Betser Logo

Betser Registrierung / Anmeldung

Die Registrierung bzw. Anmeldung ist für viele Spieler entscheidend, ob Sie bei einem bestimmten Online Sportwetten Anbieter wetten möchten oder nicht. Setzt der Bookie die Hürden zu hoch, entscheidest Du Dich dafür, lieber weiterzuziehen und an anderer Stelle Dein Glück zu suchen.

Wir nehmen für Euch die Registrierungen bei den Online Buchmachern genau unter die Lupe. In der heutigen Ausgabe könnt Ihr unsere Eindrücke von der Registrierung bzw. Anmeldung bei Betser lesen. Und so viel sei schon jetzt verraten: Der Sportwetten Anbieter hat wirklich einen guten Eindruck bei uns hinterlassen.Betser Startseite

Vor- und Nachteile bei Betser

Vorteile:
– Sehr schnelle Registrierung
– Nur wenige Daten müssen angegeben werden
– Sehr einfaches Anmeldeverfahren
– Einfach verständliches Design der ganzen Zeit
– Kreative und humorvolle Bilder beispielsweise auf der Startseite machen den Besuch interessanter

Nachteile:
– Wenig Zahlungsmethoden
– Die deutsche Sprachausgabe ist an einigen Stellen noch unvollständig (allerdings nicht im Registrierungsprozess)

Wie registriere ich mich bei Betser?

Den Beginn Deiner Registrierung bei Betser kannst Du gar nicht verpassen. Sobald Du auf der Seite Betser.com ankommst, erwartet Dich zentral bereits das nicht zu übersehende Feld für Deine Anmeldung.

Überschrieben ist es mit den Worten „Make your Move“. Diese sind in roter Schrift hervorgehoben. Was Dich nun erwartet, ist ein zweistufiger Anmeldungsprozess, dem ein zusätzlicher Schritt für die erste Einzahlung folgt.

Anmeldung in wenigen Minuten:

Wir haben diesen Teil mit der Überschrift „Anmeldung in wenigen Minuten“ versehen. Tatsächlich stimmt dies aber nur, wenn Du die Zeit für die erste Einzahlung einrechnest.

Die eigentliche Registrierung wirst Du vermutlich innerhalb von einer Minute schaffen. Betser fragt vergleichbar wenige Informationen ab. Außerdem reagiert die Seite sehr schnell, was den Anmeldungsprozess spürbar angenehmer als bei manch anderen Online Sportwetten Anbietern gestaltet.

Was muss ich bei der Betser Anmeldung angeben?

Wie bereits erwähnt, hat Betser keinen sonderlich großen Datendurst. Im ersten Schritt musst Du Deinen Nutzernamen, Deine Emailadresse und Dein Passwort angeben. Vorsicht beim Passwort:

Es findet keine doppelte Eingabe statt, um sicherzugehen, dass Du nicht vertippt hast. Du gibst das Passwort nur einmal ein. Mache also besser keine Rechtschreibfehler.

Im zweiten Schritt werden Deine personenbezogenen Daten abgefragt. Du musst Deine Handynummer (mitsamt Landesvorwahl), Deinen vollständigen Namen sowie Deine Adresse eingeben. Hast Du dies erledigt, musst Du noch bestätigen, dass Du die Geschäftsbedingungen von Betser gelesen und verstanden hast.

Außerdem akzeptierst Du jene. Die eigentliche Registrierung ist damit abgeschlossen. Allerdings wirst Du jetzt noch zu einem zusätzlichen Schritt weitergeleitet, bei dem Du aufgefordert wirst, den Wettbonus festzulegen, um den Du spielen möchtest und um Dein Wettkonto aufzuladen. Dazu aber weiter unten mehr.

Was steht in den Betser AGB zur Registrierung?

Betser hält sich in den AGB zur Registrierung an die Standards, die in der Online Buchmacher Szene Gang und Gebe sind:

  • Du bist verpflichtet, wahrhaftige Angaben zu machen
  • Du darfst Dein Wettkonto nicht missbrauchen
  • Jede Person darf nur ein Wettkonto haben
  • Du musst Dich an die geltenden Gesetze halten (was Dich sehr überraschen dürfte)
  • Hat Betser Zweifel an Deinen Angaben, darf der Bookie von Dir entsprechende Nachweise fordern
  • Es liegt in Deiner Verantwortung, Deine Informationen stets aktuell zu halten, denke daran beispielsweise bei einem Umzug, wodurch sich Deine Adresse änderst
  • Verstößt Du gegen die AGB, kann Betser Dein Konto schließen. Eventuelle Gewinne werden eingezogen

Betser im Sportwetten Test

Vielleicht kennst Du unsere Betser Erfahrungen noch nicht. Schließlich ist der Buchmacher noch relativ neu. In einem kurzen Sportwetten Test möchten wir Dir den Bookie deshalb noch einmal näherbringen. Gleich der erste Eindruck dabei ist sehr positiv. Die erste Einzahlung von Dir wird um 100 Prozent aufgestockt.

Allerdings nur bis zu einem Maximalbetrag von 25 Euro. Wenn Du also beispielsweise 20 Euro einzahlst, bekommst 20 Euro Bonus und kannst mit 40 Euro spielen. Zahlst Du 60 Euro ein, erhältst Du 25 Euro und kannst mit 85 Euro spielen.

Betser Wettangebot

Das Wettangebot von Betser ist nicht das größte auf dem Markt, aber doch ziemlich umfangreich. Du kannst aus etwa 30 Kategorien Deine Sportwetten wählen. Mainstream-Klassiker wie Fußball, Tennis oder Motorsport sind dabei natürlich vorhanden. Alternativ findest Du aber Kricket, MMA, Rugby oder Surfen – also Sportarten, die in Deutschland eher Randerscheinungen sind.

Betser füttert erfreulicherweise all seine Sportarten regelmäßig mit neuen Wetten. Den Schwerpunkt der Wetten bildet dabei der beliebteste Sport des Planeten, Fußball: Du findest zu jeder Zeit Hunderte oder sogar Tausende von verfügbaren Wetten im Bereich Fußball.

Betser Wettkonto aufladen

Wie erwähnt ist die erste Aufladung Deines Wettkontos Teil der Registrierung. Du musst mindestens 10 Euro bei Betser einzahlen, kannst aber auch einen weitaus höheren Betrag wählen. Das Limit liegt bei 2000 Euro. Bedauerlicherweise ist die Zahl der Zahlungsmethoden nicht sonderlich groß, eigentlich kannst Du nur aus drei Varianten wählen:

Trustly, Deiner Kreditkarte oder Neteller bzw. Skrill. Zahlungsanbieter wie PayPal, Giropay, Sofortüberweisung oder aber Paysafecard, die bei vielen anderen Bookies Standard sind, suchst Du hier leider vergeblich.