Wer wird Weltmeister 2018? Die 5 Favoriten in Russland 2018!

Die Gruppenphase der WM 2018 ist absolviert. Nun geht es ans Eingemachte. In der K.O. Phase werden die kleinsten Fehler gnadenlos bestraft. Es gibt keine zweite Chance, alles oder nichts. Die Gruppenphase der Russland WM brachte gleich einige krasse Überraschungen. Allen voran natürlich das Schock-Aus des Titelverteidigers aus Deutschland. Aber auch die schwachen Leistungen der Argentinier und Spanier bereiteten vielen Wettfans Kopfzerbrechen. Wer sind nun wirklich die Favoriten auf den WM Titel 2018? Welche Geheimfavoriten konnten in der Gruppenphase Fans und Buchmacher überzeugen? Wir wollen uns nun den fünf verbliebenen großen WM-Favoriten  widmen.


Update

Die Weltmeisterschaft ist geschlagen und mit Frankreich hat ein Team gewonnen, das bei den Quoten wohl eher als Geheimfavorit geführt wurde. Bezeichnend war auch die Dominanz der UEFA Teams in der WM Endrunde. Dementsprechend groß ist auch schon die Vorfreude auf die UEFA Nations League, die im Herbst starten wird. Zum ersten Mal in der Geschichte wird dabei der Nationenliga Champion aus der UEFA Zone ermittelt. Wir haben uns deshalb schon intensiver mit dem Thema Nations League Wetten auseinandergesetzt und die aktuell schon verfügbaren Quoten und Wettmärkte bei den Top-Buchmachern verglichen.


Siegwette Tipico WM 2018

Unser Tipp zur WM: Holt euch bei Skybet 10€ ohne Einzahlung, 3 Monate Sky Supersport und bis zu 500€ Bonus! Hier klicken und 10€ gratis für eure WM Wetten kassieren!Skybet WM Bonus

Wer wird Weltmeister? Unsere WM 2018 Geheimfavoriten:

Brasilien: Der Quotenliebling

Bei der WM 2014 erlebte Brasilien vor heimischem Publikum die größtmögliche Demütigung. Im Halbfinale schied die Selecao mit einem demütigenden 1:7 gegen Deutschland aus. Vier Jahre später ist der brasilianische Fußball wieder erstarkt.

Die Elf um Superstar Neymar hat sich gewandelt. Akteure wie Marquinhos, Casemiro, Paulinho oder Philippe Coutinho sorgen dafür, dass die Brasilianer wieder in jedem Mannschaftsteil mit echter Weltklasse besetzt sind.

Team Spezialwette Brasilien Tipico

 

Der Rekordweltmeister besitzt so auch die besten Quoten auf einen neuerlichen Titelgewinn. Sowohl Tipico wie auch 1xBet geben Brasilien eine 4,70. Eine WM Siegwette könnt ihr übrigens mit der 1xbet App ebenso wie mit der Tipico Classic App platzieren.

Spanien: Der Weltmeister von 2010 will wieder an die Spitze

Niemand in Spanien möchte noch an die beschämende WM 2014 zurückdenken. Die Spanier erlitten damals ebenso den WM Titelverteidiger-Fluch wie die deutsche Nationalmannschaft dieses Jahr in Russland und zuvor die Weltmeister aus Italien und Frankreich. In Russland konnten die Iberer jedoch die Gruppenphase überstehen, wenngleich auch nicht mit vollends überzeugenden Leistungen. Die Mannschaft will dennoch an die Jahre 2008 bis 2012 anknüpfen. In diesem Zeitraum gewannen die Spanier jedes Turnier, an dem sie teilnahmen.

Spanien Team Spezialwette Tipico

Und die Mannschaft erlaubt die ganz großen Träume. Der spanische Kader ist stark wie lange nicht mehr und scheint sich gefunden zu haben. Unangefochtene Nummer 1 ist David de Gea, der bei Manchester United seit mittlerweile mehreren Jahren konstant auf allerhöchstem Niveau seinen Kasten sauber hält. Auch wenn es gegen Ronaldo im Match gegen Portugal einen Blackout setzte, De Gea ist aktuell wohl der beste Torhüter der Welt.

Die Innenverteidigung bilden Kapitän Sergio Ramos und Gerard Piqué. Mit Jordi Alba und Daniel Carvajal bzw. César Azpilicueta ist Spanien auch auf den Außenbahnen erstklassig besetzt.

Im Mittelfeld kämpfen die Stars um die Plätze: Akteure wie Isco, Saul Niguez, Koke oder Thiago werden für Spanien spielen.

Im Sturmzentrum dürfte David Silva gesetzt sein. Tipico gibt Spanien eine Quote von 5,3 auf den WM-Sieg. 1xBet ist sogar noch etwas vorsichtiger. Hier steht die Quote auf den zweiten WM-Titel der Spanier bei 5,0.

Belgien: Schlägt die goldene Generation zu?

Unmittelbar hinter Spanien sehen die Buchmacher die roten Teufel aus Belgien. Das Team von Roberto Martinez war neben Kroatien die einzige Mannschaft, die in der Gruppenphase das Punktemaximum erreichte. Dabei zeigte sich Belgien vor allem im Vorwärtsgang extrem gefährlich. Offensivakteure wie Lukaku, Hazard, De Bruyne und Mertens sorgen für mächtig Wirbel. Kein Wunder, dass die Quoten auf einen Weltmeistertitel für die Belgier nach unten gerasselt sind.

Belgien Team Spezial Tipico

Ob Belgien bei der WM in Russland endlich seine Rolle als ewiges Talent ablegen kann wird sich zeigen. Die Topstars der Mannschaft sind jedenfalls alle einsatzbereit und haben schon in der Gruppenphase gezeigt, dass sie heiß auf den Titel sind. Ob man aber auch die Routine hat, in K.O. Duellen mit den ganz großen Platzhirschen mitzuhalten, das müssen die Belgier noch unter Beweis stellen.

England: Football’s coming home?

Die Engländer haben allen voran dank der überragenden Leistungen von Kapitän Harry Kane in den ersten beiden Gruppenspielen eine Euphoriewelle entfacht. Daran ändert auch die Niederlage gegen die Belgier im letzten Gruppenspiel nichts. Möglicherweise könnte sich Platz zwei in Gruppe G als Glücksgriff herausstellen, da man sich so Brasilien als möglichen Viertelfinal-Gegner vom Leib halten kann.

England Team Spezial Tipico

Können die Three Lions tatsächlich zur Überraschungsmannschaft des Turniers werden? Die Leistungen in der Gruppenphase sowie die Auslosung sprechen durchaus für England. Der ganz große Wurf erscheint uns dann aber doch etwas unwahrscheinlich für das noch junge Team von Manager Gareth Southgate. Wir zählen die Engländer eher zu den Geheimfavoriten.

Frankreich: Mit Ergebnisfußball zum WM Titel?

Würde Frankreich den WM-Titel gewinnen, wäre es auch für Les Bleus das zweite Mal, dass es den WM-Pokal in die Höhe strecken dürfte. Bislang blieb es beim Triumph 1998 im eigenen Land. Die Buchmacher sehen die Franzosen  nach einer spielerisch mageren Gruppenphase jedoch nur noch als Außenseiter auf den WM Titel. Tipico gibt den Franzosen mittlerweile die Quote 9,0. Vor Turnierbeginn lagen Les Bleus sogar noch auf Augenhöhe mit Spanien bei einer WM Siegerquote von 7,0.

Frankreich Team Spezial

Grund dafür ist das schwache Auftreten der nominell so starken Offensive. Weder Griezmann, noch Mbappé oder Giroud konnten bislang ihre Qualitäten beweisen. Vielleicht ändert sich das ja nun, da es in die K.O. Phase geht.

Für Frankreich spricht dafür die sehr stabile Defensive. Trainer Didier Deschamps hat seine Verteidigung taktisch gut eingestellt und spielt momentan ergebnisorientierten Fußball, wie man ihn beispielsweise von José Mourinho kennt.

Bei 1xBet steht Frankreich ebenso bei einer Weltmeister-Quote von 9,0. Frankreich ist auf jeder Position bärenstark mit Weltklasse-Akteuren besetzt. Einzige Ausnahme ist vielleicht das Tor, wo Hugo Lloris mit 31 inzwischen etwas in die Jahre kommt. Ein auch nur gleichwertiger Ersatz ist allerdings nicht in Sicht.

Dafür bilden Raphael Varane von Real Madrid und Samuel Umtiti vom FC Barcelona vielleicht das stärkste Duo in der Innenverteidigung, das bei der WM überhaupt antritt.

Im Mittelfeld findet sich ebenfalls ausschließlich Weltklasse. Akteure wie N’Golo Kanté, Paul Pogba, Adrien Rabiot oder Corentin Tolisso müssen keine Konkurrenz fürchten. In der Breite ist Frankreich im Mittelfeld allerdings etwas dünn besetzt.

Das Prunkstück des französischen Kaders ist dafür die Offensive. Antoine Griezmann, Kylian Mbappé, Ousmane Dembele, Anthony Martial und Thomas Lemar bilden wohl die stärkste Angriffsreihe, die bei der WM überhaupt antritt. Jetzt müsste die Offensive nur noch in die Gänge kommen. Große Namen alleine schießen nämlich immer noch keine Tore.

Argentinien: Nur Außenseiterchancen für Albiceleste

Vor Turnierbeginn noch in den Top 5 der Anwärter auf den WM Titel hat sich Argentinien nach einer äußerst schwachen Gruppenphase selbst aus dem engeren Favoritenkreis gekickt. Die Albiceleste fallen weniger durch guten Fußball sondern durch teaminterne Querelen und das Verhalten von Nummer 1 Fan Diego Maradona auf. Im Achtelfinale wartet mit Frankreich gleich eine echte Hammer-Aufgabe. Alleine schon aufgrund dieser Auslosung sehen wir Argentinien mittlerweile nur noch mit Außenseiterchancen.

 

Prognose: Ein echter Favorit ist kaum zu benennen

Unter den 5 Teams ist kaum ein echter Favorit auszumachen. Brasilien, Spanien, Belgien oder Frankreich sind jedoch die Teams, die einander an einem guten Tag immer schlagen können. England sehen wir aufgrund seiner Bilanz bei Großereignissen eher als Außenseiter aus diesen 5 Mannschaften.

Zudem ist zu berücksichtigen, dass auch noch Mannschaften wie Kolumbien oder Europameister Portugal an den Start gehen, die ebenfalls über erstklassige Spieler verfügen und die ganz große Überraschung schaffen könnten. Insgesamt ist die WM 2018 die wohl am stärksten besetzte Endrunde seit Jahrzehnten.

Es sind nicht nur herausragende Mannschaften in großer Zahl versammelt, sondern so viele Spitzenspieler wie lange nicht mehr.

WM Quoten bei 1xbet – Top-Quoten en masse

1xbet ist bekannt dafür, dass sie in der Regel vor allem im Fußballbereich die besten Quoten liefern. Aktuell kann man das bei der WM zumindest nicht behaupten, da sind sie ein wenig hinter Tipico, zumindest was die Gewinner Quoten angeht.

So sieht es im Moment aus:

  • Sieg Brasilien 4,3 Quote
  • Sieg Spanien Quote 5,0
  • Sieg Belgien Quote 7,5
  • Sieg England Quote 8,0
  • Sieg Frankreich – Quote 9,0

Doch man kann natürlich nicht nur auf den WM Sieger wetten. Ihr könnt es euch auch ein wenig leichter machen und auf zwei Teams setzen, wobei mindestens eines dieser Teams den Titel holen sollte. Hier ein Screenshot von der Auswahl:

1xBet Spezialwette WM Turniersieg

Wir ihr sehen könnt gibt es hier die Möglichkeit auf zwei Teams zu setzen, wie zum Beispiel: “Brasilien, Spanien oder Frankreich gewinnt”. Für den Fall das eines der drei Teams gewinnt könnt ihr euch freuen, denn in diesem Fall hättet ihr gewonnen.

Wettet auf die Finalisten

Wer schafft es mindestens ins Finale? Darauf könnt ihr natürlich auch wetten. Die Quoten sehen folgendermaßen aus:

Finalisten Quote
Brasilien  vs. Spanien 7,5
Spanien vs. Belgien 12
Brasilien vs. England 13
Spanien vs. Frankreich 13
Argentinien vs. Spanien 17
Kroatien vs. Brasilien 17

Ihr seht, über zu wenig Quoten kann man sich nicht beschweren und das war zudem nur ein kleiner Einblick in das Gesamtangebot beider Bookies. Wenn ihr euch für einen Wettanbieter entschieden habt, dann könnt ihr ja noch eine Stufe tiefer gehen und das Gesamtangebot checken.

Außerdem haben beide Anbieter tolle Promos, wie ihr hier sehen könnt: