CR7, Schick, Lukaku, Sterling – Wer macht das Rennen?

Marco Moorkamp
30.06.2021

Wer wird Torschützenkönig bei der EM 2021? Aktuell hat Cristiano Ronaldo die Nase vorne. Für den Portugiesen war jedoch im Achtelfinale gegen Belgien Schluss. Seine Konkurrenten haben also bis zu drei Spiele mehr zur Verfügung, um ihn zu überholen. Wie schätz ihr die Chancen ein? Patrik Schick, Romelu Lukaku und Raheem Sterling sind jedenfalls in Lauerstellung und befinden sich bei dem EM Torschützenkönig Quoten nur knapp hinter CR7.

Wer kann Ronaldo überholen? Tore & Quoten

Cristiano Ronaldo hat also in vier Spielen fünf Tore erzielt. Der Tscheche Patrik Schick steht aktuell bei vier Treffer und Romelu Lukaku und Raheem Sterling jeweils bei drei Treffern. Die Buchmacher bieten dabei aktuell vor den Viertelfinal-Begegnungen folgende Quoten an:

Hinweis: Klickt auf das Bild des Buchmachers und ihr gelangt direkt zur Quote!

Spieler  Tore tipico logo neu Bet365 Logo neu bwin logo
Cristiano Ronaldo 5 2.30 2.37 2.30
Patrik Schick 4 5.00 5.00 5.00
Romelu Lukaku 3 7.00 7.00 6.00
Raheem Sterling 3 7.50 8.00 7.00

Bei der gleichen Anzahl an Toren sind die Assists ausschlaggebend. Im Anschluss geht es dann darum, welcher Spieler in kürzerer Zeit mehr Tore erzielen konnte. Gegen Cristiano Ronaldo müssen es also wohl eher 6 Tore sein um an ihm vorbeizuziehen. Wem traut ihr das zu?

Patrik Schick:

Der tschechische Stürmer war bereits vier Mal erfolgreich und konnte unter anderem das beeindruckendste Tor des Turniers schießen. Gegen Schottland konnte Schick schließlich von der Mittellinie einen sehenswerten Treffer erzielen. Aktuell liegt der Tscheche eben bei vier Treffern. Um an CR7 vorbeizugehen benötigt er also noch Spiele. Im Viertelfinale trifft Tschechien auf Dänemark. Traut ihr den Tschechen den Aufstieg zu? Dann würde es gut aussehen für Schick. Wir schreiben dem Bundesliga Stürmer eher Außenseiterchancen zu.

Tipp: Die besten Tschechien – Dänemark Quoten gibt´s hier!

Romelu Lukaku:

Bereits vor dem Turnier war Lukaku ein Topfavorit auf den Goldenen Schuh. Nun trifft er mit Belgien jedoch auf die defensiv so starken Italiener. Es wird wohl schwer gegen das Abwehrbollwerk. Außerdem sprechen die Belgien – Italien Quoten bei den Buchmachern eher für die Italiener. Unserer Meinung nach ist jedoch alles drin und Lukaku kann Belgien auch zum Sieg schießen auch wenn es nicht einfach wird.

Raheem Sterling:

Vier Tore haben die Engländer bis jetzt erst im gesamten Turnier geschossen. Drei Mal war Raheem Sterling dabei der Torschütze. Aufgrund der vermeintlich einfachen Auslosung im rechten Turnierast trauen wir Sterling noch weitere Treffer zu. Zunächst muss man gegen die Ukraine bestehen und im Halbfinale würde dann der Sieger des Spiels Tschechien – Dänemark warten.

Sterling Torschützenkönig Bet365 Quote

Sterling ist unser Geheimtipp, da er auch in der Assist-Wertung besser als Ronaldo sein könnte. Wir würden euch also am ehesten den Man City Stürmer für eine Wette ans Herz legen! Klickt einfach auf das Wettschein Foto und schon kann es losgehen. Zur 8er Quote würde dabei eine beeindruckende Bet365 Auszahlung auf euch warten!