Betway Quotenhammer zur Europa League

Der Wettanbieter Betway hat sich für die Europa League einmal mehr tolle Angebote einfallen lassen. Am Donnerstag, 16.2.2017 findet das Sechzehntelfinale im zweitwichtigsten europäischen Clubbewerb statt.

Betway Euro League BoostFür die Spiele der beiden deutschen Mannschaften, FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach bietet Betway einen Quotenboost an. Tipp der Redaktion: Alle die bereits ein Betway Konto haben, können es auch einmal mit dem 1xbet Bonus versuchen.

16.02.2017, 19:00
Borussia Mönchengladbach – AC Florenz

16.02.2017, 21:05
PAOK Saloniki – FC Schalke 04


Betway Quoten-Boost:

Wenn Borussia Mönchengladbach UND der FC Schalke 04 ihre Spiele gewinnen, bietet Betway ein tolles Angebot mit einer Quote von 7.00. Zum Vergleich: Ohne den Betway Boost liegt die Quote bei 4.75.

Das Spiel zwischen Gladbach und Florenz wird um 19:00 angepfiffen und Schalke spielt erst um 20:45. Das bedeutet, dass die Tipps bis spätestens 19:00 platziert sein müssen.

Weiterer Hinweis: Wenn du ganz bequem von unterwegs oder von zuhause mit tollen Quoten wetten willst, empfehlen wir dir die 1xbet App.

Alle Infos auf einen Blick:

  • Quotenboost von 7.00 lediglich für diesen Spieltag gültig
  • Wetten sind bis 19:00 zu platzieren
  • Nicht nur für Neukunden möglich
  • Borussia Mönchengladbach und Schalke müssen ihre jeweiligen Spiele gewinnen
  • Das Angebot ist für jede Kundin/jeden Kunden einmalig möglich

Alle Topspiele des Europa League-Sechzehntelfinals:

  • Borussia Mönchengladbach – AC Florenz
  • PAOK Saloniki – FC Schalke 04
  • Villareal CF – AS Roma
  • Celta Vigo – Shakthar Donetsk
  • RSC Anderlecht – Zenit St. Petersburg
  • Manchester United – AS Saint-Etienne

Bruderduell und Premiere

Borussia Mönchengladbach hatte in ihrer Vereinsgeschichte schon mehrmals mit italienischen Teams zu tun. Gegen den AC Mailand, Lazio Rom und den FC Torino gab es jeweils zwei Aufeinandertreffen. Gegen Inter Mailand und Juventus Turin sogar jeweils vier.

Gegen den AC Florenz feiert die Mannschaft von Dieter Hecking also eine Pflichtspiel-Premiere. Manchester United trifft um 21:05 auf den französischen Erstligisten AS Saint-Etienne.

Für den bislang teuersten Fußballer der Welt, Paul Pogba, wird dieses Spiel wohl noch länger in Erinnerung bleiben. Er trifft auf seinen zweieinhalb Jahre älteren Bruder, Florentin Pogba, der bei Saint-Etienne in der Verteidigung gesetzt ist. Für Spannung sollte also gesorgt sein.