Neobet Logo

Neo.Bet Registrierung/ Anmeldung

Neo.Bet ist einer der neuesten Online Sportwetten Anbieter am Markt überhaupt. Erst im April 2018 ging das Angebot online. Offiziell auf Malta ansässig, handelt es sich doch eigentlich um einen deutschen Buchmacher. Das Haus nimmt für sich selbst in Anspruch, ein Angebot „von Experten für Experten“ zu sein. Es soll komplett auf die Wetten fokussiert sein. Derartige Aussagen machen uns natürlich neugierig.

Deshalb haben wir im heutigen Beitrag die Registrierung bei Neo.Bet für Euch genau unter die Lupe genommen. Schließlich wissen, wir dass eine zu schwierige Registrierung für viele von Euch das KO-Kriterium ist, wenn es darum geht, Ob Ihr bei einem Sportwetten Anbieter spielen möchtet oder nicht.Neobet App regsitrieren

Wie registriere ich mich bei Neo.Bet?

  • Klickt rechts oben im Header auf „Anmelden“
  • Wählt im Formular, das sich jetzt öffnet, „Registrieren“. Der Button ist grün unterlegt
  • Gebt die Kontodaten ein, die im folgenden Formular von Euch verlangt werden
  • Stimmt den AGB zu und sendet Eure Registrierung ab
  • Euer Konto ist jetzt bereit zum Spielen, allerdings werdet Ihr dazu aufgefordert, auch Eure persönlichen Daten in einem weiteren Formular einzugeben
  • Wir raten Euch dazu, damit Ihr den Willkommensbonus freischalten könnt

So funktioniert die Neo.Bet Anmeldung

Grundsätzlich ist die Registrierung bei Neo.Bet sehr einfach und sollte für Euch kein Problem darstellen. Da der Buchmacher sich allerdings dafür entschieden, den Anmelde-Prozess etwas anders zu gestalten als die meisten anderen Online Anbieter von Sportwetten, möchten wir Euch doch im Detail beschreiben, worauf es ankommt.

Das gibt’s nach der Registrierung für dich:

Anmeldung in wenigen Minuten

Wir denken, dass Ihr die Registrierung mit einer Tastatur innerhalb von zwei Minuten komplett erledigt habt. Mit einem Smartphone oder Tablet solltet Ihr maximal fünf Minuten benötigen. Vermutlich geht es jedoch wesentlich schneller. Klickt zu Beginn im Header rechts oben auf den Button mit der Aufschrift „Anmelden“.

Es ist der zweite Button von rechts. Wenn Ihr bereits registriert habt, könnt Ihr Euch über das folgende Feld einloggen. Da Ihr Euch aber noch registrieren müsst, wählt jetzt den grünen Button mit der weißen Aufschrift „registrieren“.

Jetzt öffnet sich ein Formular, das nach Euren Zugangsdaten fragt. Insgesamt sind sechs Zeilen ausfüllen – eingerechnet die Bestätigung der AGB. Nach Euren persönlichen Daten wird ausschließlich in Gestalt der Handynummer und Eurer Emailadresse gefragt. Das Besondere an der Registrierung bei Neo.Bet ist: Sobald Ihr dieses Formular ausgefüllt habt, ist Eure Registrierung bereits erledigt. Ihr müsst keine weiteren persönlichen Daten eingeben.

Allerdings könnt Ihr es und wir halten diese Entscheidung für durchaus ratsam. Die Eingabe der persönlichen Daten ist schließlich dafür notwendig, damit Ihr den Willkommensbonus für Neukunden erhalten könnt. Gebt deshalb im folgenden Feld auch Euren Namen und Eure Adresse an. Anschließend erhaltet Ihr sofort eine Bestätigung, dass Ihr um den Willkommensbonus spielen könnt. Wenn Ihr es wünscht, könnt Ihr sofort Eure erste Einzahlung tätigen.

Was muss ich bei der Neo.Bet Anmeldung angebet?

Neo.Bet ist wirklich angenehm sparsam bei den Daten, die es im Rahmen der Registrierung abfragt. An Zugangsdaten, die für die eigentliche Anmeldung notwendig sind, fragt der Online Sportwetten Anbieter lediglich nach Eurer Emailadresse, Eurer Handynummer sowie dem gewünschten Passwort, das Ihr zur Sicherheit wiederholen müsst. Anschließend müsst Ihr noch Euer Heimatland eingeben und die AGBs bestätigen. Alle Felder sind Pflichtfelder. Ihr dürft also kein Feld auslassen.

Neobet Wettkonto anlegen

Als persönliche Daten, die für den Bonus notwendig sind, müsst Ihr Euren Namen, Eure gesamte Anschrift sowie Euer Geburtsdatum eingeben. In der Hauptsache geht es bei den persönlichen Daten um die Kontrolle, ob Ihr bereits volljährig seid.

Was steht in den Neo.Bet AGB zur Registrierung?

Das Lesen von AGBs hat gemeinhin einen Unterhaltungswert eines rostigen Nagels, der im Wind wackelt. Deshalb haben wir das für Euch übernommen und fassen Euch hier die wichtigsten Inhalte der AGB von Neo.Bet zur Registrierung zusammen:

  • Ihr müsst volljährig sein
  • Ihr müsst im vollen Umfang geschäftsfähig sein. Dies bedeutet, dass Ihr beispielsweise unter keiner Vormundschaft steht
  • Das Geld, mit dem Ihr spielt, darf nicht aus illegalen Tätigkeiten herrühren
  • Ihr dürft Euch nur zu privaten Zwecken registrieren
  • Bei Euch darf nie ein problematisches Glücksspielverhalten diagnostiziert worden sein und Ihr dürft Euch deshalb auch nicht in Behandlung finden
  • Ihr müsst bestätigen, dass Ihr die AGB zur Kenntnis genommen habt
  • Ihr informiert den Buchmacher sofort, wenn sich Eure Daten geändert haben
  • Ihr informiert den Buchmacher sofort, wenn Ihr ein hohes politisches Amt übertragen bekommt
  • Ihr informiert den Buchmacher sofort, wenn Ihr auf der Sanktionsliste der Vereinten Nationen steht – wenn Ihr nicht wisst, was das ist, steht Ihr auch nicht drauf

Neo.Bet im Sportwetten Test

Im Sportwetten Test gibt Neo.Bet für einen so jungen Buchmacher wirklich kein schlechtes Bild ab. Ihr könnt Sportwetten in allen beliebten Disziplinen abschließen. Der Schwerpunkt des Angebots liegt dabei auf dem Fußball. Als wir uns die Seite an einem Mittwoch Mittag angeschaut haben, standen mehr als 550 Einzelwetten im Fußball zur Verfügung. Insbesondere die deutschen Ligen waren dabei prominent vertreten. Insbesondere deutsche Fußballfans sollten sich deshalb näher mit Neo.Bet beschäftigen.

Zurück zum Buchmacher Test