ATP Tour Finals London 2016 Wetten & Quoten

Einmal noch gibt es ein großes aufeinandertreffen der besten Tennisspieler auf der Welt. Die Rede ist vom ATP Tour Final in London. Auch 2016 treffen hier die besten acht Spieler der Weltrangliste aufeinander. Unterteilt wird das Ganze wieder in zwei Gruppen. Diese bestehen einerseits aus der Gruppe:

Quoten auf den Turnier Sieg in London
Quoten auf den Turnier Sieg in London

Gruppe 1 – Ivan Lendl:

  • Novak Djokovic
  • Dominic Thiem
  • Milos Raonic
  • Gael Monfils

Gruppe 2 – John McEnroe:

  • Stan Wawrinka
  • Kei Nishikori
  • Marin Cilic
  • Andy Murray

Eine erlesene Runde und acht der interessantesten Spieler auf der ATP World Tour. Auch wenn die eine oder andere Überraschung mit dabei ist. So hätte sich der junge Österreicher Dominic Thiem vor Saisonbeginn kaum ausmalen können hier mit von der Partie zu sein. Doch die Langzeit-Ausfälle von Nadal oder auch Federer haben Platz geschaffen für den Nachwuchs. Wer jetzt der Favorit auf den Sieg ist dürfte klar sein: Andy Murray. Die momentane Nummer eins der Welt hat einen Lauf. Der Brite spielt zudem sein stärkstes und erfolgreichstes Jahr.

Bei den Finals vor heimischster Kulisse wäre der krönende Abschluss einer fantastischen Saison möglich. Doch wer weiß wie es laufen wird. Djokovic darf man nie unterschätzen, auch wenn er momentan keinen souveränen Eindruck macht.

Quoten zum ATP World Tour Final

Die Spitzenpositionen nehmen Murray und Djokovic ein. Klar. Immerhin handelt es sich hier um die Nummer eins und zwei der Welt. Überraschenderweise sind die Quoten für diese zwei Protagonisten erstaunlich hoch. Wer sich jetzt für einen Wett Tipp auf “Murray gewinnt die Tour Finals 2016” entscheidet bekommt bei Tipico 2,1er Quoten.

Djokovic ist an Nummer zwei gereiht, doch wir glauben nicht daran, dass er es bei den Finals schafft die Wende zu erzwingen. Eher würden wir auf Stan Wawrinka tippen. Hier könnte sich auch ein Tipp mit weniger Einsatz lohnen, denn die Quoten für einen Triumph Wawrinkas stehen aktuell bei Tipico bei 10,0.

Außenseiter Tipps und Quoten zu den ATP Finals

Quoten zu den Spielen bei den Finals @ Tipico
Quoten zu den Spielen bei den Finals @ Tipico

Ihr glaub die Überraschung ist möglich und es gewinnt jemand Abseits von Murray/Djokovic? Dann könnt ihr natürlich etwas riskieren und im Bestfall mit fetten Quoten belohnt werden. Platziert eure Wetten beispielsweise mit der Tipico Classic App und holt euch für einen Tipp auf Raonic eine 20,0 Quote ab! Nicht übel, oder? Und natürlich gibt es für Neukunden noch einen weiteren Vorteil bei Tipico. Nämlich den Tipico Willkommensbonus in Höhe von 100€. Einfach registrieren, einzahlen und 100% bis 100€ auf die Ersteinzahlung in Form eines Bonus kassieren.

Doch wie realistisch sind die Chancen der Außenseiter?

In der Gruppe Lendl sehen wir Djokovic und Raonic in der besten Position. Thiem hat zuletzt stark nachgelassen. Ihm merkt man an, dass es eine lange Saison war, mit jeder Menge Spielen. Für ihn wird nach der Gruppenphase Schluss sein. Aber mit Raonic ist eben noch ein heißes Quoten-Eisen im Feuer- Sein erstes Match bestreitet dieser gegen Monfils. Für Sieg Raonic gibt’s hier erstmal eine 1,7 Quote. Gewinnt er die Finals? Dann warten, wie gesagt, 20,0 Quoten auf euch!

Gruppe Mc Enroe:

In dieser Gruppen sehen wir Murray und Wawrinka in der besten Position. Auch für die ersten Spiele gibt’s gute Quoten. Gewinnt der Schweizer seinen Auftakt gegen Nishikori (2,05er Quote)? Und kann Murray gegen Cilic seine Form bestätigen?

Wir können euch nur zu einem Tipp raten und zwar auf die Außenseiter des Turniers. Wenn euch das jedoch zu riskant ist, dann nehmt die 2,1 Quote auf einen Turniersieg Murray, auch kein übler Deal. Weitere sehr gute Angebote gibt’s bei uns im Wettbonus Vergleich von Buchmacher Test!