BVB gewinnt gegen PSG? Unsere Gründe für eine Wette!

Marco Moorkamp
18.02.2020

Heute am 18.2.2020 kommt es im Signal Iduna Park für die Dortmunder Borussia zum Showdown gegen die Stars von Paris St. Germain. Im Wettanbieter Vergleich ist der BVB bezüglich der Quoten leicht in der Außenseiterrolle. Wir haben aber dennoch einige Gründe gefunden, warum eine Wette auf einen Sieg der Schwarz-Gelben durchaus Sinn macht.

Quoten zu Dortmund vs. Paris St. Germain

In unserem Quotenvergleich sind sich die Buchmacher einig. PSG geht als Favorit ins Spiel. Dennoch ist die Sache keine klare. Mit einer Quote von 2.80 auf einen Sieg des BVB bekommt ihr bei Bet3000 aktuell am meisten für euren Einsatz. Macht also heute noch eure Bet3000 Erfahrungen!

Dortmund vs. Paris
Buchmacher BVB X PSG
Bet3000 2.80 4.00 2.40
Tipico 2.75 3.80 2.35
Bet365 2.75 3.80 2.35

Auffällig ist außerdem, dass Tipico und Bet365 aktuell (18.2.2020, 14:20 Uhr) exakt gleiche Quoten anbieten. Auch diese sind bei dem Duell durchaus attraktiv. Es spricht also auch nichts dagegen eure Tipico Erfahrungen mit einer solchen Wette zu erweitern oder eure Wette beispielsweise mit der Bet365 Apk App abzugeben.

Bet3000 Bestquoten

Warum wir eine Wette auf den BVB empfehlen? Hier sind unsere Gründe!

Darum gewinnt der BVB! Grund Nummer 1:

Erling Haaland! Der norwegische Shootingstar hat in der aktuellen Champions League Saison in 6 Spielen bereits 8 Tore erzielt. Dies ist ihm noch mit RB Salzburg in einer Gruppe mit Liverpool, Napoli und Genk gelungen. Der Junge weiß also wie er in der Königsklasse erfolgreich ist.

Auch seine Statistik bei Borussia Dortmund ist richtig eindrucksvoll! Es lohnt sich also durchaus auch eine Haaland Wette zu platzieren.

Grund Nummer 2: Tuchel angezählt?

Der Ex Dortmund Coach Thomas Tuchel ist aktuell bekanntlich Trainer beim Star Ensemble von Paris. Der Deutsche dürfte aber einen schwierigen Stand bei den Spielern und dem Vorstand haben. Immer wieder kommt es zu Auseinandersetzung am Spielfeldrand, wenn Spieler wie z.B. Kylian Mbappé unzufrieden mit einer Auswechslung sind.

Es wirkt also ganz so, dass die Spieler nicht durch das Feuer für ihren Trainer gehen. Außerdem wird ja immer wieder berichtet, dass für die Verantwortlichen von Paris nur der Champions League Titel gilt, ansonsten sind die Tage von Tuchel bei PSG wohl gezählt.

Tipico Dortmund vs. Paris Quoten

3. Grund: PSG Defensiv anfällig?

Gegen den starken Dortmunder Angriff benötigen die Mannen aus Paris eine kompakte Abwehr. Gegen den Vorletzten aus der Ligue 1 (SC Amiens) musste man am vergangenen Wochenende beim 4:4 jedoch satte 4 Gegentreffer hinnehmen. Gegen Haaland, Sancho und Co. bedarf es also einer Leistungssteigerung.

Der 4. Grund: BVB Abwehrschwächen beseitigt?

Natürlich sind die Dortmunder zurzeit nicht immer sattelfest. Am vergangenen Spieltag konnte man in der Bundesliga aber endlich wieder „zu Null“ spielen beim 4:0 Sieg gegen Eintracht Frankfurt. Auch wenn PSG mehr Qualität als die Frankfurter in der Offensive hat, denken wir, dass die Verteidigung der Dortmunder dadurch endlich wieder Selbstvertrauen getankt hat.

Heimvorteil als 5. Grund

Im Signal Iduna Park fühlt sich der BVB wohl. Vor einer überragenden Kulisse wird man bis in die Haarspitzen motiviert sein und alles dafür geben einen positiven Auftritt hinzulegen. Mit einem passenden Spielverlauf können wir uns also einen vollen Erfolg der Borussia vor der „Gelben Wand“ vorstellen!

Entscheidet aber einfach selbst und platziert noch vor Spielbeginn eure Wette! Wir wünschen euch viel Glück dabei!