Wettanbieter ohne Wettsteuer

 

In Deutschland gibt es eine gesetzliche Wettsteuer in Höhe von 5%. Alle Wettanbieter sind dazu verpflichtet, diese an den Staat abzuführen. Es gab aber eine ganze Menge Bookies, die diese Wettsteuer für euch übernehmen, sodass ihr den kompletten Gewinn für euch behalten könnt. Mittlerweile sind davon nur noch zwei übrig geblieben, ein es gibt aber auch Bookies, die die Steuern bei Kombiwetten übernehmen. Welche das sind und was es sonst noch zu diesem Thema zu wissen gibt, erfahrt ihr hier bei uns.

Tipico Wettsteuer umgehen

Seit dem 1. Juli 2012 gibt es die Wettsteuer und da die Gewinnspanne vieler Bookies niedriger ist als diese 5%, wird die Steuer von den Anbietern in der Regel an den Kunden weitergeben. Vielleicht habt ihr es selbst noch nicht bemerkt. Manche Anbieter ziehen die Steuer direkt vom Einsatz ab, andere vom Gewinn. Einige ziehen die vollen 5% auf alle Wetten ein, andere wiederum nur bei bestimmten Wettarten. Wir sorgen für Durchblick und klären auf. Starten wir mit unseren Lieblingen, also denen, die die Steuer für euch in Gänze übernehmen.

Sportwetten ohne Steuer – hier geht’s

Viele von euch werden bereits Tipico Erfahrungen gesammelt und vielleicht auch festgestellt haben, dass bei ähnlichen Quoten die Gewinnauszahlung bei Tipico höher ist. Bei gleichen Quoten nämlich genau 5%. Bei einem Gewinn von 100€ wären dies immerhin schonmal 5€. Tipico war einer der ersten Wettanbieter, der die Steuer für alle Deutschen Kunden komplett übernommen hat. Hier seht ihr direkt eine Übersicht aller steuerfreien Bookies aus unserem Wettanbieter Vergleich.

 

Bookies ohne Wettsteuer
Buchmacher Max. Bonus Mind. Einzahlung Mind. Quote
Tipico Logo 100€ 10€ 2.00
Winamax logo 100€ 15€

Wetten ohne Gebühren – aber Top Quoten!

Mit dem bis zu 100€ Winamax Bonus könnt ihr eure erste Wette nach der Registrierung in Echtgeld versichern. Im Fall, dass eure erste Wette verloren geht, bekommt ihr so den Einsatz einfach in Höhe eurer ersten Winamax Einzahlung in Echtgeld erstattet. Dieser Echtgeld-Cashabck ist auf 100€ limitiert, bei einer Einzahlung von 100€ bekommt ihr also die volle Bonussumme.

Winamax Bonus Neu 2021

In unseren Winamax Erfahrungen haben wir euch alle interessanten und wissenswerten Fakten rund um den deutschen Ableger des französischen Buchmachers zusammengefasst. Neben Winamax gibt es in Deutschland nur noch Tipico, wo ihr prinzipiell steuerfreie Wetten platzieren könnt. Allerdings übernimmt beispielsweise Bet365de bei Kombiwetten ab drei Auswahlen die Wettsteuer. Es geht sogar noch weiter. Je nach Anzahl der Auswahlen steigert sich der Kombibonus von 5% (3 Auswahlen), über 10% (4 Auswahlen), bis hin zu 70% (14 Auswahlen).

Wie wird die Wettsteuer berechnet?

Es gibt im Grunde zwei verschiedene Möglichkeiten, wie Wettanbieter dem Gesetzbuch folgen und die Wettsteuer erheben. Aus uns unbekannten Gründen steht es den Bookies frei zu entscheiden, ob die Steuer direkt auf den Einsatz erhoben und abgezogen wird, oder aber erst auf den Bruttogewinn. Im Falle, dass ihr diese Wette gewinnt, macht das auch keinen Unterschied. Wenn die Steuer direkt vom Einsatz abgezogen wird, zahlt ihr die Steuer eben auch, wenn die Wette verloren geht. Euer Kontostand ist dadurch aber auch nicht höher oder niedrigen.

Interessant, bzw wichtig wird es erst, wenn ihr bestimmte Umsatzanforderungen erfüllen müsst. So zum Beispiel beim Freispielen eines Wettbonus für Neukunden. Bei der ersten Variante, wenn die Steuer direkt vom Einsatz abgezogen wird, braucht ihr logischer Weise mehr Wetten um den Bonus freizuspielen, da der Einsatz immer um die 5% geschmälert wird. Werden die 5% allerdings erst vom möglichen Bruttogewinn abgezogen, so zählt der volle Einsatz in die Umsatzbedingungen des Willkommensbonus mit rein.

Hier ein Beispiel zu Variante 1:

  • Ihr setzt 10€ zu einer Quote von 2.00 (=20€ Gewinn)
  • Die 5% Wettsteuer wird auf die 10€ erhoben (der Einsatz verringert sich auf 9,50€)
  • Gewinn = 9,50€ x 2.00 = 19€
  • Von euerm Bonusguthaben wurden 9,50€ freigespielt

Hier ein Beispiel zu Variante 2:

  • Ihr setzt 10€ zu einer Quote von 2.00 (=20€ Gewinn)
  • Die Wettsteuer wird auf den Gewinn verrechnet (der Einsatz bleibt bei 10€)
  • Gewinn = 10€ x 2.00 = 20€ -5% = 19€
  • Vom Bonusguthaben wurde 10€ freigespielt

Glücklicherweise verfährt die große Mehrheit aller Online Buchmacher nach der 2. Variante. Dadurch kommt ihr einer Bonusauszahlung schneller näher und es ist deutlich leichter den Überblick zu bewahren. Hier sehr ihr ein paar Wettanbieter, die es genau so handhaben:

  • Bet365
  • Bwin
  • Skybet
  • Betway
  • 888Sport
  • Unibet
  • Interwetten

Keine Wettsteuer auf ausgewählte Online Sportwetten

Sky Bet sei hier noch einmal separat erwähnt, weil ihr regulär zwar die Wettsteuer vom Bruttogewinn abführen müsst, es aber eine Ausnahme gibt. Diese Ausnahme gilt für Kombiwetten ab drei Auswahlen. Kombiniert ihr also drei Ergebnisse in einem Wettschein, entfällt die Steuer, bzw. sie wird von Skybet übernommen. Dieser 5% Bonus, der die Steuer quasi egalisiert kann mit zusätzlichen Auswahlen sogar noch gesteigert werden. Hier ein Übersicht über die Staffelung:

 

Anzahl der Auswahlen Skybet Kombi-Bonus
3 5%
4 7.5%
5 10%
6 15%
7 20%
8 25%
9 30%
10 35%
11 40%
12 45%
13 50%
14 60%
15 70%
16 80%
17 90%
18 100%

Weitere Bookies mit Ausnahmen

Hier zeigen wir euch verschiedene andere Anbieter mit Sonderregelungen, die die Wettsteuer bei Kombiwetten betreffen. Da es auch immer wieder Tagesspecials und Sonderaktionen gibt, loht sich ein regelmäßig Blick in die News bei Buchmacher Test.

Betsson – Die Wettsteuer entfällt bei:

  • Jede Auswahl muss 1.30 oder höher erfüllen
  • Die Gesamtquote muss mindestens 3.00 betragen

Sportingbet – Die Wettsteuer entfällt bei:

  • Die Kombiwette muss mindestens drei Auswahlen beinhalten
  • Jede Auswahl mindestens 1.40 erfüllen

Hinweis: Das Angebot gilt nur für Kunden, die es unter „Meine Promotions“ angezeigt bekommen. Die Auszahlung, bzw. Rückerstattung der Wettsteuer erfolgt jeweils am folgenden Montag.

NEO.bet – Die Wettsteuer entfällt bei:

  • Neobet erhebt prinzipiell keine Wettsteuer auf Kombiwetten (keine Einschränkungen)

Mr.Green – Die Wettsteuer entfällt bei:

  • Bei MrGreen werden an jedem Freitag die Quoten auf alle Sportwetten (nicht nur Kombiwetten) um 5% erhöht
  • Setze dafür ein Häkchen in der „Quoten-Boost“ Box
  • Es zählt wann die Wette platziert wurde, nicht wann sie abgerechnet wurde