Thiem – Schwartzman: Quoten zum Viertelfinale!

Marco Moorkamp
06.10.2020

Die Viertelfinal-Spiele der French Open 2020 stehen an! Am heutigen Dienstag (6.10.2020) bekommt es Dominic Thiem mit Diego Schwartzman zu tun. Dabei erwarten wir ein ganz knappes Duell. Die Buchmacher favorisieren dabei ein wenig den Österreicher, wir tun uns bei einer Tendenz jedoch etwas schwerer. Seid ihr auf der Suche nach den besten Wettquoten zum Duell? Hier seid ihr richtig!

Wer ist der beste Wettanbieter für eure Wette auf Dominic Thiem? Natürlich beschäftigen wir uns immer mit Fragen wie diesen. Doch wird der Favorit in diesem Spiel überhaupt gewinnen? Thiem ist aktuell vom körperlichen Zustand her nicht auf 100 Prozent, wie er selbst sagt. Der schnelle und wendige Diego Schwartzman auf der anderen Seite konnte in Paris bis jetzt jeden Satz für sich entscheiden. Es ist also eine richtig schwierige Aufgabe für den frisch gebackenen US Open Sieger…

Schwartzman – Thiem: Wer hat die beste Quote?

Oft besticht in unserem Quotenvergleich der Buchmacher Bet3000. Aktuell könnt ihr euch dort als Neukunde zusätzlich zum Bet3000 Einzahlungsbonus noch 20€ on top sichern. Doch sticht der Bookie auch bei dieser Tennis Partie wieder hervor? Hier ist unser Vergleich:

Schwartzman – Thiem Quoten
Buchmacher Sieg Schwartzman Sieg Thiem
tipico logo neu 2.70 1.45
bet3000 logo neu 2.80 1.45
unibet logo neu 2.85 1.45
xtip logo neu 2.54 1.48
bwin logo 2.75 1.45

Hinweis: Mit einem Klick auf das jeweilige Logo gelangt ihr direkt zum Buchmacher. Quoten können sich jederzeit ändern (Stand: 6.10.2020, 9:00 Uhr). Tipico und Bet3000 bieten dabei die Quoten gebührenfrei an. Bei den anderen drei Bookie müsst ihr also Sportwetter aus Deutschland noch die 5% Wettsteuer abziehen.

Tipico Schwartzman Thiem Wetten

Starke Unterschiede gibt es bei den Quoten also nicht. Wenn ihr aber zum Beispiel mit der XTiP App auf Schwartzman wetten wollt, solltet ihr euch das vielleicht noch einmal überlegen. Der Buchmacher rechnet dem Argentinier bessere Chancen zu und bietet im Vergleich eine recht niedrige Quote an.

Unsere Einschätzung zum Duell

Dominic Thiem musste sich gegen den jungen Franzosen Hugo Gaston über 5 Sätze mühen. Zwischendurch spang dabei das Momentum recht deutlich auf die Seite von Gaston, welcher die Herzen der Zuschauer erobern konnte. Es wurde deutlich, dass der Österreicher durchaus zu bezwingen ist. Durch mehrere Eigenfehler des Franzosen im fünften Satz konnte Thiem am Ende dann doch verdient gewinnen.

Falls Schwartzman es aber auch mit einem schwächelnden Thiem zu tun bekommt und diese Phase voll ausnutzt, können wir uns gut vorstellen, dass wir eine kleine Überraschung zu sehen bekommen. Sollte Thiem jedoch aufsteigen, muss er zweifelsohne wieder Tennis von der allerbesten Sorte zeigen. Dort wartet dann nämlich aller Voraussicht nach der Sandplatzkönig Rafael Nadal!

Kein Geld auf dem Wettkonto? Neben mehreren Einzahlungsmöglichkeiten in der Wett-Branche empfehlen wir euch zum Beispiel die Tipico Paysafecard. Hier könnt ihr Geld hochladen und sofort ohne Gebühren damit wetten! Wir wünschen euch viel Spaß und Glück dabei!