlichen Quoten-Kreisen bewegen.

Der eine gibt mal mehr, mal weniger. Doch genau da kommt der Quoten Boost ins Spiel. Es gibt eine Handvoll Wettanbieter, die euch verbesserte Quoten zu einem ausgewählten Sportereignis anbieten. Sagen wir einmal im Champions League Finale spielen die Bayern gegen Barcelona.

Die normale Quote auf Bayern liegt bei 2,7 und für einen Sieg Barcelona gibt es 2,0. Mit einem Boost würde der Wettanbieter sagen, für einen Tipp auf die Bayern bekommst du eine 18,0er Quote und für Barcelona 15,0.

In der Regel werden die verbesserten Quoten dann nicht als Echtgeld ausbezahlt, sondern in Form von Gratiswetten. Das variiert aber von Bookie zu Bookie. Es gibt auch solche, die sagen: Bayern gewinnt – Quote 50,0. Dafür kann man aber nur 1€ einsetzen, bekommt den Gewinn aber als Echtgeld.

Es gibt eine gewisse Anzahl an Wettanbietern, die solche Angebote überhaupt im Repertoire haben. Die einen rechnen diese verbesserten Quoten oder Enhanced Odds normal ab und ihr müsst auf nichts Acht geben. Die anderen setzen ein Einsatzmaximum fest und sagen euch dann genau, wie ihr den Extragewinn auszahlen könnt.

Achtet immer darauf, was im Kleingedruckten steht oder holt euch die Infos auch in diesem Fall einfach bei uns ab.

Gratiswetten:

Gratiswetten ohne Einzahlung ist unser Lieblingsthema. Denn kaum eine andere Option lässt euch einen Wettanbieter besser kennenlernen, als mittels einer Gratiswette. In der Regel müsst ihr euch nur bei einem Bookie registrieren und ihr kassiert allein dafür ein Gratiswettguthaben.

Dieses könnt ihr nicht sofort auszahlen, ihr müsst es zunächst zu gewissen Bedingungen umsetzen und dabei natürlich auch auf die Quoten achten, die erlaubten Wettformen und was es sonst so gibt. Anhand der Umsatzbedingungen einer Freebet kann man auch gut ableiten, wie gut der Bookie an sich ist.

Muss ich meine 5€ Gratiswette 30 Mal bei 2,0er Quoten umsetzen, kann man davon ausgehen, dass hier alles dafür getan wird, den gratis Bonus nicht auszahlen zu müssen. Doch es gibt nicht nur Wettanbieter, die eigentlich nicht wollen, dass ihr erfolgreich seid, es gibt auch jene, die ein faires Angebot unterbreiten. Ihr schafft es dieses umzusetzen, gut für euch, wenn nicht, gewinnt die Bank. Das ist das Spiel.

Wir haben eine eigene Liste mit aktuellen Wettanbieter Angeboten mit Freebets zusammengestellt. Hier könnt ihr euch regelmäßig informieren und sehen, ob ihr alle Bookies schon durch habt oder ob ein neues Angebot mit dabei ist.

Egal wie es mit der Gratiswette läuft, ihr habt mit dieser die Chance die Quoten, das Wettangebot und den Service dieses für euch neuen Bookies kennenzulernen. Wenn euch das Paket überzeugt, wieso nicht weiter wetten, auch nach der Freebet?

Vielleicht gibt es sogar ein gutes Bonus Angebot, welches ihr euch im Anschluß noch holen könnt? 100% bis 100€ und mit guten Erfahrungen von der Freebet umso verlockender. Doch wie schon oft beschrieben, immer auf das Kleingedruckte achten.

Quoten:

Quoten sind unserer Meinung nach etwas für Kenner. Viele Spieler melden sich bei einem Wettanbieter wegen dem tollen Bonus oder wegen einer Quotenboost Aktion an. Andere sind heiß auf Gratiswetten und suchen nach und nach alle Bookies mit solchen Angeboten. Doch dann gibt es auch die Sorte Sportwetter, die einfach nur den besten Buchmacher mit den höchsten Quoten haben möchten.

Und hier gibt es nun große Unterschiede. Zwischen der höchsten und niedrigsten Quote auf ein und die selbe Wette kann gelegentlich ein großer Unterschied sein. Die meisten treffen sich in der Mitte, doch es gibt sie auch, die Ausreißer und zwar in beide Richtungen. Doch wir können euch jetzt nicht sagen, welcher Wettanbieter IMMER die besten Quoten hat.

Manch ein Bookie glänzt im Fußball Quoten Bereich, ein anderer konzentriert sich auf Randsportarten, wieder ein anderer hat die besten Tennisquoten. Viele sind überall mit dabei, die wenigsten sind überall spitze.

Wenn ihr also schon wissen solltet, dass ihr fast nur auf Fußball wetten werdet, dann solltet ihr auf jeden Fall darauf achten, dass ihr einen Bookie findet, der in diesem Feld die besten Quoten anbietet. Solltet ihr Wert auf spezielle Quoten legen, wie beispielsweise Politikwetten, dann sucht euch den Quotenkönig in diesem Bereich.

Wettsteuer:

Die Wettsteuer ist ein leidiges Thema, man will es ignorieren, aber man kann einfach nicht. In Deutschland heißt es in der Regel 5% Wettsteuer. Diese wird euch entweder vom Einsatz oder vom Gewinn abgezogen, sofern der Bookie darauf besteht.

Dagegen kann man nichts machen, denn die Steuer ist rechtlich geregelt und kann nur freiwillig vom Buchmacher ausgespart werden. Wollt ihr also auf keinen Fall auf 5% eurer Gewinne verzichten, müsst ihr euch auch hier einen Buchmacher suchen, der diese Steuer nicht verrechnet. Einer dieser Wettanbieter, bei denen ihr ohne Wettsteuer spielen könnt, ist Tipico. Solltet ihr eine größere Auswahl benötigen, zeigen wir euch diese natürlich auch noch.

Lizenz:

Ihr wollt auf Nummer sicher gehen und auf jeden Fall bei einem seriösen Wettanbieter wetten, der über alle notwendigen Lizenzen verfügt? Dann seid ihr auf unserer Seite schon mal richtig. Wir verweisen euch grundsätzlich nicht auf Wettanbieter, die die Mindeststandards nicht erfüllen.

Wettanbieter Lizenz

Natürlich kann man es sich bei einigen Wettanbietern denken, dass sie seriös und legal arbeiten, aber bei der Flut an Bookies am Markt kann man als Spieler kaum alle kennen. Damit ihr hier nicht alleine raten und testen müsst, wer gut oder wer schlecht ist, zeigen wir euch einmal die wichtigsten Wettanbieter mit Lizenz (Fokus auf Deutschland):

Buchmacher Lizenz
Betway MGA Lizenz ADM Lizenz
Bwin ADM Lizenz MGA Lizenz Schleswig Holstein
Tipico MGA Lizenz Schleswig Holstein
Betfair ADM Lizenz MGA Lizenz Schleswig Holstein
bet365
Interwetten MGA Lizenz Schleswig Holstein
Bet At Home MGA Lizenz Schleswig Holstein
Xtip MGA Lizenz

Wie ihr sehen könnt, sind die Big Player mit dabei: Tipico, Bwin, bet365, Interwetten oder auch bet at home. Alles Namen, die man kennt, im Fernsehen schon oft gesehen hat und die auch nach einem Blick hinter die Kulissen überzeugen können.

Solltet ihr euch also bei einem Wettanbieter aus dieser Liste anmelden, seid ihr auf der sicheren Seite. Hier gibt’s keine Probleme mit Einzahlungen, Auszahlungen oder sonst was. Solange ihr fair spielt und nicht betrügt, gibt es auch von Wettanbieter Seite keine Probleme.

Weitere Aktionen:

Bonus, App, Freebet, Quoten und alle Themen, die wir bisher angesprochen haben, sind grundsätzlich jene mit der größten Nachfrage. Die meisten wollen einen Neukundenbonus und viele wollen auf jeden Fall mobil wetten können. Einzahlen, auszahlen und Wetten platzieren per Handy und Tablet ist heute ein Muss. Deswegen haben wir auch ausführlich darüber berichtet, was es hier gibt und worauf man achten sollte.

Das ist natürlich nicht alles bei den Bookies. Es gibt noch viele weitere Aktionen, die ihr euch im Laufe eines Jahres holen könnt. Meldet euch bei einem Wettanbieter an und gebt euer Geburtsdatum an, dann besteht die Chance, dass ihr zu eurem speziellen Tag ein Geschenk bekommt. Bei Tipico gibt es hier beispielsweise den Geburtstagsbonus. Jedes Jahr dürfen sich Bestandskunden also über eine kleine Aufmerksamkeit freuen.

Andere Aktionen sind häufiger, wie zum Beispiel Geld zurück Aktionen. Ihr wettet auf ein bestimmtes Spiel, zu genauen Vorgaben und wenn der Fall X eintritt, bekommt ihr euer Geld zurück.

bet365 hat hier beispielsweise eine Aktion aus dem Tennis Bereich. Ihr wettet auf Federer im Duell gegen Nadal. Die Aktion lautet nun „Geld zurück, wenn euer Tipp nach 2:0 Führung noch verliert“, oder so ähnlich, nur damit ihr ein Gefühl dafür bekommt, was es hier zu holen geben könnte.

Andere Wettanbieter bieten euch eine Gratiswette als Belohnung für einen Tipp an. Ihr wettet 20€ auf ein ausgewähltes Fußball Spiel und bekommt nach Spielende eine 10€ Freiwette gutgeschrieben. So etwas in der Art gibt es bei bet at home immer wieder. Im Zeitraum von Wimbledon könnt ihr hier einfach so eine 5€ Freiwette kassieren. Das Gute dabei ist, dass es nicht dabei bleiben muss. Im Zeitraum des Turniers könnt ihr nämlich für jeden Einsatz in Höhe von 25€ eine weitere 5€ Freiwette kassieren und das bis zu einem Maximum in Höhe von 50€.

Kann man machen und wir finden das richtig gut. So wie wir von Tipico schwer begeistert sind, was Aktionen angeht. Hier gibt es zur Weihnachtszeit, Ostern, zu großen Turnieren oder einfach mal dazwischen eigene Aktionen, wie den Tipico Spin, den Tipico Sixpack oder die Tipico Break Balls.

Die Aktionen haben eines gemeinsam: Sie richten sich an Kunden, die in der jüngeren Vergangenheit eine Einzahlung getätigt haben. Das heißt, solltet ihr davon gelesen haben, zum Beispiel bei uns, und ihr habt noch kein Wettkonto, ist es kein Grund, traurig zu sein. Ihr registriert euch einfach und zahlt ein und schon könnt ihr bei der aktuellen Aktion mitmachen.

Die Aktionen sehen meistens so aus, dass ihr täglich bei einem Glücksrad oder einer Ziehung mitmachen könnt. Ihr entscheidet euch für ein Rubbellos oder dreht das Rad. Am Ende entscheidet der Zufall, was ihr bekommt.

Von einer Niete hin zu gratis Wettguthaben und Wetten ohne Risiko kann alles dabei sein. Hin und wieder werden auch Lose vergeben, mit denen ihr an einer Verlosung teilnehmen und eventuell VIP Tickets für ein kommendes Bayern Spiel abstauben könnt.

Und wir könnten hier ewig weiter schreiben und berichten über diese und jene Aktion von der Vielzahl an Buchmachern. Doch am Ende ist es besser ihr macht euch selbst einen Eindruck. Wir helfen euch auf der Suche nach dem für euch besten Wettanbieter und zeigen euch was die „Für“ und „Wider“ sind, am Ende entscheidet ihr aber selbst.

Und erst wenn ihr ein Wettkonto bei einem Bookie eröffnet habt und eine Zeit gespielt habt, werdet ihr sehen, was euch alles geboten wird. Funktioniert die Einzahlung und werden eure liebsten Optionen angeboten?

Gab es Probleme bei der Auszahlung? Man kann nicht immer im Vorfeld wissen, wie die eigene Geschichte bei einem Bookie sein wird. Wir stützen uns auf viele Erfahrungen und Berichte und hoffen daher auch, dass ihr es ähnlich erlebt, wenn wir einen Wettanbieter gelobt haben.

Sollte es am Ende des Tages aber Probleme geben, hoffen wir zumindest, dass ihr an euer gewonnenes Geld kommt und wir sind euch im Anschluss gerne dabei behilflich, einen neuen Wettanbieter zu finden, bei dem ihr dann mehr Glück habt und weniger Probleme.

Wir sind uns sicher, dass wir hier ein paar Adressen für euch parat haben, bei denen ihr eigentlich nichts falsch machen könnt. Nur um ein paar Namen zu nennen (diese sind im Laufe dieses Berichtes sicher schon gefallen) Tipico, bet365, Betway, bet at home, Interwetten, 888sport, MoPlay und wie sie alle heißen.

Hier sind wir uns sicher, dass unser Satz, den wir schon genannt haben, Gültigkeit besitzt: Wenn ihr fair spielt, werdet ihr große Freude mit einem dieser Buchmacher haben. Jetzt liegt es an euch, meldet euch bei eurem Favoriten an und holt euch die Gewinne ab!