Rizk Paysafecard Einzahlung

Du hast bereits ein Konto beim Wettanbeiter Rizk, aber noch keine Einzahlung durchgeführt bzw. hast überhaupt noch keine Anmeldung durchgeführt, möchtest aber wissen, welche Einzahlungsoptionen dir danach zur Verfügung stehen? Dann bist du hier genau richtig! Wir fokussieren uns in diesem Bericht auf die Zahlungsmethode Paysafecard. Nicht vergessen: Mit deiner Ersteinzahlung kannst du den Rizk Bonus für Neukunden in Höhe von 100 Euro freischalten!

Natürlich gibt es eine Unzahl an anderen Wettanbietern, die wir uns auch im Detail angesehen haben. Hierbei ist uns die Tipico Paypal Einzahlungsform ins Auge gestochen, den Bericht dazu möchten wir euch nicht vorenthalten.

Zurück zum Buchmacher Rizk, der bis dato eher für sein Online-Angebot bekannt war, beschreitet nun mit seinem Sportwettenauftritt neue Wege. Mit einer maltesischen Glücksspiellizenz ausgestattet, braucht ihr euch bei diesem Buchmacher keine Gedanken bezüglich der Seriosität zu machen. Sicherheit geht vor, ganz klar! Ihr könnt bei diesem, seit 2013 operierenden Anbieter, bedenkenlos einzahlen, dies haben unsere detaillierten Tests dieses Buchmachers ergeben. Wie ihr in der nachfolgenden Übersicht erkennen könnt, bietet Rizk zahlreiche Einzahlungsmethoden an:

Rizk Übersicht Einzahlung

Wir möchten uns hier jedoch ganz und gar auf die allseits beliebte Zahlungsvariante Paysafecard konzentrieren. Paysafecard ist einer der globalen Marktführer im Bereich der Online-Prepaid-Zahlungsmittel. Prepaid bedeutet, du kaufst 16-stellige Paysafecard PINs im Wert von 10, 25, 50 und 100 EUR vorab in einer von +600.000 Verkaufsstellen und bezahlst dann online bei tausenden Partnern aus verschiedensten Branchen. Wir haben uns dieses Zahlungsmittel bei Rizk im Detail angesehen:

Rizk Paysafecard Einzahlung

Wie funktioniert die Einzahlung per Paysafecard also?

Das Prozedere ist sowohl simpel als auch schnell durchgeführt. Nachdem ihr euch eine Paysafecard mit dem 16-stelligen Code zugelegt habt, wählt bitte in eurem Wettkonto bei Rizk diese Einzahlungsvariante. Hier wählt ihr den, von euch gewählten Einzahlungsbetrag, im Wert von entweder 10, 25, 50 oder 100 Euro. Wie ihr seht ist der Mindestbetrag 10 Euro. Um den maximalen Einzahlungsbetrag von 200 Euro zu erreichen, müsstet ihr euch also mindestens zwei Paysafecards mit jeweils 100 Euro zulegen.

Unser Tipp: Solltest du eine Paysafecard im Wert von 50 Euro besitzen, aber nur 10 Euro einzahlen wollen, kannst du das natürlich auch tun. Du gibst also nur 10 Euro beim gewünschten Einzahlungsbetrag ein, die Differenz von 40 Euro verbleibt in diesem Fall auf deiner Paysafecard. Falls ihr noch andere Buchmacher testen wollt, können wir euch eine Übersicht über Gratiswetten ohne Einzahlung anbieten, wo ihr sicher fündig werdet.

Paysafecard bietet jedoch, neben dem klassischen Bezahlfeature, eine weitere Variante an: Mit SCAN2PAY bietet Paysafecard eine Option an, mit der ihr mittels eines QR-Codes einzahlen könnt. Dafür benötigt ihr die Paysafecard-App, mit der ihr anschließend den QR-Code im Rizk Bezahlfenster einscannt. Nachdem der Code eingescannt wurde, bekommt ihr noch einmal alle Einzelheiten auf der Applikation zu sehen. Mit einem Klick auf Bestätigen ist der Vorgang abgeschlossen und das Geld der Paysafecard auf eurem Rizk Konto. Tipp: So kannst du ein Rizk Wettkonto registrieren.

Unser Fazit zu dieser Einzahlungsoption

Der große Vorteil dieser Variante ist eindeutig die Anonymität, die jedoch etwas dadurch aufgehoben wird, dass per Paysafecard nicht ausgezahlt werden kann. Hier müsst ihr auf den bewährten Banktransfer zurückgreifen.

Rizk Übersicht Auszahlung

Für welche Ein- bzw. Auszahlungsoption ihr euch auch entscheided, fest steht, dass bei keiner Variante Gebühren entstehen, ihr also die Qual der Wahl habt. Einzig bei der Transferdauer, als auch den Limits gibt es Unterschiede, also gilt es für euch herauszufinden, welche Auswahl für euch am besten passt. Solltet Ihr Lust haben, auf einen anderen bewährten Sportwettenanbieter zurückzugreifen, gibt es hier Infos zum Interwetten Gutschein ohne Einzahlung.