Tipico Logo

Tipico Einzahlung

Ein wesentlicher Punkt bei jedem Wettanbieter ist die Einzahlung. Daraus resultieren zwangsläufig einige Fragen. Welche Optionen bietet der Bookie an, wie hoch ist die Mindesteinzahlung und fallen gegebenenfalls auch Gebühren und Kosten an? All das gilt es zu beantworten. Und genau das haben wir von Buchmacher-test.com für dich getan. Im folgenden Artikel geht es ausschließlich darum zu eruieren, wie du bei Tipico deine Einzahlungen tätigen kannst. Dazu alle Infos zu Dauer und Gebühren.

Einzahlen bei Tipico – alle Infos hier:

  • Keine Transfergebühr seitens Tipico
  • Einzahlungsminimum 10 Euro
  • Paypal und Paysafecard vorhanden
  • Einzahlen auch mit der Tipico App möglich

Wie zahle ich auf mein Wettkonto ein?

Bereits ein Großteil aller Wettbegeisterten nutzt zumindest ab und an sein Handy, um Wetten auf seine Favoriten abzugeben. Wir, für unseren Teil, sind Fans der Tipico App und haben uns schon mal für dich in unser Testkonto eingeloggt. Schritt für Schritt werden wir dir in den nächsten Zeilen erklären was du genau tun musst, um erfolgreich eine Tipico Einzahlung über die Bühne zu bringen.

tipico mein konto

Wenn du dich ebenso wie wir in der mobilen Variante der Tipico Seite befindest, müsste diese wie oben dargestellt aussehen. Wenn du nun eine Tipico Einzahlung tätigen möchtest, klicke bitte rechts oben auf den Betrag mit dem €-Zeichen. Hast du dies getan, wirst du auf folgende Seite weitergeleitet.

tipico einzahlung

Hier stehen dir jetzt zahlreiche Optionen zur Verfügung. Wir brauchen die Einzahlung und drücken deswegen auf den ‚Einzahlen‘ Balken, der sich in etwa in der Mitte dieser Seite befindet. Wenn du das getan hast, geht es folgendermaßen weiter:

tipico einzahlungsoptionen

Nun bist du bei der tatsächlichen Einzahlungsseite mit allen verfügbaren Zahlungsmethoden angelangt. Wie du siehst, stehen dir nun eine Fülle an Einzahlungsvarianten zur Verfügung, bei der du die Qual der Wahl hast. Alle Optionen haben eines gemein. Sie werden sofort verbucht und sind völlig kostenfrei. Du musst dich also nur noch für eine Zahlungsoption entscheiden, wählst deinen gewünschten Betrag aus und drückst anschließend auf den Wortlaut ‚Einzahlung einleiten‘ auf grünem Hintergrund.

Gebühren und Spesen bei der Tipico Einzahlung

Jeder Bookie handhabt diesen Punkt anders, Tipico ist aber nicht umsonst einer der besten und bekanntesten Wettanbieter am Markt. Kosten fallen hier nämlich keine für dich an, wenn du eine Einzahlung tätigst. Nicht mit Skrill, nicht mit Paypal und auch nicht per Kreditkarte Visa/MasterCard. Starke Leistung und toller Service für jeden Tipico Kunden. Die wenigsten Konkurrenten können bei diesem Angebot mithalten.

Alle Einzahlungsoptionen bei Tipico auf einen Blick

Sofortüberweisung

Ein Klassiker und deswegen auch alter Bekannter für die meisten Online Kunden. Egal wo du unterwegs bist, mit Sofortüberweisung kannst du in der Regel eine Zahlung tätigen. Deswegen gibt es hier auch keinen großen Erklärungsbedarf. Tipico bietet diesen Service natürlich an. Zahlst du auf dein Tipico Wettkonto ein, fallen keine Gebühren an. Der Mindestbetrag, den du hier wählen musst, ist angemessen: 10€ werden pro Einzahlung mittels Banküberweisung zumindest fällig. Maximal kannst du 5.000 Euro einzahlen.

Paysafecard

Die Paysafecard erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit. Nicht zuletzt aufgrund der einfachen Vorraussetzungen. Mindestens gilt es mit der Paysafecard bei Tipico zehn Euro einzubezahlen. Das Maximum beschränkt sich hier auf 1.000 Euro. Paysafecards gibt es bei abertausenden Verkaufsstellen im gesamten deutschsprachigen Raum zu erstehen. Rufe hierzu die offizielle Homepage von Paysafecard.com auf und lass dir den nächstgelegenen Shop anzeigen, wo du deinen Paysafecard Code bekommst.

Visa/Mastercard

Sehr beliebt und vor allem auch durchaus bekannt sind die Einzahlungsmethoden mit Visa/MasterCard. Wer schon einmal im Internet geshoppt hat, hat vermutlich schon das ein oder andere Mal mit Visa oder Mastercard bezahlt. Eine einfache und schnelle Zahlmethode. Bei Tipico zudem auch gratis und ohne zusätzliche Kosten. Das gehört besonders betont, denn die meisten Wettanbieter verrechnen eine Gebühr für Einzahlungen mittels Kreditkarte. Deswegen glänzt Tipico hier wieder einmal. Der Mindestbetrag bei diesen Varianten beträgt zehn Euro, Maximum gibt es dafür keines.

Skrill/Neteller

Skrill und Neteller sind unter anderem die bekanntesten E-Wallet Anbieter im World Wide Web. Zudem ähneln sich diese Anbieter in ihrer Funktionsweise. Bei Tipico kostet weder eine Einzahlung mit Neteller oder Skrill zusätzlich etwas. Millionen von Kunden weltweit nutzen Skrill als Zahlungsmittel. Einfach Konto registrieren und Überweisungen tätigen. Gratis und unkompliziert. Der Mindestbetrag beträgt bei beiden 10€ – maximal kannst du bei Skrill 10.000€ einzahlen, mit Neteller 5.000 Euro am Tag auf dein Tipico Wettkonto überweisen. Das sind schon sehr stolze Summen.

Paypal Einzahlung

Für viele Sportwettenfans auch interessant ist die Tipico PayPal Einzahlung. Genauso schnell und sicher wie Skrill und Neteller, dazu ebenso gebührenfrei. Du brauchst für diese Zahlungsmethode lediglich ein registriertes Konto bei Paypal. Für einen Transfer benötigst du nur eine E-mail Adresse und ein Passwort. Die Mindesteinzahlungssumme beträgt wie bei allen anderen Methoden 10 Euro, maximal darf 5.000 Euro eingezahlt werden. Achtung: Einzahlungen mit Paypal dürfen nur für das Tipico Sportwettenangebot verwendet werden.

Wenn du detailliertere Informationen zu dieser Zahlungsvariante brauchen solltest, dann hole dir diese in unserer Tipico Paypal Einzahlung.

Tipico Bonus Code

Beim Bonus Code gibt es eigentlich wenig zu erklären. Hast du einen Bonus Code von Tipico, dann gib diesen im Abschnitt „Einzahlen“ im richtigen Feld an und der entsprechende Betrag wandert auf dein Wettkonto. Mehr Informationen zum Tipico Willkommensbonus!

Fast Bank Transfer

Eine weitere Option für alle unter euch, die es nicht eilig haben. Denn eine Überweisung mittels FastBankTransfer dauert in der Regel einen bis fünf Werktage. Zudem gilt es zu beachten, dass du bei Einzahlungen unter 25 Euro einen Euro Bearbeitungsgebühr bezahlen musst. Ab einer Summe von 25 Euro fallen jedoch keine weiteren Kosten für dich an. Als Zusatzinfo zum Anbieter: Fast Bank Transfer wird im Auftrag von Tipico von WorldPay AP Ltd. bearbeitet.

Paybox

Einzahlungen mittels Paybox stehen nur österreichischen Kunden zur Verfügung. Dafür musst du mit deinem Handyvertrag ein Konto bei Paybox eröffnen und kannst danach Zahlungen mit deinem Handy oder Smartphone tätigen. Für weitere Infos besuchst du am besten die Homepage von paybox.at

Eps

Tipico Eps ist quasi das österreichische Pendant zur Sofortüberweisung, ist also nur Kunden aus Österreich zugänglich. Auch hier wird dein gewünschter Einzahlungsbetrag sofort auf dein Wettkonto überwiesen, der Mindestbetrag liegt hier ebenso bei 10 Euro. Maximal darf 10.000 Euro überwiesen werden und Gebühren gibt es hierbei selbstverständlich ebenfalls keine.

Tipico Pay

Zu guter letzt kommen wir zu einer Einzahlungsmethode, die Tipico eigens für seine Kunden geschaffen hat. Hierbei musst du dir zunächst die Einzahlungs-App herunterladen und den Anweisungen folgen. Transferbeträge werden sofort gutgeschrieben. Die Mindesteinzahlungssumme ist wie immer die gleiche – 10 Euro. Maximal kann 100€ überwiesen werden.

Zum Tipico Review und Erfahrungen.