Länderspiel Quoten Boost bei Ladbrokes

Der Wettanbieter Ladbrokes bietet für die Länderspiele am 28.3. und 29.3. interessante Angebote. Während in Europa vor allem Freundschaftsspiele ausgetragen werden geht es in Südamerika um die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Russland.

Mit dem Ladbrokes Buchmacher Bonus kannst du übrigens gleich mit deiner ersten Einzahlung Wetten platzieren. Deine Einzahlung wird mit 50% erhöht. Was du mit diesem Sportwetten Bonus ohne Einzahlung machen kannst, erfährst du hier.

Wenn Argentinien, Brasilien und Chile in der Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Russland ihre jeweiligen Spiele gewinnen, so bekommst du eine Quote von 2.87. Gewinnen Irland, Portugal und Österreich ihre jeweiligen Freundschaftsspiele, so liegt die Quote bereits bei 5.50.

28.3.2017, 20:45:

Österreich – Finnland
Irland – Island
Portugal – Schweden

28.3.2017, 22:00:

Bolivien – Argentinien

29.3.2017, 00:00

Chile – Venezuela

29.3.2017, 02:45

Brasilien – Paraguay

Bitte beachte nochmals, dass es bei den Spielen in Europa um keine Punkte, sondern nur um die Ehre geht. Dennoch sind die Mannschaften, die gewinnen sollen um die angegebene Quote zu erreichen, klare Favoriten.

Beachte auch, dass die Quoten bei einem Kombi Tipp ohne den Preis-Boost von Ladbrokes niedriger sind. Wenn dich solche Angebote interessieren, kannst du auch einmal den betway boost ansehen.

Der britische Wettanbieter gibt fast täglich interessante Angebote zu Sportevents zum Besten.

Chile braucht Punkte

In Südamerika hat sich am vergangenen Wochenende schon eine kleine Vorentscheidung abgezeichnet. Brasilien steht mit 30 Punkten aus 13 Spielen ganz klar am Tabellenrang eins und hat die Qualifikation wohl schon geschafft. Alternativ: Wettet mit Tipico Classic App!

Dahinter gibt es allerdings einen äußerst engen Konkurrenzkampf. Argentinien hat am Wochenende die wichtigen drei Punkte gegen Chile eingefahren und steht aktuell auf WM-Kurs.

Copa America-Sieger Chile liegt aber mit nur zwei Punkten Rückstand schon auf Rang sechs. Man beachte, dass die ersten vier Mannschaften sich direkt für die Endrunde qualifizieren und der Tabellenfünfte (aktuelle Ecuador) im Playoff antreten muss.