Betsson: Quotenhammer zu HSV gegen St. Pauli

Tom Wagner
28.09.2018

Im Februar 2011 sind der Hamburger SV und der FC St. Pauli zuletzt in einem Pflichtspiel aufeinander getroffen. Mehr als sieben Jahre später ist es endlich wieder soweit. Das große Hamburger Stadt-Derby findet am 30. September 2018 um 13:30 Ortszeit statt.

Damals wurde noch in der Bundesliga gespielt – heute sind beide Vereine eine Etage tiefer angesiedelt. Dennoch elektrisiert diese Partie die Massen in ganz Deutschland. Beim Buchmacher Betsson kannst du dir dafür ein tolles Angebot sichern. Alle Informationen dazu kannst du hier nachlesen.

Betsson Quotenboost zu HSV gegen St. Pauli

Was ist zu tun?

Gleich vorweg: Dieses Angebot ist ausschließlich für Neukunden gedacht. Solltest du also schon ein Wettkonto bei Betsson haben, dann kannst du leider nicht mitmachen. Bist du aber teilnahmeberechtigt, dann gehst du am besten Schritt für Schritt vor:

  1. Registriere dir ein Wettkonto bei Betsson.
  2. Dieser Schritt ist über einen Klick auf den Button unten oder das Bild möglich.
  3. Zahle ein und kralle dir nebenbei den Neukundenbonus bis zu 100 Euro
  4. Setze genau 1 Euro auf Sieg HSV gegen St. Pauli zur regulären Quote.

Wie funktioniert die Auszahlung?

Wichtig ist, dass nur Neukunden aus Deutschland und der Schweiz mitmachen dürfen. Bis spätestens Sonntag, 30. September 2018, um 13:29 musst du alle Schritte erledigt haben. Gerne kannst du auch mithilfe der Betsson App mitmachen. Die Auszahlung funktioniert demnach folgendermaßen: Sollte der HSV gegen St. Pauli gewinnen, dann bekommst du einmal 1,78 Euro in Cash gutgeschrieben. Die Differenz zur erhöhten Quoten bekommst du am kommenden Montag gutgeschrieben. Dieser Betrag beläuft sich dann auf 49,22 Euro.

Gibt es Umsatzbedingungen?

Ja. Wenn du die Differenz zwischen normaler und erhöhter Quote auszahlen lassen möchtest, dann musst du den gesamten Betrag 4 Mal zu einer Mindestquote von 1.50 umsetzen. Dafür hast du insgesamt 30 Tage Zeit. Betsson Erfahrungen zufolge ist das auch relativ einfach möglich. Sollte dir dieses Angebot aber nicht gefallen, dann kannst du dir gerne auch den regulären Betsson Willkommensbonus sichern. In unserem Wettbonus Vergleich kannst du nachlesen, dass dieser im Ranking einen guten Platz einnimmt.

https://twitter.com/HSV/status/1045583895712976897

2011: Asamoah schießt St. Pauli zum Sieg

Das bisher letzte Pflichtspiel wo die beiden Teams direkt aufeinander getroffen sind, fand am 16. Februar 2011 statt. Damals hat der ehemalige deutsche Nationalspieler Gerald Asamoah den einzigen Treffer des Spiels erzielt. Bei St. Pauli haben neben ihm damals noch Spieler wie Max Kruse, Fin Bartels, Ralph Gunesch oder Carlos Zambrano gespielt.

Beim HSV haben damals Profis wie Heiko Westermann, Ze Roberto, Dennis Aogo oder Ruud van Nistelrooy ihr Können unter Beweis gestellt. Nicht weniger spannend dürfte es aber am kommende Wochenende werden. Wir wünschen jedenfalls viel Spaß beim Spiel und vor allem viel Glück bei deinen Wetten.