William Hill Boost für die Champions League

Leicester City gegen FC Sevilla ist eines der noch verbleibenden Duelle um den Aufstieg ins Champions League-Viertelfinale. Der britische Wettanbieter gibt dir gleich mehrere verbesserte Quoten um das Spiel noch spannender zu machen.

Du kannst deinen William Hill Bonus direkt für diese Angebote nützen, wenn du noch kein Wettkonto registriert hast. Das bedeutet, dass du einen Sportwetten Bonus ohne Einzahlung bekommst.

Sevilla als Favorit ins Spiel bei Leicester

Grundsätzlich sieht der Buchmacher den FC Sevilla im Vorteil. Auf einen Sieg in der regulären Spielzeit bietet William Hill eine 2.25-er Quote. Für Leicester City gibt es eine Quote von 3.20. Bei insgesamt fünf verschiedenen Wetten, hat William Hill verbesserte Quoten zu bieten.

Wenn Superstar Jamie Vardy trifft und Leicester in der regulären Spielzeit gewinnt lag die Quote bei 5.00. William Hill hat sie auf 5.50 erhöht.

Auch sein Sturmpartner Riyad Mahrez bekommt eine eigene Wette. Wenn der Algerier mit irgendeinem Körperteil, außer seinem linken Fuß trifft, dann hat William Hill die Quote von 9.00 auf 11.00 erhöht.

Solltest du an mehreren solcher Angebote interessiert sein, so können wir dir den Buchmacher Bonus ans Herz legen.

Leicester kann es schaffen

Die „Foxes“ haben zuletzt ihre beiden Liga-Spiele in Folge gewonnen und präsentierten sich phasenweise wieder in guter Form. Allerdings hat Sevilla das Hinspiel mit 2:1 gewonnen und sich damit eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel geschaffen.

Sollte Sevilla übrigens aufgrund der Auswärtstor-Regel gewinnen, dann liegt die Quote nun bei 17.00. Ohne die verbesserte Quote kam sie nur auf 15.00. Im Moment wird man sich bei Leicester City wohl an die Gruppenphase der Champions League erinnern. Alle drei Heimspiele (gegen Kopenhagen, Porto und Brügge) konnte man knapp gewinnen.

Tipp: Hier kannst du den Tipico Bonus Code kaufen!

Außerdem kommt die Mannschaft wohl ausgeruht in dieses Spiel. Am Wochenende wurde das Spiel gegen den FC Arsenal verschoben, da die „Gunners“ im FA Cup spielen mussten. Sevilla spielte am Wochenende nur 1:1 gegen CD Leganes und zeigte sich vor allem in der Offensive nicht wirklich in Form. Spannend wird das Spiel im englischen Leicester allemal. Um 20:45 ist Anpfiff.