Italien – Spanien Tipp, Quoten & Vorschau – EM Halbfinale

Emilio Stübler
05.07.2021

Im ersten Halbfinale der EM 2021 trifft Italien am Dienstag, den 6.7.2021, im Wembley Stadion auf Spanien. Bereits zum 10. Mal treffen die beiden Schwergewichte in der Geschichte der Europa- und Weltmeisterschaften aufeinander. Mit bisher vier Siegen und vier Remis (einmal gewann Spanien) hat Italien in den wichtigen Spielen bislang die Nase vorn. Die Wettanbieter sehen erneut Italien leicht favorisiert, wir haben uns die Teams und die Ausgangslage ganz genau angeschaut und liefern unsere Vorschau und Italien – Spanien Wett Tipps zum Spitzenspiel im Halbfinale.

italien spanien wett tipp

Italien – Spanien Tipps & Quoten

Auch wenn wir Italien leicht favorisiert sehen, wir haben bei dieser Europameisterschaft bereits wieder einmal eindrucksvoll gelernt, dass nichts sicher und alles möglich ist. Dennoch sehen wir die Italiener als die reifere Mannschaft, eine eingeschworene Truppe, die seit 32 Spielen ungeschlagen ist. Darüber hinaus mussten sich die Iberer in den vergangenen beiden Partien  über 120 Minuten quälen, gegen in der zweiten Halbzeit überraschend dominante Schweizer fiel die Entscheidung sogar erst im Elfmeterschiessen. Italien hingegen dürfte nach dem 2:1 Sieg gegen Belgien noch selbstbewusster zu Werke gehen. Gegen die roten Teufel wirkte die Squadra Azzurra nie wirklich überfordert, der Halbfinaleinzug nie wirklich in Gefahr, woran auch der mehr als zweifelhafte Elfmeter der Belgier aus der Nachspielzeit der ersten Halbzeit nichts ändern konnte.

Am Ende stand es verdientermaßen 2:1 für Italien, neben England ist der viermalige Weltmeister nun der Top-Favorit auf den Titel. Vor allem die Rückkehr des Kapitäns Giorgio Chiellini und Marco Verrattis macht die Italiener nun noch stärker und natürlich auch erfahrener. Zwar muss Roberto Mancini nun auf Verteidiger Leonardo Spinazzola verzichten, der sich im Spiel gegen Belgien die Achillessehne gerissen hat, für ihn dürfte nun Emerson vom Champions League Sieger FC Chelsea in die Startelf rücken. Emerson stand bei dieser EM bereits gegen Wales für die volle Spielzeit auf dem Platz, ins kalte Wasser wird er gegen Spanien also auch nicht geworfen.

Italien Bwin Boost EM Halbfinale

Bei der EM 2021 kam es bereits des Häufigeren ganz anders als man dachte. Denken wir nur an den Erfolg der Schweiz gegen Frankreich, Tschechiens gegen die Niederlande oder an die Tatsache, dass Dänemark im Halbfinale steht und das völlig verdient. Spanien gehörte von Beginn an zu den großen Favoriten auf den diesjährigen EM Titel. Zunächst taten sie sich gegen Schweden und Polen (zwei Mal Remis) überraschend schwer, konnten sich dann gegen die Slowakei und Kroatien steigern (zehn Tore in zwei Spielen) und wirkten dann gegen entfesselte Eidgenossen überraschend ideen- und ballbesitzlos. Vor allem in der zweiten Halbzeit hatten die Spanier den Schweizern kaum etwas entgegenzusetzen. Die glatte rote Karte gegen Remo Freuler in der 77. Minute war hart aber vertretbar, nahm aber in der Konsequenz erheblichen Einfluss auf die Partie, die sich insgesamt über 120 Minuten erstrecken sollte.

Im Elfmeterschiessen konnte sich die Furia Roja bekanntlich dann durchsetzen, gegen diese Italiener aber brauchen die Spanier erneut eine deutliche Leistungssteigerung, wenn es mit dem Finaleinzug klappen soll. Gegen die Slowakei (90 Minuten) und Kroatien (120 Minuten) gelangen zwar insgesamt zehn Tore, dennoch bleibt die Chancenverwertung die größte Schwäche der Iberer. Zu viele Hochkaräter werden liegen gelassen, gegen Italien dürften zudem deutlich weniger klare Torchancen herausspringen, was die Abschlussschwäche zum entscheidenden Faktor werden lassen könnte.

Das Spiel der Spanier ist noch immer geprägt von außerordentlich hohem Ballbesitzanteil und vielen schnellen Pässen. Gegen die Schweiz kamen sie in den ersten 30 Minuten auf unglaubliche 80%, über das 1:0 (nach einem unglücklich abgefälschten Schuss der Schweizer ins eigene Tor) sind sie allerdings nicht hinausgekommen. Dass wir ein Torfestival zu sehen bekommen scheint eher unwahrscheinlich. Zu stabil präsentierte sich die italienische Defensive, zu schwach zuletzt wieder die spanische Offensive. Am Ende ist es ein 60/40 Spiel zu Gunsten der Italiener, so zumindest drücken es die Quoten im Wettanbieter Vergleich aus.

Betway Italien Spanien Boost

Klickt auf das oben stehende Betway Quoten Boost Angebot zum Spiel Italien gegen Spanien. Statt einer 2,00 bekommt ihr eine 3,00 Quote auf mindestens ein Tor in beiden Halbzeiten. Der Einsatz sowie die Gewinnauszahlung erfolgt in Echtgeld. Zusätzlich können sich Neukunden den 100€ Betway Bonus sichern.

Weitere EM Aktionen & News:

Italien – Spanien Prognose & Aufstellungen

Bei den Italienern muss Roberto Mancini wie bereits erwähnt einzig auf Leonardo Spinazzola verzichten. Der linke Verteidiger vom AS Rom wird mit seinem Achillessehnenriss mehrere Monate ausfallen. Darüber hinaus stehen Mancini aber alle Akteure zur Verfügung, großen Grund an der erfolgreichen Viertelfinal-Aufstellung etwas zu ändern sehen wird nicht. Für Spinazzola wird voraussichtlich Emerson auflaufen.

Luis Enrique auf der anderen Seite kann aus dem Vollen schöpfen. Der richtige Moment zum Schonen ist ein EM Halbfinale definitiv nicht, wir erwarten also erneut die bewährte Startelf. Ob der ein oder andere Akteur nach zweimal 120 Minuten am Stück am Ende seiner Kräfte angelangt ist, konnten wir im Vorfeld der Partie zumindest nirgendwo aufschnappen.

Aufstellung Italien Spanien
Torwart Donnarumma Simon
Defensive Emerson, Chiellini, Bonucci, Di Lorenzo Alba, Laporte, Garcia, Azpilicueta
Mittelfeld Verratti, Jorginho, Barella Pedri, Busquets, Koke
Sturm Insigne, Immobile, Chiesa Sarabia, Morata, F. Torres

1X2 Italien – Spanien Quoten

Wie bereits erwähnt ist Italien bei den Buchmachern leicht favorisiert. Ein Blick auf die Quoten unterstreicht aber, wie eng und ausgeglichen das Kräfteverhältnis der beiden stolzen Fußballnationen ist. Sich im Vorfeld festzulegen ist alles andere als einfach, weshalb wir auch eine Doppelte Chance für durchaus sinnvoll ansehen.

 Italien – Spanien Quoten
1/X/2 Quoten bet365 logo Tipico Logo mybet logo neu
Sieg Italien 2,55 2,50 2,45
Remis 3,25 3,20 3,20
Sieg Spanien 3,10 3,00 3,10
Aufstieg Italien 1,70 1,70 1,75
Aufstieg Spanien 2,05 2,10 2,10

(Quoten Stand: 05.07.2021 – 11:30 Uhr)

Bei unserem Tipico Test haben bei allen Tipps die besten Quoten, bzw. die höchsten Gewinnauszahlungen ausmachen können. Der Bookie verrechnet keine Wettsteuer und bietet euch somit einen 5% Boost, was selbst bei geringfügig niedrigerer Quote eine höhere Auszahlung bedeutet. Bei Neobet Deutschland haben wir außerdem einen starken Quoten Boost auf Sieg Italien & beide Teams treffen gefunden.

Neobet Boost Italien Spanien

Fazit zu Italien vs Spanien

Auch wenn hier zwei richtig starke Teams aufeinandertreffen, halten wir die Italiener für doch etwas stärker. Vor allem auf mentaler Ebene machen die Gli Azzurri einfach einen reiferen und entschlosseneren Eindruck. Dass sie wettbewerbsübergreifend zudem seit 32 Spielen ungeschlagen ist, unterstreicht die Stärke des Teams auch noch.

Ein Torfestival ist nicht zu erwarten, die italienische Defensive rund um Chiellini und Bonucci wurd im defensiven Mittelfeld nun noch mit Marco Verratti verstärkt, es wird nicht leicht für die Spanier, hier ein Durchkommen zu finden. Am Ende tippen wir auf den Einzug der Italiener ins Finale und das mindestens zwei Tore fallen.