Bet3000 Einzahlung

Wenn du dich als Leser dieser Zeilen in Deutschland aufhältst, ist dir der Sportwettanbieter Bet3000 sicherlich ein Begriff. Alleine aus dem Grund, da dieser Buchmacher zahlreiche Wettbüros, verstreut auf das ganze Bundesgebiet, betreibt. Aber auch alle Wettfreunde aus anderen deutschsprachigen Ländern kennen diesen Bookie mittlerweile, da Bet3000 bereits seit über 10 Jahren erfolgreich am internationalen Wettanbietermarkt vertreten ist. Wir verfolgen diesen Buchmacher schon längere Zeit und haben unsere Eindrücke in unseren Bet3000 Erfahrungen festgehalten.

Wenn du bereits ein Konto bei diesem Anbieter hast bzw. daran denkst, dich hier zu registrieren, dann wirst du über kurz oder lang vor einem wichtigen Schritt stehen – der Bet3000 Einzahlung. Wir von Buchmacher Test haben diesen wichtigen Bereich für dich gecheckt und zeigen dir auf, welche Optionen dir bei Bet3000 zur Verfügung stehen, wie der konkrete Ablauf ist, ob es dabei Gebühren gibt und wie lange der jeweile Transfer dauert. Los geht’s!

Bei Bet3000 einzahlen – Überblick zum Angebot

Damit du hier nicht nur den theoretischen Ablauf näher gebracht bekommst, haben wir für diesen Zweck unser Smartphone in die Hand genommen und die Probe aufs Exempel gemacht. Denn bekanntlich steckt der Teufel im Detail und wir haben deswegen die Bet3000 Einzahlung auf Herz und Nieren geprüft. Das Resultat kann sich durchaus sehen lassen.

bet3000 bonus

Je nachdem, wann du die Homepage von Bet3000 mit deinem Handy aufrust, wird die Startseite unterschiedlich aussehen. Dies aus dem Grund, da die tagesaktuellen Highlights nach Verfügbarkeit variieren. Bei unserem Test hat die Startpage dieses Buchmachers so ausgesehen, wie im Bild oben zu finden ist. Ganz plakativ stellt sich der Neukundenbonus von Bet3000 dar, den du als Neuregistrierter mit einer Bet3000 Einzahlung aktivieren kannst.

Um zur Einzahlung zu gelangen, klicke einfach rechts oben auf das Symbol neben deinem Kontostand mit dem €-Zeichen daneben. Tust du dies, öffnet sich nachstehende Seite.

bet3000 mein konto

Du befindest dich jetzt in deinem persönlichen Wettkonto, wo dir zahlreiche Optionen zur Verfügung stehen. In unserem Fall interessiert uns aber hauptsächlich die ‚Einzahlung‘. Dieses Feld ist kaum zu übersehen. Bitte klicke auch hier und lass dich auf nachstehende Seite weiterreichen.

Einzahlen bei bet3000

Nun bist du bei der Bet3000 Einzahlungsseite angelangt, die sich in zwei Bereiche unterteilt. Der obere Teil gibt dir die Möglichkeit, dich für einen gewünschten Einzahlungsbereich zu entscheiden. Entweder du gibst diesen manuell in das weiße Feld am unteren Bildrand (siehe Foto oben) ein oder du wählst einen orangen Button mit einem vorgegebenen Betrag an. Hast du dies getan, dann wische einfach nach unten und lass dir die Bet3000 Einzahlungsmethoden anzeigen, die dir zur Verfügung stehen.

bet3000 einzahlungsoptionen

Du siehst, du hast in Summe sechs verschiedene Varianten, die dir angeboten werden, wobei sich die Option Kreditkarte in zwei weitere Methoden aufsplittet – VISA und MasterCard. Egal, für welche Option du dich entscheidest, eines bleibt immer gleich. Der Mindesteinzahlungsbetrag beläuft sich stets auf 10 Euro, so auch bei der Einzahlung mit Bet3000 Paypal oder Bet3000 Paysafecard.

Hast du dich also für einen Betrag und eine Einzahlungsform entschieden, dann klicke auf den in oranger Farbe gehaltenen Knopf mit dem Wortlaut ‚Weiter‘. Dadurch gelangst du in die tatsächliche Zahlungsplattform des jeweiligen Zahlungsanbieters und kannst die Bet3000 Einzahlung zum Abschluß bringen.

Bet3000 Einzahlung – Alle Varianten im Detail

Wir gehen einmal davon aus, dass der konkrete Einzahlungsablauf für dich jetzt klar ist. Damit du jedoch komplett im Bilde bist, sehen wir uns jede einzelne, angebotene Einzahlungsform im Detail an und klären dich über die Vor- und Nachteile auf und legen dar, wie lange der jeweilige Transfer in Anspruch nimmt. Hierfür gehen wir chronologisch vor und beginnen mit:

bet3000 Logo

  • Bet3000 Paypal: Diese Form ist perfekt für alle, die spontan und flexibel bei der Einzahlung bleiben wollen. Mit Paypal lädst du dein Bet3000 Wettkonto in Sekundenschnelle auf, zahlst dafür keinerlei Gebühren und bist obendrein anonym, da Paypal deine finanziellen Daten nicht an Dritte weitergibt. Du benötigst hierfür lediglich ein registriertes Konto bei Paypal.

 

  • Bet3000 Klarna: Seit der Übernahme durch den schwedischen Zahlungsanbieter heißt die Sofortüberweisung nun Klarna. Am Produkt an sich hat sich nichts geändert. Hierbei handelt es sich um eine beschleunigte Banküberweisung, die den Transfer in wenigen Augenblicken abwickelt. Auch hier zahlst du keinerlei Gebühren und mußt dich bei Klarna registrieren.

 

  • Bet3000 PaysafeCard: Dabei handelt es sich um eine PrePaid Karte, die du dir im Handel bzw. online zulegst. Du bekommst einen 16-stelligen Code ausgehändigt, den du hier bei dieser Zahlungsform eingeben musst. Auch hier agierst du völlig anonym und spesenfrei. Dazu läuft der Transfer in Sekundenschnelle ab. Registrierung ist keine notwendig.

 

  • Bet3000 Kreditkarte: Der Klassiker unter den Zahlungsformen, da bereits seit Jahrzehnten auf dem Markt. Ein Großteil der deutschsprachigen Bevölkerung besitzt mittlerweile zumindest eine Karte der großen Anbieter VISA und MasterCard. Der Ablauf ist bekannt – Kartennummer eingeben, Betrag wählen, fertig! Gebühr gibt es auch hier keine, das Aufladen geht im Handumdrehen über die Bühne.

 

  • Bet3000 Skrill: Auch hier handelt es sich um eine E-Wallet Zahlungsform ähnlich wie bei Paypal. Auch hier brauchst du ein registriertes Konto bei Skrill. Danach zahlst du kostenfrei und schnell ein. Hast du diese Zahlungsvariante gewählt, steht dir jedoch bei der Bet3000 Auszahlung nur der Banktransfer zur Verfügung.

 

  • Bet3000 Banküberweisung: Zu guter Letzt ein weiterer Klassiker. Ideal für alle, die es mit dem Transfer nicht eilig haben, da die Überweisung je nach involvierter Bank einige Werktage in Anspruch nehmen kann. Wenn du also nicht spontan handeln musst, ist diese die perfekte Zahlungsform. Da überaus sicher und auch hier völlig kostenfrei. Bitte vergiss jedoch nicht bei dem Transfer deinen Benutzernamen anzugeben, da die Zahlung sonst nur schwerlich zugeordnet werden kann.

Unser Fazit zur Bet3000 Einzahlung

Bet3000 bietet zwar vergleichsweise nicht die meisten Zahlungsformen an, ganz bestimmt jedoch die momentan populärsten und gefragtesten. Aus unserer Sicht geht hier keine Zahlungsmethode ab, außer vielleicht Neteller. Doch prinzipiell ist Bet3000 hier äußerst solide aufgestellt und punktet überdies mit 0% Gebühren. Du zahlst also, egal wofür du dich entscheidest, völlig kostenfrei ein. Dafür vergeben wir in unserem Test 4,5 von 5 Sternen.

Sollte Bet3000 sein Einzahlungsportfolio erweitern, werden wir natürlich umgehend berichten. Wir bleiben am Ball! Dir wünschen wir gutes Gelingen und viel Spaß bei deinen Wetten!